• Abo

    Angebote

    • SZ Plus
    • SZ Print
    • Studenten-Rabatt
    • Leser werben Leser
    • Vorteilswelt

    Service

    • Meine Daten
    • Umzug
    • Urlaub
    • Nachsendung
    • Zustellreklamation
    • FAQ
  • Anzeigen

    Immobilienmarkt

    • Miet- und Kaufobjekte finden und anbieten

    Stellenmarkt

    • Stellenangebote für Fach- und Führungskräfte

    SZ-Gedenken

    • Traueranzeigen, Gedenken und Nachrufe

    Reiseangebote

    • Individualreisen vergleichen und buchen

    Weitere Angebote

    • Kaufdown
    • Bildungsmarkt
    • Ladenwelten
    • Maps
    • Branchenbuch
    • Anzeigen buchen
    • Meine Anzeigen
    • Mediadaten
bedecktMünchen 19°
Anzeige
Anzeige

Alle Texte zu Das verstehe ich nicht

  • Angebot abgelehnt
    Anzeige
    Das verstehe ich nicht

    Angebot abgelehnt

    Warum regen sich die Menschen jedes Jahr wieder auf, wenn es Anfang Herbst die ersten Lebkuchen und Nikoläuse zu kaufen gibt? Michèle Roten

  • Ein Nähe-Distanz-Problem
    Das verstehe ich nicht

    Ein Nähe-Distanz-Problem

    Was treibt Frauen dazu, in aller Öffentlichkeit ihren Männern Pickel auszudrücken? Meike Winnemuth

  • Die Exekution eines Rituals
    Das verstehe ich nicht

    Die Exekution eines Rituals

    Todeskandidaten in Texas erhalten künftig keine Henkersmahlzeit mehr. Was hat das zu bedeuten? Andreas Bernard

  • Anzeige
  • Hört das nie auf?
    Das verstehe ich nicht

    Hört das nie auf?

    Seit mindestens fünf Jahren tragen junge Menschen nun große Kopfhörer. Trotzdem heißt es immer wieder, das sei ein neuer Trend. Christian Zaschke

  • Der Tomatensaft unter den Fischen
    Das verstehe ich nicht

    Der Tomatensaft unter den Fischen

    Kein Mensch isst heute mehr Lachs. Warum findet er sich trotzdem in jedem Hotel auf dem Frühstücksbuffet? Michèle Roten

  • Die Sache stinkt zum Himmel
    Das verstehe ich nicht

    Die Sache stinkt zum Himmel

    Welcher Mann braucht eigentlich diese 72-Stunden-Deos, die neuerdings angeboten werden? Meike Winnemuth

  • Wie man heute Bestseller wird
    Das verstehe ich nicht

    Wie man heute Bestseller wird

    Über den erstaunlichen Erfolg sogenannter Skandalbücher, die nichts enthüllen. Andreas Bernard

  • Vorsicht, Gegenbewegung!
    Das verstehe ich nicht

    Vorsicht, Gegenbewegung!

    Wie kommt es, dass überwiegend Frauen auf deutschen Radwegen in die falsche Richtung fahren? Christian Zaschke

  • Ziemlich schräg
    Anzeige
    Das verstehe ich nicht

    Ziemlich schräg

    Warum trägt die gehobene Gesellschaft in letzter Zeit Hüte, die an Spaghetti und Satellitenschüsseln erinnern? Meike Winnemuth