Anzeige

SZ-Diskothek

Das Musikblog von Johannes Waechter

Einträge zu ‘Woody Guthrie’

  • 28.02.2013  SZ-Diskothek  Keine Kommentare

    Richard Thompson im Interview: “Ich war zu nett zu den alten Damen”

    Folkrock-Legende Richard Thompson spricht über seine Anfänge bei Fairport Convention, sein neues Album Electric und die Schwierigkeiten beim Führen eines Antiquitätengeschäfts.

    Von Johannes Waechter
    RT3
  • 05.09.2011  SZ-Diskothek  13 Kommentare

    Ry Cooder im Interview: “Ich will mich nicht zu Tode ärgern”

    Mit dem wütendsten Album seiner Karriere reagiert Ry Cooder auf Wirtschaftskrise, Bankenrettung und die unsoziale Politik der "republikanischen Bastarde". Im Interview spricht er über die Kraft des politischen Liedes und über die Lektionen, die er von Vorbildern wie Woody Guthrie und John Lee Hooker gelernt hat.

    Von Johannes Waechter
    Ry_6
  • 18.05.2011  SZ-Diskothek  2 Kommentare

    Steve Earle im Interview: “Das Geld flog nur so durch die Luft”

    Steve Earle ist einer der großen Überlebenden der amerikanischen Rootsmusik. Im Lauf einer turbulenten Karriere inklusive Drogensucht und Gefängnisaufenthalt hat er eine Altersweisheit erlangt, die auch sein neues Album I'll Never Get Out Of This World Alive prägt. Im Interview spricht er über den traurigen Hintergrund dieser Platte, den Wandel des Musikgeschäfts, seinen Mentor Townes Van Zandt und den gefährlichen Trugschluss, dass Kreativität und Selbstzerstörung zusammengehören. "Ich bin wirklich einer der wenigen, der berechtigt ist, darüber ein Urteil zu fällen."

    Von Johannes Waechter
    steve-earle2
  • Anzeige
  • 18.10.2010  SZ-Diskothek  6 Kommentare

    Jac Holzman im Interview: “Ich bin ein seltsamer Vogel”

    Er hat die Doors entdeckt, der Folkmusik zum Durchbruch verholfen und eines der einflussreichsten Plattenlabel gegründet: der legendäre Elektra-Boss Jac Holzman im ausführlichen Interview.

    Von Johannes Waechter
    Doors2
  • 15.07.2010  SZ-Diskothek  21 Kommentare

    Nina Hagen im Interview: “Ich habe einen Auftrag von Gott”

    Heiliger Strohsack, Nina Hagen hat Jesus gefunden! Auf ihrem neuen Album, das morgen erscheint, singt sie ausschließlich Gospelmusik, und das Album – oh, Wunder – ist tatsächlich sehr gut geworden. Im Interview spricht Nina Hagen über Jesus, Gurus und LSD – und über die "Weltklasse-Sängerinnen" in der DDR.

    Von Johannes Waechter
  • 09.06.2010  SZ-Diskothek  6 Kommentare

    Ben Sidran im Interview: “Ich könnte am Jazz verzweifeln”

    Der Pianist und Pop-Forscher Ben Sidran spricht über den Niedergang der Popmusik und sein neues Album, auf dem er Bob Dylan einmal ganz anders spielt.

    Von Johannes Waechter
  • 05.04.2010  SZ-Diskothek  11 Kommentare

    Seasick Steve im Interview: “Ich bin von gestern und von heute”

    Er ist einer der ältesten Newcomer aller Zeiten: Im Rentenalter veröffentlichte der amerikanische Bluesmusiker Seasick Steve seine erste Platte und wurde unversehens zum Star. Im Interview wundert er sich über die Kids, die seine Musik gut finden, erzählt von seiner Zeit als Landstreicher und erklärt, wie man auf einen Zug aufspringt.

    Von Johannes Waechter
  • 01.03.2010  SZ-Diskothek  21 Kommentare

    Ry Cooder im Interview: “Die Gier frisst uns auf”

    Ry Cooder ist bekannt für klare Worte und kontroverse Ansichten. Auf dem Album "San Patricio" hat der Ausnahme-Gitarrist nun zusammen mit den Chieftains die geheimen Wechselwirkungen zwischen irischer und mexikanischer Musik erforscht. Im Interview erzählt er von diesem Projekt, spricht aber auch über eine Begegnung mit Bob Dylan, seine Liebe zur alten Musik und die "schändliche" Politik der US-Regierung.

    Von Johannes Waechter
  • 25.01.2010  SZ-Diskothek  5 Kommentare

    Rosanne Cash im Interview: “Mein Vater war wie Picasso”

    Das neue Album von Rosanne Cash heißt "The List" und beruht auf einem sagenumwobenen Dokument, das ihr Vater Johnny Cash einst verfasste. Im Interview spricht Rosanne Cash über den musikalischen Stammbaum ihres Vaters, dessen eigenwillige Erziehungsmaßnahmen und die zeitlose Kraft der alten Country- und Folksongs.

    Von Johannes Waechter
  • 06.10.2009  SZ-Diskothek  Keine Kommentare

    Woody Guthrie: Der Schatz im Keller

    Es klingt wie ein Märchen: In Kisten und Fässern, die seit Jahrzehnten in einem Keller in Brooklyn verstauben, findet eine alte Dame einzigartige Master-Aufnahmen von Folk-Legende Woody Guthrie. Nun erscheinen die Fundstücke auf der opulenten Vier-CD-Box My Dusty Road.

    Von Johannes Waechter