• Abo

    Angebote

    • SZ Plus
    • SZ Print
    • Studenten-Rabatt
    • Leser werben Leser
    • Vorteilswelt

    Service

    • Meine Daten
    • Umzug
    • Urlaub
    • Nachsendung
    • Zustellreklamation
    • FAQ
  • Anzeigen

    Immobilienmarkt

    • Miet- und Kaufobjekte finden und anbieten

    Stellenmarkt

    • Stellenangebote für Fach- und Führungskräfte

    SZ-Gedenken

    • Traueranzeigen, Gedenken und Nachrufe

    Reiseangebote

    • Individualreisen vergleichen und buchen

    Weitere Angebote

    • Kaufdown
    • Bildungsmarkt
    • Ladenwelten
    • Maps
    • Branchenbuch
    • Anzeigen buchen
    • Meine Anzeigen
    • Mediadaten
bedecktMünchen 21°
Anzeige
Anzeige

aus Heft 03/2013 Hotel Europa

»Dorsia«, Göteborg

Kerstin Greiner 

Göteborg ist viel zu hübsch, um immer nur als Kulisse für Kriminalromane zu dienen. Selbst Austern und Krebse fühlen sich dort besonders wohl.

Bildergalerie: 1 2 weiter

Anzeige
Im Restaurant von Thomas Petersens Großvater saß einst Josephine Baker, und auch sein Vater betrieb ein berühmtes Lokal, »Sophus«, benannt nach jenem Großvater. Thomas Petersen ehrt nun beide, indem er das Kupfer-Signet dieses Restaurants in sein Hotel »Dorsia« hängen ließ, schwebend über den Gästen – was ist es, ein Schiff, ein Zirkuszelt? Das weiß niemand, aber es passt zur opulenten Einrichtung, die aussieht wie von einem exzentrischen Sammler der Jahrhundertwende geraubt: ausgestopfte Tiere, Palmen, Seidentapeten, Samtvorhänge; Ella Fitzgeralds Stimme und Orchideenduft hängen in der Luft. Man würde so ein Hotel eher in Paris oder Wien erwarten als im aufgeräumten, putzig-weißen Göteborg, doch auch die reduktionsfanatischen Schweden können sich für Pomp begeistern. Zumal die große Geste kein bloßes Gefuchtel ist: Im Hotelrestaurant werden Etageren mit Meeresfrüchten serviert, für die allein die Anreise lohnt. Westschweden ist so kalt, dass Austern und Krebse hier besonders langsam wachsen und extrem zart sind. Völlig verdient also heißt die Göteborger Fischhalle übersetzt »Fischkirche«, und dort versieht das Hochamt: der Weltmeister im Austernöffnen.

Dorsia Hotel & Restaurant
Trädgårdsgatan 6
Göteborg
Tel. 0046/317 90 10 00
www.dorsia.se
DZ ab 195 Euro


Anzeige

  • Hotel Europa

    »Principessa Pio« - Ferrara, Emilia- Romagna

    Im 18. Jahrhundert gab es in Ferrara eine Dame names Principessa Pio, die für ihre Scheidungen bekannt war. Das Hotel, welches heute ihren Namen trägt, zeichnet sich genau durch das Gegenteil aus.

    Von Lars Reichardt
  • Anzeige
    Hotel Europa

    »The Principal« - Madrid

    Angeblich hat das Hotel Principal den besten Ausblick über Madrid. Unser Autor fährt Seilbahn und Achterbahn, um diese Aussage auf die Probe zu stellen.

    Von Wolfgang Luef
  • Hotel Europa

    »Hotel Pigalle« – Göteborg, Schweden

    Geschäftsfrauen und Feinschmecker fühlen sich wohl im »Pigalle«, obwohl seine Vergangenheit als Stundenhotel allgegenwärtig ist. Nur als Bücherwurm wird man über ein Einrichtungsdetail nicht hinwegkommen.

    Von Lars Reichardt