Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 19°
Anzeige
Anzeige

InstaKram 05. Mai 2015

Spieglein, Spieglein in der Hand

Von Marc Baumann 

Kim Kardashian hat ihre dreimonatige Instagram-Pause beendet. Seit dem Überfall auf sie in Paris war die Königin der Selfies (und Herausgeberin eines Selfie-Buchs) aus dem Internet verschwunden. Willkommen zurück. Und zur Feier hier noch einmal ihre schönsten Selfies.

Anzeige

  

Of course I need a selfie!!!!

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

 
1) TRUPPENBESUCH-SELFIE

Das hat sie sich dabei gedacht: Gott, Vaterland und ein Selfie mit Kim Kardashian sind die drei Gründe, für die es sich als Soldat zu sterben lohnt.  
Das denkt der Betrachter: Eher nicht.
 

In honor of Earth Day here is my best plant selfie from my new book #Selfish coming out May 5th! #ivegotaselfieforeveryoccasion 🍃🌿

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

 
2) UMWELTSCHUTZ-SELFIE

Das hat sie sich dabei gedacht: Dieses Foto postete Kardashian am »Earth Day«, der auf die Bedrohung des Planeten durch Umweltzerstörung aufmerksam machen soll. Oder in Kardashians Worten erklärt: »In honor of Earth Day here is my best plant selfie from my new book.«
Das denkt der Betrachter: Das Buch hat ernsthaft die Unterkategorie »Pflanzen-Selfies«?
  

Side chicks be like....

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

 
3) BLOßSTELL-SELFIE
Das hat sie sich dabei gedacht: Ein kleiner Scherz auf Kosten des Ehemanns. 
Das denkt der Betrachter: Vielleicht doch getrennte Schlafzimmer.
 
   
4) SCHMINKTIPP-SELFIE
Das hat sie sich dabei gedacht: Jede Frau der Welt möchte sich so schminken wie ich, darum hier ein paar Tipps.
Das denkt der Betrachter: Das ist nicht Schminken, das ist Tapezieren.
 

Don't think I didn't put lots of sexy pics in my new book #SELFISH

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

 
5) UNTERWÄSCHE-SELFIE

Das hat sie sich dabei gedacht: Die Vorbestellungen des Selfie-Buchs »Selfish« waren offenbar nicht so berauschend - angesichts ihrer (damals erst) 30 Millionen Instagram-Follower und 25 Millionen Facebook-Fans. Darum runter mit der Kleidung und her mit dem Zaunpfahl: »Don't think I didn't put lots of sexy pics in my new book«, postete Kardashian zwei Tage vor der Buchveröffentlichung unter diesem Foto.
Das denkt der Betrachter: Die Sorge, dass es in dem Buch zu wenig »sexy pics« geben könnte, hatte niemand.
     

🍆🍑

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

 
6) KNUTSCH-SELFIE
Das hat sie sich dabei gedacht: Der Welt die ewige, innige Liebe zwischen Kim Kardashian und Kanye West zeigen.
Das denkt der Betrachter: So sahen die Familienfotos von Tante Rosi aus - kurz bevor Onkel Horst die Scheidung eingereicht hat.
  

#TBT #Halloween 🐯 Meow 2010

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

 
7) HALLOWEEN-SELFIE

Das hat sie sich dabei gedacht: Call me pussycat! 
Das denkt der Betrachter: Jetzt bitte ein Hund, der sie stundenlang um den nächsten Baum jagt.
  

Oh just relaxing...

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

 
8) AKUPUNKTUR-SELFIE
Das hat sie sich dabei gedacht: Die Nadeln beheben die Störung im Fluss des Qi, ich ruhe in mir. 
Das denkt der Betrachter: Erstaunlich, dass so dünne Nadeln nicht an der dicken Make-up-Kruste abbrechen.
   

🙏

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

 
9) PO-VERGLEICH-SELFIE

Das hat sie sich dabei gedacht: Die Po-Implantate sehen super aus, was?
Das denkt der Betrachter: Was ist seltsamer? Dass die eine gefragt hat »Machen wir ein Po-Selfie?« - oder dass die andere geantwortet hat »Ja!«.
 

Long day at work

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

 
10) GUTE-NACHT-SELFIE

Das hat sie sich dabei gedacht: »Long day at work« 
Das denkt der Betrachter: Hey, genau so sehe ich nach 12 Stunden im Großraumbüro auch immer aus!
  

Wearing Yeezy Season with Yeezy

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

   
11) DAS SELFIESUCHT-SELFIE
Das hat sie sich dabei gedacht: Unsere Hobby sind Selfies, Selfies und zählen, wie viele Likes die Selfies bekommen. Und Selfies natürlich.
Das denkt der Betrachter: Wer nicht viertelstündlich auf sein Handy starrt, werfe den ersten Stein.
  

💎💎💎

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

    
12) DAS LETZTE SELFIE
Das hat sie sich dabei gedacht: »💎💎💎«In Wörter übersetzt: Schaut mal, wie reich ich bin.
Das denkt der Betrachter: Könnte dieses Foto der Grund gewesen sein, dass Kim Kardashian kurz darauf in ihrem Hotelzimmer überfallen und beraubt wurde?
  
Anmerkung: Nach dem Überfall postet Kardashian 13 Wochen lang kein Foto mehr auf Instagram, jetzt hat sie ihre Pause beendet. Statt Selfies postet sie Fotos mit ihrem Kind und Ehemann.
Anzeige
  • InstaKram

    Der Wau-Faktor

    Goldketten, Kuchen oder gleich ein goldener Hydrant zum Pinkeln? Stars verwöhnen ihre Hunde gerne. Wir zeigen die erstaunlichsten Hunde-Posts von Prominenten wie Miley Cyrus, Mark Zuckerberg, Paris Hilton und Markus Söder.

    Von Marc Baumann und Sarah Obertreis
  • Anzeige
    InstaKram

    Pizza, Unterhosen und blau-grün-violette Haare

    Unzählige Elfjährige verehren sie, aber sonst kennt sie keiner. Zu Recht? In neun Lektionen erklären wir die Welt von YouTube-Stars wie Simon Desue, den Lochis, Dagi Bee oder Sami Slimani. 

    Von Anja Rützel
  • InstaKram

    Thanx, Hanx!

    Vergangene Woche schenkte Tom Hanks den Journalisten, die aus dem Weißen Haus berichten, eine neue Espressomaschine - verbunden mit der Bitte, sich nicht unterkriegen zu lassen. Wer weitere Belege dafür braucht, dass der Weltstar ein echt bodenständiger, netter Typ ist, muss nur seinen Instagram-Account ansehen. Hier sind seine schönsten - und skurrilsten - Postings.

    Von Anja Rützel