Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 21°
Anzeige
Anzeige

aus Heft 10/2017 Mode

Wahre Größe

Fotos: Estelle Hanania; Styling: Samira Fricke

Ganz die Mama: Wir haben Mädchen in die Frühjahrsmode der Erwachsenen gesteckt.


Anzeige
IN DEN SCHUHEN MEINER MUTTER:
Top von Chloé; »Pantashoes« aus Spandex, von Balenciaga.


FRÜH ÜBT SICH: Tasche auf dem Kopf, von Loewe; Top von Emporio Armani.


Kleid von Balenciaga; Strumpfhose von Falke.


Rosafarbener Anzug von Bally.


GUT EINGEPACKT: Trenchcoat von Topshop; Streifenkleid von Sacai; Stricktop von Salvatore Ferragamo; Wollrock von Chanel über einem weißen Tüllrock von Dolce & Gabbana; Tasche von Céline.


Kleid mit Ballonärmeln, von Loewe; Choker von Christian Dior.


Jacke mit Volantärmeln, von Ellery; transparentes Rüschenoberteil und Rock, beides von Simone Rocha; darunter ein buntes Top von Prada und eine gestreifte Hose von Jacquemus.


KOSTÜMPROBE: Ausgestellter Rock von Bottega Veneta; Strümpfe von Céline.


LADY IN BLACK: Mantel mit Nadelstreifen, von Jil Sander; Chiffon-Top von Simone Rocha; rotes Top von Emporio Armani; Ohr-ring von Louis Vuitton; Strümpfe und Sandalen von Céline. Auf dem Boden, von links nach rechts: gelbe Schlappen von Prada, schwarze Sandalen von Bottega Veneta, schwarze Pumps von Hermès, helle Sandalen von Jacquemus.


IN DOPPELTER HINSICHT: Trenchcoat von Filippa K über einem Fransenkleid von Céline; Streifenhemd von Jil Sander; Stiefeletten von Ellery; Strumpfhose von Falke.

Anzeige
  • Mode

    Der Fremde in mir

    Sich verkleiden, verwandeln, ein anderer werden: Der Schauspieler Peter Simonischek geht ganz darin auf.

    Von Gabriela Herpell
  • Anzeige
    Mode

    Eine Landpartie

    Ein großer Garten bei Berlin. Eine Gruppe Schauspieler und Models. Schön gedeckte Tische. Und gutes Essen. Wie könnte man besser auf die aktuellen Kollektionen anstoßen?

  • Mode

    Eine kulinarische Ersatzhandlung

    Die Artischocke ist ein Gemüse wie ein Model: schön und schwer zu durchschauen. Das macht sie zum perfekten Mode-Essen.

    Von Max Scharnigg