Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München
Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • Es ist ein Spross entsprungen
    Probier doch mal

    Es ist ein Spross entsprungen

    Linsen gibt es nur noch in Omas Küche? Von wegen. Mit etwas Geduld kann man die Proteinbomben zum Keimen bringen und sie so von ihrem staubigen Ruf befreien. Von Hans Gerlach (Text & Foto)

  • 3. Dezember: Ski und Rodel gut
    Gewinnen

    3. Dezember: Ski und Rodel gut

    Wir verlosen den »Alpen Plus Familiensaisonskipass Classic«, mit dem Sie mit Ihrer Familie den ganzen Winter lang die Gebiete Brauneck-Wegscheid, Sudelfeld, Spitzingsee-Tegernsee und Wallberg nutzen können.

  • Wer ist der Nächste?
    Jean Jullien – Meine Woche

    Wer ist der Nächste?

    Der französische Illustrator Jean Jullien zeichnet für das SZ-Magazin, was ihn in der Woche beschäftigt. Diesmal: ein düsterer Blick in die Zukunft. Von Jean Jullien

  • Alle mal Roth werden
    Vorgeknöpft: die Modekolumne

    Alle mal Roth werden

    Wenn ein Model bei einer Veranstaltung das gleiche Kleid trägt wie man selbst, ist das, als träfe das Kellerkind der Bundesliga auf den FC Bayern. Der Ausgang dieses Duells scheint klar. Nur nicht, wenn der Underdog Claudia Roth heißt. Von Silke Wichert

  • Anzeige
  • Bei dir stinkt es mir
    Die Gewissensfrage

    Bei dir stinkt es mir

    Darf man einer guten Freundin ehrlich sagen, dass ihre unordentliche und dreckige Wohnung einen stört? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Wohngemeinschaft im besten Sinne
    Hotel Europa

    Wohngemeinschaft im besten Sinne

    Eine Gemeinschaftsküche, ein Tonstudio im Keller, aber kein Putzplan: Das  »Libertine Lindenberg« in Frankfurt ist eine charmante Mischung aus Hotel und WG. Von Lars Reichardt

  • Hände hoch
    Nackte Zahlen: Sexkolumne

    Hände hoch

    Ein neues Sexspielzeug fängt automatisch zu vibrieren an, wenn im Hörbuch die erotischen Stellen kommen. Das eröffnet ungeahnte Perspektiven in Haushalt und Partnerschaft. Von Alena Schröder

  • Trotz allem
    Familie

    Trotz allem

    Der Vater missbraucht seine Tochter und wird dafür verurteilt. Doch die Mutter bleibt bei ihm. Wie kann das sein? Ist es möglich, diese Entscheidung zu verstehen? Von Lena Niethammer

  • Best of Breze
    Probier doch mal

    Best of Breze

    Ein Tag, der mit einer guten Breze beginnt, kann kein ganz schlechter werden, findet Kochkolumnist Hans Gerlach. Und weiß, was eine solche von ihren Back-Roboter-Klonen unterscheidet. Wenn er Brezen übrig hat, kocht er herzhafte Brezensuppe. Text und Foto: Hans Gerlach

  • Zwischen Himmel und Beton
    Neue Fotografie

    Zwischen Himmel und Beton

    Mythos »Mainhattan«: Der Fotograf Sebastian Gabriel hat nach Gemeinsamkeiten zwischen Frankfurt und New York gesucht – auch jenseits der Wolkenkratzer. Von Anna-Elena Knerich

  • Ach Mama, was hast du nur falsch gemacht?
    Familie

    Ach Mama, was hast du nur falsch gemacht?

    Berufsbildungskurse in der Schule. Beim Sohn unserer Autorin kommt ein Berufswunsch heraus, der die Eltern schockt. Oder ist alles nur Provokation? Von Nataly Bleuel

  • Bravebart
    Vorgeknöpft: die Modekolumne

    Bravebart

    Ist das wirklich…? Nein, nicht der Nikolaus, sondern Mel Gibson. Will der Schauspieler damit den hippen Vollbartträgern nacheifern? Es geht eher um Abgrenzung, weiß unsere Kolumnistin. Von Maria Hunstig

  • Der Riss
    Kunst

    Der Riss

    Der David von Michelangelo hat eine große Schwäche: die Fußgelenke. Je öfter die Erde um Florenz bebt, desto größer die Gefahr, dass die Figur bricht. Von Sam Anderson

  • Schneekönige
    Mode

    Schneekönige

    Die neue Daunenmode hält selbst selbst die frostigsten Figuren warm.

  • Wie Handys neue Worte erfinden
    Das Beste aus aller Welt

    Wie Handys neue Worte erfinden

    Viele Menschen diktieren ihre Nachrichten. Dabei kommen die skurrilsten Wortneuschöpfungen heraus. Von Axel Hacke

  • Urlaub für Bequeme
    Hotel Europa

    Urlaub für Bequeme

    Traumstrand, Pinienwald, Steilküstenserpentine, Leuchtturm, Restaurant? Das Schöne am Hotel »Home Moel« in Portugal ist, dass alles in fünf Minuten erreichbar ist. Von Bernhard Heckler

  • Freie Platzwahl
    Die Gewissensfrage

    Freie Platzwahl

    Eine ältere Dame hat im Konzert nur einen Stehplatz, obwohl ihr das lange Stehen sichtlich schwerfällt. Muss man ihr den eigenen Platz anbieten? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Das Klassentreffen
    Kino/Film/Theater

    Das Klassentreffen

    Rainer Werner Fassbinder hat sie gelobt, gequält und geprägt: Die Schauspielerinnen Hanna Schygulla, Irm Hermann, Eva Mattes und Margit Carstensen sprechen zum ersten Mal miteinander über ihre Zeit mit dem großen Regisseur. Von Gabriela Herpell

  • Ihr Gesicht, wenn Sie untalentierten Kindern beim Geigen zuhören?
    Ein Interview ohne Worte

    Ihr Gesicht, wenn Sie untalentierten Kindern beim Geigen zuhören?

    Die Geigerin Lisa Batiashvili über Musik als Gottesbeweis, verbotene Verrenkungen beim Musizieren und die Frage, ob sie ein Privatkonzert für Putin spielen würde.

  • Du willst es doch vielleicht auch
    Nackte Zahlen: Sexkolumne

    Du willst es doch vielleicht auch

    Wissenschaftlern zufolge können Männer schlecht einschätzen, ob Frauen von ihnen sexuell angezogen sind. Doch auch Frauen irren sich. Von Till Raether

  • Warum Obama Truthähne begnadigt
    Wild Wild West: Amerikakolumne

    Warum Obama Truthähne begnadigt

    Unsere Autorin erklärt bizarre Thanksgiving-Rituale – und warum sie die Art, wie die Amerikaner das Fest feiern, wahnsinnig enttäuschend findet. Von Michaela Haas

  • »Ich bin kein Fälscher«
    Kunst

    »Ich bin kein Fälscher«

    Weil er Gemälde von Otto Dix gefälscht hat, wurde Rüdiger Faller einst zu drei Jahren Haft verurteilt. Dennoch glaubt er bis heute, »etwas Dixisches« in sich zu haben – und lebt nun neben dem Sohn des Malers.

  • Ein Gangsta-Rapper aus der Boazn
    Hit, Hit, Hurra: Chartskolumne

    Ein Gangsta-Rapper aus der Boazn

    Comedian »Harry G« hat einen Rap-Song veröffentlicht: Als »Boazn-Kini« grantelt er in einer Münchner Eckkneipe. Wir haben mit ihm über bayerischen Rap und die Reaktionen auf sein virales Video gesprochen. Von Jan Stremmel

  • Welche Art Mensch finden Sie faszinierend?
    Ein Interview ohne Worte

    Welche Art Mensch finden Sie faszinierend?

    Der Performance-Künstler Ulay über das Wohnen in einem Citroën-Bus, wie intelligent ein brillanter Künstler sein muss und Eigenschaften, die an ihm selbst völlig durchschnittlich sind.

  • Pot Bless America
    Wild Wild West: Amerikakolumne

    Pot Bless America

    Seit der Legalisierung von Marihuana in sieben Bundesstaaten werben Weed-Boutiquen um neue Kunden - von »Stiletto Stoners« bis zum »schnellsten Stoner der Welt«. Von Michaela Haas

  • Kuschelzeit? Muschelzeit!
    Das Kochquartett

    Kuschelzeit? Muschelzeit!

    Unser Koch hat in seinen Lehrjahren in den Niederlanden die Muscheln für sich entdeckt und für uns ein Rezept mit asiatischer Note kreiert – ein Highlight, vor allem im Winter. Von Tohru Nakamura

  • Piep-Show im Grünen
    Das Beste aus aller Welt

    Piep-Show im Grünen

    Beim »Birding« geht es darum, so viele Vogelarten wie möglich in freier Wildbahn zu beobachten. Manchmal haben die Vögel dabei mehr an als die Beobachter. Von Axel Hacke

  • Trump hat Recht: Die US-Wahl wurde manipuliert
    Wild Wild West: Amerikakolumne

    Trump hat Recht: Die US-Wahl wurde manipuliert

    Warum Amerika keine echte Demokratie mehr ist – und was man tun müsste, um das zu ändern. Von Michaela Haas

  • Von der Kunst, es allen recht zu machen
    Hotel Europa

    Von der Kunst, es allen recht zu machen

    Ein Hotel mitten in Barcelona, in dem Kind und Kegel Platz haben und das sogar auch noch klimafreundlich ausgestattet ist? Geht! Und zwar ganz in der Nähe von schicken Bars und Restaurants. Von Silke Wichert

  • »Humor ist eine Waffe«
    Kunst

    »Humor ist eine Waffe«

    Was ist eine Skulptur? Und wie kann man aus gekochten Spaghetti ein Kunstwerk machen? Der österreichische Bildhauer Erwin Wurm gibt in unserer »Edition 46« Einblick in seine Kunst. Von Tobias Haberl

  • Republikanische Rentnermode
    Vorgeknöpft: die Modekolumne

    Republikanische Rentnermode

    Man konnte Clint Eastwoods Kleidungsstil als seinem Alter entsprechend »cool« finden – doch seit er Trump unterstützt, wirken die Outfits des Westernhelden eher rückwärtsgewandt und verbohrt. Von Silke Wichert

  • Der schlimmste Gestank der Welt?
    Gesundheit

    Der schlimmste Gestank der Welt?

    Zwei Amerikaner hatten den richtigen Riecher: Ihr Stink-Spray "Liquid Ass" ist der meistverkaufte Scherzartikel auf Amazon - und wird inzwischen auch von verzweifelten Eltern eingesetzt. Von Moritz Baumstieger

  • Kreuz und quer
    Leben

    Kreuz und quer

    Die Stimme von Sabine Bundschu kennen Millionen: Sie sagt Haltestellen in München an. Ihr turbulentes Leben kennt fast niemand – sie schrammte hautnah an der Endstation vorbei. Von Susanne Schneider

  • Schmutzige Fantasie
    Nackte Zahlen: Sexkolumne

    Schmutzige Fantasie

    Wissen Sie, was ein »Douchebag« ist? Am beliebtesten amerikanischen Schimpfwort lässt sich viel darüber ablesen, wie einst über die weibliche Sexualität gedacht wurde. Wobei: Wieso nur einst? Von Alena Schröder

  • Hacke, Spitze, hoch das Bein
    Die Gewissensfrage

    Hacke, Spitze, hoch das Bein

    Wenn sich der Nachbar über zu laute Schritte beschwert, darf man dann nur noch auf Zehenspitzen durch die Wohnung schleichen - oder muss der Nachbar die Geräusche ertragen? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Meditation am Topf
    Probier doch mal

    Meditation am Topf

    Lieblingsrezepte von Hans Gerlach, Folge 2. Das Geheimnis eines leckeren Hirschragouts lautet: Zeit, Quitten – und viel Rotwein. Von Hans Gerlach (Text + Fotos)

  • Kleiner Star
    Wissen

    Kleiner Star

    Der Fadenwurm fristete ein Dasein im Verborgenen. Dann entdeckte ihn die Wissenschaft – und lernte an ihm das Leben zu ergründen. Von Roland Schulz

  • Welche Opern-Geste gehört verboten?
    Ein Interview ohne Worte

    Welche Opern-Geste gehört verboten?

    Die Mezzosopranistin Joyce DiDonato über ihren Vornamen, ihre Lieblings-Yogaposition und ihre amerikanische Seite.

  • Deutsche Instagram-Millionäre
    InstaKram

    Deutsche Instagram-Millionäre

    Millionen Follower haben nicht nur Hollywood-Stars oder Fußballspieler. Auch einige deutsche Teenager und Twens haben das geschafft. Hier ihre Erfolgsrezepte. Von Anna-Elena Knerich

  • Auf Plüschsafari
    Neue Fotografie

    Auf Plüschsafari

    Seit Generationen bringen sie Kinderaugen zum Leuchten, wenn sie unter dem Weihnachtsbaum liegen: die Steifftiere. Doch wer erschafft sie - und wie? Der Fotograf Hannes Rohrer hat die alte Fabrik besucht und den umfangreichen Einblick in einem Buch festgehalten.   Von Anna-Elena Knerich

  • Immer mit der Ruhe
    Stil leben

    Immer mit der Ruhe

    Wer sagt, dass man in Betten nur schlafen kann? Unser Illustrator malt sich Alternativen aus. Illustrationen: Nishant Choksi

  • Altes Haus
    Hotel Europa

    Altes Haus

    Viele Italien-Urlauber ignorieren die Lombardei. Aber es lohnt sich, im Relais San Lorenzo in Bergamo abzusteigen, einem wahrlich geschichtsträchtigen Gemäuer. Von Michael Moorstedt

  • Wenn Vater und Sohn um die Wette ballern
    Anzeige
    Familie

    Wenn Vater und Sohn um die Wette ballern

    Bei den meisten Eltern sind Ballerspiele verpönt. Unser Autor hingegen ließ sich von seinem Sohn zum Computerspiel-Killer ausbilden - und lernte einiges über das Leben. Von Till Raether