Anzeige

aus Heft 23/2013 Ein Interview ohne Worte 1 Kommentar

Sagen Sie jetzt nichts, Carlo Pedersoli

Carlo Pedersoli, besser bekannt als Bud Spencer, über seine Frau, seine Faust und seinen Freund Terence Hill.

Fotos: Heinz Augé

  • Sagen Sie jetzt nichts, Carlo Pedersoli

Haben Sie jemals außerhalb des Filmgeschäfts mit der Faust zugeschlagen?

Mehr Bildergalerien

  • Nass und Gewalt

    Nass und Gewalt

    Messer, Prügel, Polizeieinsätze: Das Columbiabad in Berlin-Neukölln ist das berüchtigtste Freibad Deutschlands. Aber die Bademeister geben noch nicht auf. Von Patrick Bauer

  • Sagen Sie jetzt nichts, Alina Levshin

    Sagen Sie jetzt nichts, Alina Levshin

    Die Schauspielerin Alina Levshin über Rollenklischees, Gefühlsausbrüche und ukrainische Prostituierte.

  • Begossene Pudel

    Begossene Pudel

    Genervt, wütend, um Mitleid heischend oder stoisch gelassen – Sophie Gamand hat die unterschiedlichsten Ausdrücke nasser Hunde in einem New Yorker Schönheitssalon fotografiert.

  • »Die Neunziger waren großes Theater«

    »Die Neunziger waren großes Theater«

    Nachdem sie einmal da war, ging sie einfach nie mehr weg. Claudia Schiffer erzählt von viel Gold, viel Champagner und einem Flugzeughangar voll mit schönen Kleidern. Von Silke Wichert (Interview)

  • Stehvermögen

    Stehvermögen

    Je mehr im Internet eingekauft wird, desto überflüssiger werden Schaufensterpuppen? Stimmt nicht: Sie werden immer wichtiger. Von Silke Wichert

  • Geh, komm. Bleib doch.

    Geh, komm. Bleib doch.

    Vor zehn Jahren zeigte Helmut Lang seine letzte Kollektion. Auf die Modewelt kann er heute gut verzichten, die Modewelt auf ihn aber nicht. Von Tim Blanks