Anzeige

aus Heft 03/2013 Ein Interview ohne Worte Noch keine Kommentare

Sagen Sie jetzt nichts, Devid Striesow

Der Schauspieler Devid Striesow über seine Bulldogge, langweilige Theaterstücke und die Frage, wie man einen SS-Offizier spielen muss.

Fotos: Alexandre de Brabant

  • Sagen Sie jetzt nichts, Devid Striesow

In diesem Magazin war vor Jahren ein Porträt von Ihnen mit »Jedermann« betitelt. Wie haben Sie damals reagiert?

Mehr Bildergalerien

  • Skifahren mit Marc Girardelli

    Skifahren mit Marc Girardelli

    Ein rasanter Tag auf der Piste mit dem Weltmeister, der in seinem Leben oft stürzte - aber dafür nie Gefahr lief, abzuheben. Von Rainer Stadler

  • Sagen Sie jetzt nichts, Annett Louisan

    Sagen Sie jetzt nichts, Annett Louisan

    Sängerin und Songschreiberin Annett Louisan über gute Musik, kleine Menschen und die Vorteile, die man hat, wenn man eine Frau ist.

  • Aufdrehen mit George Clinton

    Aufdrehen mit George Clinton

    Einladung in ein Londoner Studio: Man könne den großen alten Mann der Funkmusik treffen und viel von ihm lernen, hieß es. Da wollte unser Kollege unbedingt hin - seitdem fühlt er sich tatsächlich ein bisschen funky. Von Johannes Waechter

  • Der Letzte macht das Licht aus

    Der Letzte macht das Licht aus

    Zeitungskrise in den USA: Der Fotograf Will Steacy hat über mehrere Jahre die dramatischen Veränderungen bei der Tageszeitung »Philadelphia Inquirer« dokumentiert. Von Jeanne Jacobs (Interview)

  • Müde bin ich...

    Müde bin ich...

    ... aber finde ich Ruh? Andere Länder, andere Betten: Wie Decken und Matratzen die Menschheit prägen. Eine Kulturgeschichte des Schlafens. Von Kathrin Passig

  • Familie Kunterbunt

    Familie Kunterbunt

    Ob Geschirrtücher, Wassergläser oder Bettwäsche: Die holländischen Designer Carole Baijings und Stefan Scholten verschönern mit Farbspielen die Welt im Kleinen. Und sind damit groß rausgekommen. Von Gabriela Herpell