Anzeige

Büromaterial

Gedanken, Links und schnell notierte Ideen aus der Redaktion des SZ-Magazins

Archiv für Oktober, 2012

  • 30.10.2012  Büromaterial  Keine Kommentare

    Der blinde Surfer

    Von Marc Baumann

    Wer schon mal versucht hat, mit einem Surfbrett am Meer eine Welle anzupaddeln (und sie auf dem Board stehend entlang zu fahren), der ahnt, wie schwer das sein muss, was dieser junge Mann da macht:

  • 25.10.2012  Büromaterial  Keine Kommentare

    Ahhhhhhhhhhhhhh!

    Von Marc Baumann

    Mein Lieblingsnachbarland ist und bleibt Österreich. Zur Begründung hier ein Video, in dem sich ein rechter österreichischer Politiker und ein österreichischer Journalist freiwillig und sehr schmerzhaft mit einem Elektroschocker “tasern” lassen. Warum nur? Um zu beweisen, dass die österreichische Polizei diese Geräte weiterhin gegen “randalierend” Ausländer einsetzen sollte. Wie sagte ein dicker Franzose? Die spinnen, die Österreicher.

  • 23.10.2012  Büromaterial  Keine Kommentare

    Nachtrag zur Nacht

    Von Marc Baumann

    … leider nicht in höherer Auflösung gefunden.

  • Anzeige
  • Es gibt Videos, nach deren Betrachtung möchte man das Wahlalter auf etwa 35 Jahre hochsetzen. Das hier ist so ein Video, basically, kind of, like, go get educated. Wooooh!

  • 20.10.2012  Büromaterial  Keine Kommentare

    Das erste Video auf YouTube

    Von Hakan Tanriverdi

    Ich dachte, das kann man ruhig mal wissen, was das erste Video ist, das jemals auf YouTube gepostet wurde. Nämlich dieses hier: Zu sehen ist  Jawed Karim, Mitbegründer der Video-Plattform. Der ist übrigens in Ostdeutschland aufgewachsen.

  • Immer, wenn ich den Disneyfilm Dumbo sehe, muss ich weinen – bei der Szene, als Dumbo seine eingesperrte Mutter besucht und alle gegen die beiden sind und … ich muss aufhören, die Tränen kommen. Weil ich also empfindlich bin für Elefantenglück: hier ein süßes Video. Es geht um die Rettung eines Elefantenbabys.

  • 18.10.2012  Büromaterial  Keine Kommentare

    Der Bronx-Obama

    Von Marc Baumann

    Schöner kleiner Doku-Film vom “New York Times Style Magazine” T … ein Arbeitsloser merkt, dass er mit einer Rasur und einem Anzug US-Präsident Barack Obama ziemlich ähnlich sieht. Am Ende trifft er sogar Mitt Romney.

  • Seufz, die 80er Jahre: da war die Welt noch in Ordnung! Die Ärzte fröhlich, die Autos Cabrios, die Frisur ein Föhn-Kunstwerk und das Leben ein einziges Marmeladenbrötchen.

    Anbei zwei Belegvideos mit folgender Beschreibung: “Niemand springt so geil ins Cabrio wie Sascha Hehn! Der Typ (1954 geb., 1,92m groß) ist dazu noch kein Zwerg. Hier ein Ausschnitt aus der Schwarzwaldklinik, Staffel 1, Episode 09 (“Der Kunstfehler”), Erstausstrahlung am 01. Dezember 1985.”

    Und noch besser: Ein Ausschnitt aus der Schwarzwaldklinik, Staffel 1, Episode 10 (“Die Mutprobe”),
    Erstausstrahlung am 07. Dezember 1985.

     

  • … ich will heim nach Westerland. (via surfersmag)

  • Man wüsste doch sehr gerne, wie die großen Staatschefs hinter verschlossenen Türen miteinander reden, streiten, scherzen. Von Angela Merkels kürzlichem Griechenlandbesuch ist zumindest ein wirklich total unverkrampft wirkender Gesprächsfetzen belegt. Siehe Video.