Anzeige

Alle Texte zu Essen & Trinken

  • Und jetzt alle

    Und jetzt alle

    Kleine Essenseinladung für Ihre, sagen wir, 40 engsten Freunde? Da kommen Sie mit Portiönchen nicht weit: sechs Rezepte für richtig große Runden. Von Hans Gerlach (Rezepte); Sven Christ (Produktion)

  • Weil es eben nicht Wurst ist

    Weil es eben nicht Wurst ist

    Vor einem Jahr brachte ein schweres Erdbeben ganz Norditalien ins Wanken. Was die Menschen in der Emilia-Romagna besonders bestürzte: Der gute Parmesan fiel aus den Regalen. Wie ihre Häuser heute aussehen, ist ihnen eher egal - das Wichtigste haben sie erledigt: Die Käseregale sind jetzt erdbebensicher. Von Lars Reichardt

  • So gut wie echt

    So gut wie echt

    Wenn einem in Berlin oder München ein altgedienter cameriere den Espresso serviert, schön mit prego und tutto a posto?, wird der Cafébesuch zum Kurzurlaub. Aber raten Sie mal, wo diese charmanten Italiener wirklich herkommen. Von Lara Fritzsche und Philipp Hauner (Protokolle)

  • Anzeige
  • Schönes Geschichte

    Schönes Geschichte

    Kein Mixen, kein Schütteln, kein Rühren: Für diese Drinks reicht eine ruhige Hand - und die Kenntnis des spezifischen Gewichts von Spirituosen. Von Stefan Gabányi

  • Streichkonzert

    Streichkonzert

    Wir haben uns für Sie sechs neue Brotaufstriche ausgedacht. Und dazu empfehlen wir Ihnen die passenden Messer. Versprochen: Sie machen dabei einen guten Schnitt. Von Hans Gerlach (Rezepte)

  • Blätter, die die Welt bedeuten

    Blätter, die die Welt bedeuten

    Salat ist unpraktisch, schmeckt eher fad, ohne Dressing kriegt ihn kein Mensch runter. Warum strahlen die Frauen in der Werbung dann immer so? Von Lara Fritzsche

  • Nach Art des Hauses

    Nach Art des Hauses

    In der Modewelt wird nicht gegessen? Von wegen! Wir haben vier berühmte Designerfamilien nach ihren Traditionsrezepten gefragt. Von Armani bis Zegna, von Apfelstrudel bis Risotto.

  • Läuft!

    Läuft!

    Jahrelang galt Filterkaffee als oll, spießig und Draußen-nur-Kännchen. Jetzt ist er auf einmal wieder voll da - weil ein paar schlaue Koffeinfans mit aufwendigen Brühtechniken experimentieren. Von Kerstin Greiner

  • Was tun gegen den hier?

    Was tun gegen den hier?

    Für jedes Leiden findet die Wissenschaft ein Mittel - nur nicht für den Kater. Aber überall auf der Welt wird danach gesucht. Vom Kampf gegen das Tief nach dem Rausch. Von Peter Praschl