Anzeige

aus Heft 07/2013 Essen & Trinken 10 Kommentare

Läuft!

Jahrelang galt Filterkaffee als oll, spießig und Draußen-nur-Kännchen. Jetzt ist er auf einmal wieder voll da - weil ein paar schlaue Koffeinfans mit aufwendigen Brühtechniken experimentieren.

Von Kerstin Greiner  Fotos: Mierswa & Kluska / Styling: Klaus St. Rainer und Johannes Bayer (Goldene Bar)

SIPHON Eine Halogenlampe oder ein Spiritusbrenner erhitzt Wasser, das durch ein Steigrohr nach oben in den Kaffeebehälter drückt und durch einen Filter wieder zurückläuft. Es dauert etwa 90 Sekunden, bis der fertige Kaffee wieder unten ankommt. Für sehr klaren Kaffee mit vollem Geschmack.

Mehr Bildergalerien

  • Pi mal Daumen

    Pi mal Daumen

    Gutes Möbeldesign kommt oft mit den einfachsten Formen aus - und kann damit sogar Lust auf Geometrie wecken. Von Ulrike Myrzik und Manfred Jarisch (Fotos und Styling)

  • Das Wort im Bunde verdreht

    Das Wort im Bunde verdreht

    Wohl keine Unterwäschemarke wird so oft kopiert wie Calvin Klein - und dabei so oft falsch geschrieben. Unser Fotograf hat sich die Produktfälschungen gekauft und dann in Szene gesetzt. Von Christoph Cadenbach

  • Sagen Sie jetzt nichts, Marina Weisband

    Sagen Sie jetzt nichts, Marina Weisband

    Die ehemalige Geschäftsführerin der Piratenpartei über weiblichen Charme, Putins Psyche und ihre Kunst-Karriere.

  • Alles muss raus

    Alles muss raus

    Die gewaltigen Mengen von Plastikmüll in den Weltmeeren sind eines der großen Umweltprobleme der Menschheit. Die Fachwelt hat aufgegeben. Ein junger Niederländer nimmt das nicht hin - und wagt, unterstützt von Tausenden, das angeblich Unmögliche. Von Lorenz Wagner

  • Strich und Faden

    Strich und Faden

    Der Künstler Anselm Reyle hat sich für uns in aktueller Mode fotografieren lassen - und aus den Bildern gleich wieder Kunst gemacht. Von Tobias Haberl (Interview)

  • Sagen Sie jetzt nichts, Alwara Höfels

    Sagen Sie jetzt nichts, Alwara Höfels

    Die Schauspielerin über graue Mäuse, prüfende Blicke in den Spiegel und ihren Stil auf der Tanzfläche.