Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München
Anzeige
Anzeige

aus Heft 29/2010 Sommer

Trinken mit Stiel

Christian Jürgens  Fotos: Rafael Krötz

Das beste alkoholische Getränk für ein Sommerfest? Nein, Aperol-Sprizz kommt erst an zweiter Stelle - noch besser sind die Cocktails, die unser Kolumnist Christian Jürgens zubereitet hat: als Eis am Stiel.


Anzeige
Mojito
*

1 Limette
3 EL Rohrzucker
2 Zweige frische Minze (Blättchen abgezupft)
60 ml weißer Rum
100 ml Mineralwasser
2 Blätter Gelatine

Limette grob klein schneiden, mit Zucker und Hälfte der Minzeblättchen zerdrücken, Rum zugeben, eine Stunde ziehen lassen, abseihen. Gelatine in Mineralwasser einweichen, lösen. Beide Flüssigkeiten mixen, passieren. Auf Eis kalt rühren, bis die Gelatine wirkt. Übrige Minzeblättchen, in Streifen, unterrühren. In Stieleisbehälter füllen, gefrieren lassen. Funktioniert leider nicht ohne Alkohol.


Mai Tai und Erdbeere

1 Limette
20 g brauner Zucker
60 ml brauner Rum
40 ml Grenadine
20 ml Limettensirup
20 ml Mandelsirup
2 Blätter Gelatine
6 frische Erdbeeren



Limette klein schneiden, mit Zucker zerdrücken. Rum, Grenadine, Limettensirup, Mandelsirup mixen und über die Rohrzucker-Limette geben. Zirka vier Stunden kalt stellen oder auf Eis kalt rühren. Gelatine einweichen und in kleinem Teil der Masse auflösen. Alles passieren und noch mal kalt stellen oder auf Eis kalt rühren. Erdbeeren aufspießen, in ein Glas oder einen Stieleisbehälter geben, Eismasse darübergeben, für mindestens vier Stunden oder über Nacht gefrieren lassen. Funktioniert auch ohne Alkohol.

* Alle Rezepte für 5 bis 7 Eis am Stiel, je nach Größe der Behälter.

(Lecker gehts auf der nächsten Seite weiter, mit Swimmingpool und Cuba Libre am Stiel.)

Anzeige

Seite 1 2
  • Sommer

    Mit dem Strom schwimmen

    Immer mehr Menschen bleiben zum Baden in der Stadt - und immer mehr Städte renaturieren dafür ihre Flüsse.

    Von Lars Reichardt
  • Anzeige
    Sommer

    Blaues Wunder

    Ein Lebensmittel, dessen Verkaufsargument nicht der Geschmack, sondern allein die Farbe ist: Warum hält sich Schlumpfeis in so vielen Eisdielen?

    Von Annabel Dillig
  • Sommer

    Draußen baden

    Unsere Autorin (eine Österreicherin) hat ein Leben lang von einem Häuschen am See geträumt. Jetzt hat sich ihr Traum erfüllt (ausgerechnet im Berliner Umland).

     

    Eva Menasse