Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 23°
Anzeige
Anzeige

Alle Texte zu Stil leben

  • Der Geiz des Herzens
    Anzeige
    Stil leben

    Der Geiz des Herzens

    Madonna ist lächerlich, Varoufakis ein Clown. Und die Nachbarn nerven eh: Wir werden immer unleidlicher. Wo ist die Großzügigkeit geblieben?      Von Mirna Funk

  • Randerscheinung
    Stil leben

    Randerscheinung

    Klar, Lärmschutzwände sollen vor Lärm schützen – und nicht unbedingt gut aussehen. Aber müssen sie wirklich so hässlich sein? Der Diplomingenieur Michael Wiederspahn klärt auf über das Grauen am Rand der Autobahn. Interview: Mercedes Lauenstein

  • »Den Korken einer Champagnerflasche sollte man möglichst lautlos entfernen«
    Stil leben

    »Den Korken einer Champagnerflasche sollte man möglichst lautlos entfernen«

    Der Produzent und DJ Mark Ronson hat Amy Winehouse berühmt gemacht und den Hit des Jahres 2015 geschrieben. Jetzt vermisst er den guten alten Prunk. Interview: Sascha Chaimowicz

  • Anzeige
  • Durch die Blume
    Stil leben

    Durch die Blume

    Wir haben Parfumflakons aus Blütenköpfen nachgelegt: Sechs wahre Duftsträuße.

  • Gemeinsame Sache
    Stil leben

    Gemeinsame Sache

    Echte Freundinnen teilen alles, auch den Kleidergeschmack. Bei der neuen Mode wird man sich besonders schnell einig Von Susanne Schneider

  • Unter uns
    Stil leben

    Unter uns

    Am liebsten teilt man seine Begeisterung über Dinge, die man nicht nur gut findet, sondern die zufällig auch noch von guten Freunden stammen. Wir haben Designer und Künstler nach ihren wärmsten Empfehlungen gefragt Redaktion: Thomas Bärnthaler und Silke Wichtert

  • Gut getroffen
    Stil leben

    Gut getroffen

    In der vollen U-Bahn kommt man sich oft unfreiwillig näher. Doch dabei entdeckt man auch erstaunliche Gemeinsamkeiten

  • Am richtigen Fleck
    Stil leben

    Am richtigen Fleck

    Ein Klecks ist kein Missgeschick, sondern ein unfertiges Bild, beweist uns das Künstlerduo Peng + Hu. In ihrem Malbuch kann man aus Farbflecken eigene kleine Kunstwerke schaffen. Wir zeigen einige gelungene Beispiele der Künstler (und einige weniger kunstvolle aus der SZ-Magazin-Redaktion).

  • Daunen hoch
    Anzeige
    Stil leben

    Daunen hoch

    Diese Daunenjacken wiegen fast nichts - und man kann sie wirklich in vielen Lagen gut tragen