bedeckt München 13°
Anzeige
Anzeige

Alle Texte zu Die Gewissensfrage

  • Es werde Licht
    Anzeige
    Die Gewissensfrage

    Es werde Licht

    Da hat man als einziger kein blinkendes Rentier am Haus – und kriegt von den Nachbarn eines geschenkt. Muss man die verhassten Weihnachtsleuchten dann auch aufhängen? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Bewegungsfreiheit
    Die Gewissensfrage

    Bewegungsfreiheit

    Man glaubt zwar nicht an Gott, ist aber zu einer kirchlichen Hochzeit eingeladen. Soll man das Ganze einfach absitzen, oder beim Niederknien und Beten mitmachen, selbst wenn man es als Heuchelei empfindet? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Eigennutz oder Ehrlichkeit?
    Die Gewissensfrage

    Eigennutz oder Ehrlichkeit?

    Darf man der Mitbewohnerin zur unvorteilhaften Kurzhaarfrisur raten, nur weil man weniger Haare im Bad möchte?  Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Anzeige
  • Der Schaum der Tage
    Die Gewissensfrage

    Der Schaum der Tage

    Nur noch ein Bier steht in der Minibar des Hotelzimmers, das ein Ehepaar gemietet hat. Wer darf es trinken? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Das hätt's nicht gebraucht
    Die Gewissensfrage

    Das hätt's nicht gebraucht

    Wenn Freunde einem einen Gefallen tun: Muss man ihnen dann als Gegenleistung etwas schenken? Oder reicht ein ehrliches »Dankeschön«? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Jacke wie Hose
    Die Gewissensfrage

    Jacke wie Hose

    Man spendet seine alte Jacke an Flüchtlinge und kauft sich eine neue, schönere. War die Spende also nur ein Vorwand zum Konsumieren? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Auf Du und Du
    Die Gewissensfrage

    Auf Du und Du

    Erwachsene duzen die Freunde ihrer Kinder, das war schon immer so. Aber wenn aus den Kindern Erwachsene werden – muss aus dem »Du« ein »Sie« werden? Und wenn ja, wann – und warum? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Plötzlich Kummerkasten
    Die Gewissensfrage

    Plötzlich Kummerkasten

    Eine ältere Dame erzählt einem fremden Jungen an der Bushaltestelle, dass sie Krebs hat und nicht mehr lange leben wird. Der Junge ist ganz aufgewühlt. Darf man auf die Dame sauer sein? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Gute Nachbarn
    Anzeige
    Die Gewissensfrage

    Gute Nachbarn

    Im Haus nebenan zieht eine junge Familie ein, stellt sich aber nicht vor. Jedes weitere Aufeinandertreffen wird zu einem unsicheren Zugenicke. Gehört es zum höflichen Umgang, sich als neuer Mieter bei den Nachbarn vorzustellen? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger