Anzeige

aus Heft 43/2011 Das verstehe ich nicht 5 Kommentare

Der Sparwitz

Wie kann es sein, dass die Welt Schulden anhäuft wie noch nie und trotzdem jedes Jahr den Weltspartag begeht?

Von Christian Zaschke 




Der heutige Freitag ist Weltpolio- und Weltspartag. Am Weltpoliotag lernte jedes Kind: Schluckimpfung ist süß, Kinderlähmung ist bitter. Am Weltspartag, der aus einer Zeit stammt, in der das wichtigste »Finanzprodukt« die Spardose war, gab es in den Banken Luftballons oder billiges Spielzeug, das nach genau einmal Spielen die Metamorphose zu Plastikschrott vollständig abgeschlossen hatte. Am Weltspartag kamen die Kinder in die Bank, um ihre Spardosen an graue, aber geheimnisvolle Bankmenschen zu übergeben, damit diese den Inhalt in eine kleine, aber faszinierende Geldzählmaschine kippten. Die Maschine sprach: 14,90 Mark, 21,34 Mark, 28,12 Mark. Das Vermögen wuchs.

Die meisten Länder begehen (feiern wäre gerade zu viel gesagt) den Weltspartag am 31. Oktober. In Deutschland, wo der 31. Oktober in manchen Bundesländern bereits vom Reformationstag belegt wird, muss der Weltspartag auf den letzten Arbeitstag vor dem 31.10. ausweichen. Was ihn in diesem Jahr in eine ungewollte Gemeinschaft mit dem Weltpoliotag zwingt.

Anzeige


Diese Konstellation ist insofern interessant, als es bei beiden Anlässen, erstens, um Vorsorge geht und, zweitens, beide Tage im Grunde überflüssig sind. Sowohl die Poliomyelitis als auch das Sparen gelten als weitgehend ausgerottet. In Teilen Afrikas kommt es noch immer vereinzelt zu Ausbrüchen von Polio. Dass aber der Weltspartag noch immer existiert, weiß vermutlich nicht einmal der Chef der Deutschen Bank, Josef Ackermann.

Der Weltspartag ist 1924 eingeführt worden, um die Menschen nach einer großen Inflation dazu zu bewegen, ihr Geld nicht sofort wieder auszugeben. Er sollte Vertrauen in die jeweilige Währung herstellen. Einerseits ist er heute bloße Erinnerung an Sparschweine und an Spardosen, die als Kleinzylinder in bunten Farben daherkamen. Andererseits ist er Grundlage vieler großer Erzählungen: Denn wer den Weltspartag ernst nahm (und in den großen Ferien ein wenig malochte), war mit 18 so reich, dass er sich einen gebrauchten VW Käfer kaufte, mit dem er bis zum Atlantik durchstieß. Oder bis ans Mittelmeer.

Ob die Banken heute nun gut oder böse sind, wer weiß das schon? Was jedoch den Bankmenschen schon damals etwas unheimlich machte, wirkt heute wie ein Fingerzeig: Jedes Kind hütete seine Spardose, niemand konnte sie öffnen, nicht einmal die Eltern. Der Bankmensch aber hatte eine Macht, die über das Sparen, mithin über das Private hinausging: Am Weltspartag nahm er die Dosen entgegen, und er öffnete jede einzelne mit seinem, dem immer gleichen Schlüssel.


Kommentare

Name:
Kommentar:

  • MANWILLSTOP ONEDAYHAHAHA (0) MILLIONS TO BE ASSASSINATED FOR THE SAKE OF $$$ LIABILITIES(mk-ultra, chip implants, electroshocks etc. performed on them) AND NEW WORLD ORDER(multiculturalism = terrorism) POLITICAL AGENDA KNOWN AS "YOU ARE NEXT"(financial liabilities are 2 expensive for the government and it is cheaper to get read of you instead) !!! IF YOU WERE TREATED WITH ELECTROSHOCKS OR DRUGS USED FOR WIPING OUT MEMORY(numerous Americans and Europeans were and are) AFTER ENDURING FORCED CHIP IMPLANTS(or to retard individual = how homeless people are produced), YOU ARE SCHEDULED NEXT !!!

    http://myshortbiography.blogspot.com/

    LEARN TRUTH ABOUT UNITED NATIONS, AMNESTY INTERNATIONAL AS WELL AS NEW WORLD ORDER(MULTICULTURALISM = TERRORISM) GOVERNMENTS(Equal Employment Opportunity Commission) !!! NOT THERE TO PROTECT YOUR RIGHTS, BUT TO DENY YOUR RIGHT TO EXISTENCE !!!

    ABDUCTIONS / FORCED BRAIN CHIP IMPLANTS / BLACKLISTING / FORCEFUL UNEMPLOYMENT / MK-ULTRA BRAINWASHING AGAINST WHITE(under "NAZI" lie) CIVILIAN POPULATION TODAY IN 2011/2012 ACROSS THE EUROPE AND NORTHERN AMERICA !!!

    http://myshortbiography.blogspot.com/

    WHY TO ACCEPT LIABILITIES FOR CRIMES COMMITTED WHEN WE CAN SIMPLY ASSASSINATE OUR VICTIMS(YOU) THANKS TO HUMAN RIGHTS ORGANIZATIONS AND FREE PRESS/MEDIA(most severe censorship of genocide ever !!!)!!

    Related to WHITES AREN?T WELCOME IN AMERICA ANY LONGER !!! http://www.youtube.com/user/BostjanAvsec OBAMA'S HEALTH CARE RECORDED LIVE IN 2009 !!! These are hard facts about lunatic Obama/Bush's twilight zone administrations(HORROR) or genocide against whites per ZIONIST Washington DC and in complete agreement with communist Moscow !!! EXILING WHITES(US citizens) WITH EXTREME PREJUDICE AND IMPORTING NON WHITES IMMIGRATION REQUIREMENTS FREE !!
  • Klaus Wulff (1) Das Geld vermehrt sich nicht auf der Bank, sondern jemand bezahlt dafür, das es ihm geliegen wird. Er hat dann entsprechend weniger. Was er für den Kredit gekauft hat, hat er teurer bezahlt - nämlich um die Zinsen, als wenn er mit dem Kauf gewartet hätte, bis er genug Geld hat. Wenn ihn seine Ungeduld das wert ist, oder wenn es sich um eine Investition handelt - ok. Sonst ist er einfach dumm.
  • Stephan Brunken (0) Schulden und Sparen gehören zusammen. Wenn ich mein Geld auf die hohe Kante lege bzw. es zur Bank trage, es also spare, nimmt irgendwer (Firmen, der Staat, ...) es als Schulden auf, um damit zu arbeiten und Gewinn zu erwirtschaften und mir dann alles mit Zinsen zurückzugeben. Also ohne Sparen keine Schulden. Die Kredite kommen nicht vom Mond sondern von Menschen aus der "verschuldeten" Gesellschaft, die es anlegen, um zu sparen.
  • Jörg Schmieder (0) Warum vermehrt sich das Geld auf der Bank ?
    In der Spardose wäre es dunkel und gemütlich, aber
    leider kein Zuwachs !
    Bitte um sinnvolle Erklärungen der wundersamen Geldvermehrungen
    bei Banken, Sparkassen und Versicherungen.
  • Katharina Gsöll (1) Nun, die Anhäufung von Schulden könnte unter anderem damit zusammen hängen dass die Menschen, wo sie auch hinschauen, dazu genötigt werden, Anzeigen zu betrachten, auf denen große Buttons fordern: "Jetzt shoppen!" - So wie auch hier auf dieser Seite, nachdem sie diesen Artikel zur Hälfte gelesen haben.