Anzeige

SZ-Diskothek

Das Musikblog von Johannes Waechter

Archiv für September, 2011

  • 30.09.2011  SZ-Diskothek  2 Kommentare

    Trombone Shorty im Interview: “Mit sechs hatte ich meine erste Band”

    Willkommen zum Funk 2.0: Aus Meters-Rhythmen, Rockriffs, Soulgesang und HipHop-Beats rühren Trombone Shorty und Orleans Avenue eine der heißesten musikalischen Mischungen zusammen, die gerade irgendwo serviert wird. Im Interview erklärt Troy Andrews alias Trombone Shorty, wie ihn die Musiktradition seiner Heimatstadt New Orleans geprägt hat, und spricht über Vorbilder wie Dr. John und Louis Armstrong.

    Von Johannes Waechter
    TS2
  • 27.09.2011  SZ-Diskothek  4 Kommentare

    Holly Williams im Interview: “Hank Williams war einer der Auserwählten”

    Unter Führung von Bob Dylan haben zwölf namhafte Americana-Künstler alte Textfragmente der Countrylegende Hank Williams vertont. Mit dabei ist Holly Williams, Enkelin von Hank. Im Interview erzählt sie, warum die Musik ihres Großvaters so zeitlos ist – und warum sie ihn dennoch viele Jahre lang für einen unbedeutenden Hillbilly-Sänger hielt.

    Von Johannes Waechter
    holly3
  • 21.09.2011  SZ-Diskothek  2 Kommentare

    Kevin Costner im Interview: “Filmemachen ist ziemlich trocken”

    ... und deshalb tourt der Hollywood-Star gerade wieder mit seiner Rockband Modern West. Im Interview spricht Costner über Tarantino und Obama, beschreibt seine nächsten Filmprojekte und verrät außerdem, warum ihm die Musik manchmal mehr Spaß macht als seine Filmarbeit.

    Von Johannes Waechter
    Costner2
  • Anzeige
  • 14.09.2011  SZ-Diskothek  16 Kommentare

    Slowhands Trauermarsch: Eric Clapton und Wynton Marsalis spielen den Blues

    Um Jazz zu spielen sei er eigentlich zu schlecht, hat Eric Clapton gesagt. Dennoch gab er im April einige Konzerte mit Wynton Marsalis und seiner Gruppe, einer der besten Jazzbands des Planeten. Die Resultate sind nun als CD erschienen und zeigen, dass sich Clapton in dieser ungewohnten Umgebung wacker geschlagen hat – aber nicht immer mithalten konnte.

    Von Johannes Waechter
    Wynton_Eric2
  • 13.09.2011  SZ-Diskothek  1 Kommentar

    Der Überlebende: zum 80. Geburtstag von George Jones

    Kaum jemand in der Popmusik hat so riskant gelebt wie der Countrysänger George Jones. Wie durch ein Wunder überstand er alle Exzesse und feierte nun seinen 80. Geburtstag. Deshalb: eine Erinnerung an seinen größten Hit.

    Von Johannes Waechter
    GeorgeJonesk
  • 05.09.2011  SZ-Diskothek  13 Kommentare

    Ry Cooder im Interview: “Ich will mich nicht zu Tode ärgern”

    Mit dem wütendsten Album seiner Karriere reagiert Ry Cooder auf Wirtschaftskrise, Bankenrettung und die unsoziale Politik der "republikanischen Bastarde". Im Interview spricht er über die Kraft des politischen Liedes und über die Lektionen, die er von Vorbildern wie Woody Guthrie und John Lee Hooker gelernt hat.

    Von Johannes Waechter
    Ry_6