Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München
Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • Pleiten, Pech und Beton
    Hotel Europa

    Pleiten, Pech und Beton

    Das Hotel »Nidum« in Seefeld, Tirol, hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Dafür lässt es sich dort jetzt umso schöner entspannen. Von Jan Heidtmann

  • »Übersteigertem Nationalismus bin ich immer wieder begegnet«
    Neue Fotografie

    »Übersteigertem Nationalismus bin ich immer wieder begegnet«

    Kein schöner Land: Der niederländische Fotograf Otto Snoek hat nationale Feiertage und Großereignisse in ganz Europa begleitet. Dabei hat er herausgefunden, wie schlecht es um den Kontinent wirklich steht. Interview: Jona Spreter

  • Zurück zu den Wurzeln
    Vorgeknöpft: die Modekolumne

    Zurück zu den Wurzeln

    Barbara Becker hat ihre DNA analysiert und ihre aktuelle Home-Kollektion darauf abgestimmt. Das Ergebnis sind ziemlich platte Länder-Klischees – die viel über die Modewelt verraten. Von Maria Hunstig

  • Bleibt doch noch
    Familie

    Bleibt doch noch

    Während im Nebenzimmer Umzugskartons gepackt und Poster abgerissen werden, fragt sich unser Autor: Müssen sich Eltern und Kinder denn wirklich trennen? Von Jo Lendle

  • Anzeige
  • Falafeln mit Gewürzjoghurt
    Das Kochquartett

    Falafeln mit Gewürzjoghurt

    Eine Welt ohne Falafeln, da sind sich viele einig, wäre nicht besonders lebenswert. Unser Koch verrät, wie die Kichererbsenbällchen perfekt gelingen. Von Christian Jürgens

  • »Moment, ich sehe nur ein Baby«
    Die Wehenschreiberin: Hebammenkolumne

    »Moment, ich sehe nur ein Baby«

    Mit 3-D-Ultraschallbildern kann man ungeborene Babys so detailreich wie nie sehen - trotzdem sind nicht alle Hebammen davon überzeugt. Und manchmal kommt es trotz Ultraschalls zu Überraschungen. Von Maja Böhler

  • Vom Schenken und Kränken
    Die Gewissensfrage

    Vom Schenken und Kränken

    Ist es überempfindlich, gekränkt zu reagieren, wenn wohlüberlegte Weihnachtsgeschenke nicht gut ankommen? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Wie war es, dreißig zu werden?
    Ein Interview ohne Worte

    Wie war es, dreißig zu werden?

    Die Pianistin Olga Scheps im »Interview ohne Worte«: über die Techno-Band Scooter, das Geheimnis sanfter Hände und den Kölner Karneval.

  • Der Schrecken der Serienmörder
    Die Lösung für alles

    Der Schrecken der Serienmörder

    Thomas Hargrove hat eine Methode entwickelt, mit der man nach Mustern in ungeklärten Mordfällen suchen kann. Mittlerweile kooperiert sogar die Polizei mit ihm. Von Michaela Haas

  • »Hitler hat Mickey Mouse getötet«
    Fotografie

    »Hitler hat Mickey Mouse getötet«

    Die Fotosessions und Affären des Fotografen David Bailey sind so berüchtigt, dass er als Vorbild für einen Kinofilm diente. Die noch besseren Anekdoten erzählt er aber selbst. Ein Treffen.   Von Silke Wichert

  • Jetzt gibt's was auf die Mütze!
    InstaKram

    Jetzt gibt's was auf die Mütze!

    Bei der Wahl der Wintermütze wird jede Geschmacksgrenze eingerissen. Ein Überblick von Boris Becker bis David Beckham. Von Marc Baumann

  • »Diese Zeit war viel freizügiger, als wir denken«
    Geschichte

    »Diese Zeit war viel freizügiger, als wir denken«

    Ruth Landshoff war das Glamour Girl der Weimarer Republik. Neu entdeckte Fotos zeigen, warum sie eine der fortschrittlichsten Frauen ihrer Ära war. Interview: Johannes Waechter

  • Der Mann, der die Welt in Worte fasst
    Natur

    Der Mann, der die Welt in Worte fasst

    Zwiesel, Reeperbahn, Trift: Ein Engländer sammelt in unzähligen Sprachen und Mundarten der Erde vergessene Begriffe für Landschaften. Über 50 000 hat er zusammengetragen – sie sind so schön wie außergewöhnlich.

  • Im Schlafsaal der Extraklasse
    Hotel Europa

    Im Schlafsaal der Extraklasse

    Eine Übernachtung im Schlafsaal ist nur etwas für jugendliche Traveller? Von wegen. Im Wiener Luxushotel "Grand Ferdinand" schläft auch der betuchte Geschäftsreisende im Stockbett. Von Lars Reichardt

  • »Alkohol spielt im deutschen Brauchtum eine wichtige Rolle«
    Neue Fotografie

    »Alkohol spielt im deutschen Brauchtum eine wichtige Rolle«

    Saufen, schießen und toten Gänsen die Köpfe abreißen: Der Fotograf Moritz Reich hat alte Bräuche in ganz Deutschland dokumentiert. Er stieß dabei auf viel Herzlichkeit, aber auch auf Misstrauen. Und auf jede Menge Bier. Interview: Jona Spreter

  • Orientalische Fischbrötchen
    Probier doch mal

    Orientalische Fischbrötchen

    Am Rande eines Marktes in Jerusalem entdeckt unser Kolumnist Hans Gerlach eine Bar, die ausschließlich gefüllte Brote serviert. Sein Favorit: Pita mit Chraime, einem Fischragout, das durch ein paar einfache Tricks auch am zweiten Tag noch ganz frisch schmeckt. 

  • Visionen eines Kolumnisten
    Das Beste aus aller Welt

    Visionen eines Kolumnisten

    Wie hat man sich früher die Zukunft vorgestellt? Unser Kolumnist ist auf Prophezeiungen aus dem Jahr 1901 gestoßen – an denen vor allem erstaunt, dass vieles wahr geworden ist. Von Axel Hacke

  • Model ohne Beine
    Die Lösung für alles

    Model ohne Beine

    Die wenigsten Frauen wissen, dass Tampons ein tödliches Risiko bergen können. Auch das Model Lauren Wasser ahnte nichts - und verlor ein Bein. Dabei wäre die Abhilfe so einfach. Von Michaela Haas

  • Schwarzsehen dank rosaroter Brille
    Vorgeknöpft: die Modekolumne

    Schwarzsehen dank rosaroter Brille

    Bei den diesjährigen Golden Globes kamen bekanntlich fast alle Gäste in schwarz. Was man dabei auch noch lernen konnte: Partnerlook geht bis in die angegrauten Haarspitzen, wie Gary Oldman und seine Frau unter Beweis gestellt haben. Von Silke Wichert

  • Drei Monate Hölle
    Abschiedskolumne

    Drei Monate Hölle

    Burcu Gültekin Punsmann war Teil des Lösch-Teams, das unerwünschte Inhalte von Facebook entfernt. Doch Gewalt, Mord und Folter, die sie täglich sehen musste, ließen sie bald wieder kündigen. Ein offener Brief. von Burcu Gültekin Punsmann

  • Schweres Erbe
    Die Wehenschreiberin: Hebammenkolumne

    Schweres Erbe

    Atembeschwerden, Diabetes und nahezu bewegungsunfähig: Die Wehenschreiberin erzählt von einer stark übergewichtigen Schwangeren, die ihr viertes Kind bekommt – und von deren beklemmender Familiengeschichte. Von Maja Böhler

  • Pony, Sauna, Trampolin, Go-Kart, Skihügel, Teich...
    Hotel Europa

    Pony, Sauna, Trampolin, Go-Kart, Skihügel, Teich...

    ... Indoor-Spielplatz, Eislaufbahn und Hexenhäuschen - im "Kinderhotel Seitenalm" im Salzburger Land richtet sich alles nach "den Kleinen". Und Eltern? Kommen auch nicht zu kurz. Von Max Fellmann

  • Denk ich an Beischlaf in der Nacht
    Anzeige
    Nackte Zahlen: Sexkolumne

    Denk ich an Beischlaf in der Nacht

    Acht Prozent unserer Träume sind erotischer Natur. Aber was bedeuten sie? Unser Kolumnist übt sich in Deutungsversuchen. Von Till Raether