bedecktMünchen 34°
Anzeige
Anzeige

Alle Texte zu Neue Fotografie

  • Das Arbeiterschwein
    Anzeige
    Neue Fotografie

    Das Arbeiterschwein

    Mal kuscheliges Haustier im Stall, dann Hauptspeise bei Sonntagsessen: Als Haus- und Nutztier hat das Kaninchen eine Sonderrolle. Maria Irl hat deutschlandweit Kaninchenzüchter fotografiert. Das Ergebnis ist eine amüsant-irritierende Milieustudie. Marlene Thiele (Interview)

  • Der Letzte macht das Licht aus
    Neue Fotografie

    Der Letzte macht das Licht aus

    Zeitungskrise in den USA: Der Fotograf Will Steacy hat über mehrere Jahre die dramatischen Veränderungen bei der Tageszeitung »Philadelphia Inquirer« dokumentiert. Jeanne Jacobs (Interview)

  • Traumfänger
    Neue Fotografie

    Traumfänger

    Für Vanessa Nicette sind Träume »kleine, faszinierende Kurzgeschichten«. Seit 2011 sammelt die Fotografin die Krimis, Tragödien und Komödien der Nacht und porträtiert die Träumenden. Ein Projekt, für das sie um die Welt reisen will. Marlene Thiele (Interview)

  • Anzeige
  • Gestrandet
    Neue Fotografie

    Gestrandet

    Krampfadern und Bauchspeck kann man in Bikini und Badehose nicht kaschieren. Der junge Fotograf Tadao Cern zeigt mit seiner Serie "Comfort Zone", wie entspannt und frei sich Menschen am Strand bewegen. Und wie sehr sie sich dort von den alltäglichen Konventionen und Ansprüchen lösen. Friederike Krüger (Interview)

  • Licht und Schatten
    Neue Fotografie

    Licht und Schatten

    Funktioniert Fußball, wenn man das Tor erahnen und den Ball hören muss? Rebecca Sampson hat über zwei Jahre lang Bundesliga- und Nationalspiele im Blindenfußball fotografiert. Ihre Erkenntnis: Die Freude über den Sieg ist dieselbe. Marlene Thiele (Interview)

  • Eine Frau sieht rot
    Neue Fotografie

    Eine Frau sieht rot

    Sandra Moscoso möchte die populärste Matadora der Welt werden. Der Fotograf Björn Göttlicher begleitete die junge Andalusierin. Katharina Thalhammer (Interview)

  • Der letzte Gang
    Neue Fotografie

    Der letzte Gang

    Julia Unkel hat Schlachtbetriebe fotografiert. Ganz unblutig. Friederike Krüger (Interview)

  • An seiner Seite
    Neue Fotografie

    An seiner Seite

    Der Fotograf Thilo Remini begleitete seinen Bruder beim Bundeswehreinsatz in Afghanistan. Katharina Thalhammer (Interview)

  • Loch im Land
    Anzeige
    Neue Fotografie

    Loch im Land

    Bis 2045 sollen riesige Bagger im Tagebau-Gebiet Garzweiler Braunkohle aus dem Boden holen. Etliche Dörfer wurden schon geräumt und abgerissen, zahlreiche Menschen umgesiedelt. Mit seinen Fotos dokumentiert Sebastian Mölleken, wie der Tagebau die Landschaft verändert – und die Menschen, die dort wohnen. Johannes Waechter (Interview)