Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 18°
Anzeige
Anzeige

aus Heft 36/2017 Mode

Eine Landpartie

Fotos: Maciek Pozoga, Styling: Samira Fricke; Foodstyling: Christoph Himmel; Set-Design: Sophie Durham

Ein großer Garten bei Berlin. Eine Gruppe Schauspieler und Models. Schön gedeckte Tische. Und gutes Essen. Wie könnte man besser auf die aktuellen Kollektionen anstoßen?

Vorne links: Lilith Stangenberg war lange Ensemblemitglied der Volksbühne Berlin und spielt die Hauptrolle im Kinofilm Wild, sie trägt ein Paillettenkleid von Gucci. Vorne rechts: Fryd Resting spielt in dem Film The Misandrists von Bruce LaBruce, sie trägt ein Blumenkleid von Gucci. Hinten rechts: Lea van Acken trägt ein buntes Kleid von Loewe. Hinten links: Anna Brüggemann trägt ein schwarzes Kleid von Sportmax. Am Tischende: Jannis Niewöhner ist ab 14. September in der Kinokomödie High Society zu sehen, er trägt einen braunen Anzug von Lemaire und ein weißes Hemd von Louis Vuitton. Weiße Speiseteller »Royal Blossom« aus Porzellan, von Meissen. Lila Glasvase über Merci, Paris. Silberne Servierschale mit Spaghetti, von Ralph Lauren Home. Edelstahlkrug »Henning Koppel« von Georg Jensen.


Anzeige
Besteck aus Edelstahl, von Arne Jacobsen für Georg Jensen. Die Berliner Schauspielerin Jasmina Al Zihairi trägt ein Rüschenkleid und Schuhe von Louis Vuitton.


Irm Hermann spielt am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg in der kommenden Spielzeit in Der Entertainer und Die Wehleider, beide inszeniert von Christoph Marthaler. Außerdem ist sie ab dem 26. Oktober in Fack ju Göhte 3 zu sehen. Sie trägt ein Kleid mit Blumenmuster und schwarzem Kragen, von Gucci. Weinglas »Iskender« von Hermès. Lippenstift von Laura Mercier. Weißer Speiseteller »Royal Blossom« aus Porzellan, von Meissen. Besteck aus Edelstahl von Arne Jacobsen für Georg Jensen.


Lea van Acken ist aktuell in dem Film Ostwind 3 und ab dem 26. Oktober in Fack ju Göhte 3 zu sehen, sie trägt ein buntes Patchworkkleid von Loewe. Hinten: Jannis Niewöhner trägt einen braunen Anzug von Lemaire und ein weißes Hemd von Louis Vuitton. Edelstahlkrug »Henning Koppel« von Georg Jensen. Silberne Servierschale von Ralph Lauren Home. Speiseteller »Royal Blossom« aus Porzellan, von Meissen.


Karl-Ernst trägt einen Mantel, einen Anzug und Sneaker von Balenciaga. Champagnergläser von Riedel.


Glänzende Schaukelschale »Lovely Breeze« aus Edelstahl, von Sakura Adachi für Alessi. Wodkaglas »Broughton« von Ralph Lauren Home


Lea van Acken trägt ein Patchworkkleid von Loewe. Fryd Resting trägt Strümpfe von Maison Margiela. Linker Schuh: Stiefelette von Céline, rechter Schuh mit weißem Absatz, von Sportmax . Glas »Dagny Highball« von Ralph Lauren Home.


Anna Brüggemann mit ihrem Sohn. Sie schreibt gerade an ihrem Debütroman Licht und Schatten – Die Geschichte einer Trennung. Im Winter dreht sie mit ihrem Bruder Dietrich Brüggemann einen neuen Film. Sie trägt ein schwarzes Kleid mit Federn, von Prada. Champagnerglas von Riedel.


Von links: Weißer Mantel von Salvatore Ferragamo. Jasmina Al Zihairi trägt ein Kleid aus Leder, von Saint Laurent by Anthony Vaccarello. Schwarze Strumpfhose von Falke. Lilith Stangenberg trägt ein Kleid von Acne Studios. Anna Bederke trägt einen Blazer von Céline. Anna Brüggemann trägt ein Kleid und Schuhe von Bottega Veneta. Jannis Niewöhner trägt ein weißes Hemd, Hose und Sneaker von Louis Vuitton. Lea van Acken trägt ein Kleid von Chloé. Fryd Resting trägt einen Mantel, ein Kleid und Schuhe von Balenciaga. Vorne: Samtblazer in Rot und Weiß, von Dries Van Noten. Auf dem Tisch: Schaumwein von Franciacorta.


Lilith Stangenberg trägt ein weißes Kleid von Maison Margiela.


Anna Bederke ist seit Juni in dem Film Sommerfest zu sehen, dieser erscheint am 14. Dezember auch auf DVD und Blu-ray. Sie trägt einen Mantel von Emporio Armani und Boots aus Leder, von Céline. Jasmina Al Zihairi trägt ein gemustertes Samtkleid von Valentino. Über der Wäscheleine hängen ein weißer Mantel mit Ziernaht, von Emporio Armani, und ein rotes Seidenkleid von Hermès.


Lupe »Eye of Cleopatra« von Hermès.


Anna Brüggemann trägt ein schwarzes Kleid mit weißer Ziernaht, von Sportmax. Weinglas »Iskender« von Hermès.


Teller »Bianconero« von Missoni Home über www.amara.com, Kristallglas »Les Endiablés« von Saint-Louis.


Rosafarbene Bluse von Jacquemus. Schwarzer Armreif von Proenza Schouler.


Anna Bederke trägt eine weiße Lederbluse und einen schwarzen Blazer von Céline. Vase über Merci, Paris.


Fryd Resting mit kariertem Wollmantel, blauem Kleid und weißen Stiefeln von Balenciaga.


Jasmina Al Zihairi trägt einen schwarzen Blazer von Lutz Huelle und eine weiße Bluse von Tod’s. Blaues Kristallglas »Les Endiablés« von Saint-Louis. Bernsteinfarbene Vase über Merci, Paris.


Messer von Arne Jacobsen für Georg Jensen.


Grünes Kristallglas »Les Endiablés« von Saint-Louis.


Jasmina Al Zihairi trägt ein Kleid aus Leder, von Marina Hoermanseder.


Anzeige


  • Mode

    Der Fremde in mir

    Sich verkleiden, verwandeln, ein anderer werden: Der Schauspieler Peter Simonischek geht ganz darin auf.

    Von Gabriela Herpell
  • Anzeige
    Mode

    Eine kulinarische Ersatzhandlung

    Die Artischocke ist ein Gemüse wie ein Model: schön und schwer zu durchschauen. Das macht sie zum perfekten Mode-Essen.

    Von Max Scharnigg
  • Mode

    Schön und lecker kommen sich näher

    Kleidung und Nahrung sind Grundbedürfnisse – und doch galt die Beziehung von Mode und Essen lange als kompliziert. Inzwischen ist beides Ausdruck von Lebensart und Grundlage guter Geschäfte.

    Von Silke Wichert