Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München
Anzeige
Anzeige

Alle Texte zu Die Gewissensfrage

  • Weitergereicht
    Anzeige
    Die Gewissensfrage

    Weitergereicht

    Eine Freundin unserer Leserin schenkte ihr ein Buch über Freundschaft. Auf der ersten Seite entdeckte sie eine Widmung - von einer Dritten an ihre Freundin. Was tun? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Abschied mit schwerem Herzen
    Die Gewissensfrage

    Abschied mit schwerem Herzen

    Wenn mir meine Freunde vor meiner Abreise ein riesiges Lebkuchenherz schenken: Muss ich es wirklich mitschleppen? Die Gewissensfrage. Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Blitzer im Wohngebiet
    Die Gewissensfrage

    Blitzer im Wohngebiet

    Vor der Haustür rasen die Autos auf und ab - und das in einer kleinen Seitenstraße. Dürfen Anwohner in diesem Fall mehr Verkehrskontrollen fordern? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Anzeige
  • Ferien in Futschikato
    Die Gewissensfrage

    Ferien in Futschikato

    Ein Freund wollte einen gemeinsamen Urlaub buchen – und fiel auf Betrüger herein. Muss ich mir den finanziellen Schaden mit ihm teilen? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Abendmahl beim Atheisten
    Die Gewissensfrage

    Abendmahl beim Atheisten

    Darf man Freunde bei der Firmungsfeier ihres Sohnes finanziell unterstützen, wenn man die Kirche ablehnt? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Die Packstation in der Nachbarwohnung
    Die Gewissensfrage

    Die Packstation in der Nachbarwohnung

    Wenn klar ist, dass man ein Paket nicht annehmen kann – ist es dann egoistisch, etwas im Internet zu bestellen? Gerade wenn der Nachbar es länger einlagern muss? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Die Natur der Sache
    Die Gewissensfrage

    Die Natur der Sache

    Ein millionenfach geklicktes Youtube-Video zeigt, wie ein Sperber eine panisch schreiende Elster ertränkt. Hätte der Mensch hinter der Kamera einschreiten müssen? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Der kleine Unterschied
    Die Gewissensfrage

    Der kleine Unterschied

    Wenn die Schlange zu lang wird, stehen Frauen gern auch mal am Herrenklo an. Aber darf man als Mann an den wartenden Damen vorbeigehen, wenn man eine Kabine benutzen möchte? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Nichts zu danken
    Anzeige
    Die Gewissensfrage

    Nichts zu danken

    20 Euro Finderlohn für einen verlorenen Personalausweis? Viel zu viel, findet unsere Leserin. Aber darf man eine solche nett gemeinte Geste dann zurückweisen? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger