Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 29°
Anzeige
Anzeige

Alle Texte zu Religion

  • Der versteinerte Papst
    Anzeige
    Religion

    Der versteinerte Papst

    Wie viel Gefühl erlaubt die Kirche ihm? Der oberste Hirte hat Schwierigkeiten, die Menschen zu erreichen - weil auch sein Lächeln nie seine Augen erreicht. Ein Porträt. Marlene Streeruwitz

  • Heile, heile Segen?
    Religion

    Heile, heile Segen?

    Turbokapitalismus, Totalökonomisierung - die Kirche müsste die Institution sein, die dem Wahnsinn der Gegenwart Werte entgegensetzt. Warum zum Teufel schafft sie das nicht? Eine Brandrede. Christian Nürnberger

  • Anzeige
    Religion

    "Es wäre eine Katastrophe, wenn die Kirche ihre Grundsätze über Bord werfen würde"

    Der Schriftsteller Martin Mosebach ist Katholik und findet: Religion muss den Menschen überfordern, sonst wird sie banal. Matthias Drobinski und Tobias Haberl (Interview)

Seite 1 2 3