Anzeige

SZ-Diskothek

Das Musikblog von Johannes Waechter

Einträge zu ‘Country’

  • 10.04.2014  SZ-Diskothek  3 Kommentare

    Carlene Carter im Interview: “Johnny Cash hat mich ermutigt, einzigartig zu sein”

    Als Stieftochter von Johnny Cash fuhr Carlene Carter mit dem "Man in Black" zum Angeln und stand mit ihm auf der Bühne. Im Interview erzählt sie, was sie von Cash gelernt hat und wie es war, in einer der einflussreichsten amerikanischen Musiker-Familien aufzuwachsen.

    Von Johannes Waechter
    Carlene2
  • 18.11.2013  SZ-Diskothek  1 Kommentar

    Tony Joe White im Interview: “Der Blues hat mein Leben verändert”

    In den Sümpfen Louisianas entstand Ende der Sechziger Tony Joe Whites rootsiger Rocksound, und auch sein neues Album "Hoodoo" klingt wieder sehr nach "Polk Salad" und Alligatorensuppe. Im Interview spricht White über Elvis und Tina Turner, die seine Songs zu Hits gemacht haben, über seine Kindheit auf einer Baumwollfarm und die ewige Urkraft des Blues.

    Von Johannes Waechter
    TJW2
  • 14.08.2013  SZ-Diskothek  17 Kommentare

    Chris Thile im Interview: “Das ist kein Gimmick”

    Die Sonaten von Bach sind schon auf der Geige schwer genug – doch Chris Thile von den Punch Brothers spielt sie brillant auf der Mandoline. Die neue CD des Bluegrass- und Folkmusikers dürfte zu den ungewöhnlichsten Werken gehören, die dieses Jahr erscheinen. Irgendwie passend, dass er unlängst offiziell zum Genie erklärt wurde.

    Von Johannes Waechter
    Thile2
  • Anzeige
  • 22.04.2013  SZ-Diskothek  6 Kommentare

    Willie Nelson im Interview: “Ich würde meinen Geburtstag gern vergessen”

    Kurz vor seinem 80. Geburtstag bringt Willie Nelson ein neues Album heraus. Im Interview spricht er über lang zurückliegende Studententage, den Streit um die Schwulenehe und die Planungen für seinen Ehrentag.

    Von Johannes Waechter
    Willie6
  • 12.04.2013  SZ-Diskothek  1 Kommentar

    Matthew E. White im Interview: “Ich will mit meiner eigenen Stimme sprechen”

    Letzten Herbst kannten ihn nur die Kinder, denen er Gitarrenunterricht gab. Doch dann brachte Matthew E. White sein Debüt Big Inner heraus, das dem Pop mit einer geschmackvollen Mischung aus Soul, Country und brasilianischer Musik neue Wege aufzeigte. Im Interview anlässlich seiner Deutschlandtour spricht White über seine Klangphilosophie und die Freuden des Händeklatschens.

    Von Johannes Waechter
    Matt3
  • 07.03.2013  SZ-Diskothek  1 Kommentar

    The Avett Brothers im Interview: “Roots-Musik liegt uns im Blut”

    Countrymusik wirkt oft ein wenig verstaubt - nicht so bei den Avett Brothers. Genau wie Mumford & Sons schaffen es auch die bärtigen Brüder aus North Carolina, ein junges Indierock-Publikum für Roots-Musik zu begeistern. Gerade sind sie erfolgreich in Deutschland auf Tour, im Interview spricht Seth Avett über musikalische Vorbilder, eine folgenreiche Begegnung im Kindesalter und den größten Streit mit seinem Bruder Scott.

    Von Johannes Waechter
    Avett3
  • 10.12.2012  SZ-Diskothek  Keine Kommentare

    Merle Haggard: Ein Lob der Midlife-Crisis

    Auf einer opulenten Box präsentiert Bear Family Merle Haggards komplette Aufnahmen aus den Jahren 1977 bis 1981. Persönlich war es eine schwierige Zeit für den großen Countrysänger, musikalisch gehören diese Jahre jedoch zu seinen stärksten.

    Von Johannes Waechter
    Merle12b
  • 26.06.2012  SZ-Diskothek  1 Kommentar

    Hank III im Interview: “Ich musste lange kämpfen”

    Als Enkel von Hank Williams ist Hank III Teil einer der großen amerikanischen Musiker-Dynastien. Im Interview erklärt er, was er an der Musik seines Großvaters schätzt und warum es manchmal nicht verkehrt sein kann, unterschiedliche Stile wie Countrymusik, Death Metal und Punk zusammenzubringen.

    Von Johannes Waechter
    Hank2
  • 24.04.2012  SZ-Diskothek  5 Kommentare

    Red Simpson im Interview: “Kommt rüber, dann spiele ich für euch”

    Anfang der Sechziger kam man in der Countrymusik auf die Idee, den Trucker zum modernen Cowboy zu erklären. Viele großartige Songs glorifizierten den dieselumwölkten Helden des Highways, einige der besten davon stammen von Red Simpson. Eine opulente CD-Box versammelt nun das Gesamtwerk des kalifornischen Musikers und erlaubt Einblicke in eine rebellische Unterströmung der Countrymusik – den Bakersfield-Sound.

    Von Johannes Waechter
    Red2
  • 10.01.2012  SZ-Diskothek  10 Kommentare

    Gefährliche Kurven: Norah Jones und ihre Countryband The Little Willies

    Mit ihrer Spaßband The Little Willies covert Norah Jones auf dem Album For The Good Times ein Dutzend Countrysongs. Bei den Balladen glänzt sie dabei wie gewohnt, die schnelleren Nummern wollen jedoch nicht recht zünden. Die Suche nach den Gründen verrät viel über die Countrymusik.

    Von Johannes Waechter
    LW2