Anzeige

SZ-Diskothek

Das Musikblog von Johannes Waechter

  • 07.06.2013  SZ-Diskothek  3 Kommentare

    Femi Kuti im Interview: “Es gab noch nie so viel Leid auf der Welt”

    Kaum ein Musiker ist in Afrika angesehener als der 1997 verstorbene Nigerianer Fela Kuti, Erfinder des Afrobeat. Mit Monstergrooves und vielen politischen Statements führt sein Sohn Femi Kuti seit Jahren das Erbe seines charismatischen Vaters fort. Im Interview spricht er über die globale Armutskrise, Schikanen der nigerianischen Regierung und den eigenwilligen Erziehungsstil seines Vaters.

    Von Johannes Waechter
    Femi2
  • 27.04.2013  SZ-Diskothek  31 Kommentare

    Prinz Pi im Interview: “Indierock ist dumm”

    Für Menschen, die intelligente Popmusik schätzen, ist der Berliner Rapper Prinz Pi schon lange ein Hoffnungsträger. Mit dem Album Kompass ohne Norden ist ihm nun erneut ein großes Werk gelungen; Themen wie Globalisierung und Erwachsenwerden behandelt er darauf mit Witz, Tiefgang und poetischem Einfallsreichtum. Der Lohn: Diese Woche schoss die Platte auf Platz eins der Albumcharts.

    Von Johannes Waechter
    Pi2
  • 22.04.2013  SZ-Diskothek  6 Kommentare

    Willie Nelson im Interview: “Ich würde meinen Geburtstag gern vergessen”

    Kurz vor seinem 80. Geburtstag bringt Willie Nelson ein neues Album heraus. Im Interview spricht er über lang zurückliegende Studententage, den Streit um die Schwulenehe und die Planungen für seinen Ehrentag.

    Von Johannes Waechter
    Willie6
  • Anzeige
  • 12.04.2013  SZ-Diskothek  1 Kommentar

    Matthew E. White im Interview: “Ich will mit meiner eigenen Stimme sprechen”

    Letzten Herbst kannten ihn nur die Kinder, denen er Gitarrenunterricht gab. Doch dann brachte Matthew E. White sein Debüt Big Inner heraus, das dem Pop mit einer geschmackvollen Mischung aus Soul, Country und brasilianischer Musik neue Wege aufzeigte. Im Interview anlässlich seiner Deutschlandtour spricht White über seine Klangphilosophie und die Freuden des Händeklatschens.

    Von Johannes Waechter
    Matt3
  • 07.03.2013  SZ-Diskothek  1 Kommentar

    The Avett Brothers im Interview: “Roots-Musik liegt uns im Blut”

    Countrymusik wirkt oft ein wenig verstaubt - nicht so bei den Avett Brothers. Genau wie Mumford & Sons schaffen es auch die bärtigen Brüder aus North Carolina, ein junges Indierock-Publikum für Roots-Musik zu begeistern. Gerade sind sie erfolgreich in Deutschland auf Tour, im Interview spricht Seth Avett über musikalische Vorbilder, eine folgenreiche Begegnung im Kindesalter und den größten Streit mit seinem Bruder Scott.

    Von Johannes Waechter
    Avett3
  • 28.02.2013  SZ-Diskothek  Keine Kommentare

    Richard Thompson im Interview: “Ich war zu nett zu den alten Damen”

    Folkrock-Legende Richard Thompson spricht über seine Anfänge bei Fairport Convention, sein neues Album Electric und die Schwierigkeiten beim Führen eines Antiquitätengeschäfts.

    Von Johannes Waechter
    RT3
  • 10.12.2012  SZ-Diskothek  Keine Kommentare

    Merle Haggard: Ein Lob der Midlife-Crisis

    Auf einer opulenten Box präsentiert Bear Family Merle Haggards komplette Aufnahmen aus den Jahren 1977 bis 1981. Persönlich war es eine schwierige Zeit für den großen Countrysänger, musikalisch gehören diese Jahre jedoch zu seinen stärksten.

    Von Johannes Waechter
    Merle12b
  • 26.10.2012  SZ-Diskothek  6 Kommentare

    Diana Krall im Interview: “Ich bin vor Ehrfurcht erstarrt”

    Für ihr neues Album Glad Rag Doll hat die Jazzsängerin Diana Krall den familiären Hausschatz geplündert und singt nun Songs aus den Zwanzigerjahren. Doch da T-Bone Burnett als Produzent mit an Bord ist, klingt das Ganze nicht nostalgisch, sondern auf spannende Weise zeitgemäß.

    Von Johannes Waechter
    Diana4
  • 29.06.2012  SZ-Diskothek  9 Kommentare

    Patti Smith im Interview: “Ich bin froh, dass ich noch hier bin”

    Mit Banga hat Patti Smith kürzlich eines der besten Alben ihrer Karriere veröffentlicht. Nun kommt sie auf Tour und spricht über die ungewöhnlichen Orte, an denen sie Inspiration findet, und über den Wandel ihrer Musik im Lauf der Jahrzehnte.

    Von Johannes Waechter
    Patti2
  • 26.06.2012  SZ-Diskothek  1 Kommentar

    Hank III im Interview: “Ich musste lange kämpfen”

    Als Enkel von Hank Williams ist Hank III Teil einer der großen amerikanischen Musiker-Dynastien. Im Interview erklärt er, was er an der Musik seines Großvaters schätzt und warum es manchmal nicht verkehrt sein kann, unterschiedliche Stile wie Countrymusik, Death Metal und Punk zusammenzubringen.

    Von Johannes Waechter
    Hank2