Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 10°
Anzeige
Anzeige

Alle Texte zu Musik

  • »Ich bin oft missbraucht worden«
    Anzeige
    Musik

    »Ich bin oft missbraucht worden«

    Sex, Drogen, Rock'n'Roll - Chrissie Hynde, Frontfrau der Pretenders, genoss alles in vollen Zügen. Und die erschreckenden Episoden ihres Lebens schildert sie mit großem Gleichmut. Interview: Johannes Waechter

  • »Ich habe 380 Gäste eingeladen«
    Musik

    »Ich habe 380 Gäste eingeladen«

    Ralph Siegel wird 70. Doch fast noch lieber als über seinen Geburtstag redet er über sein großes Herzensthema – den schweren Stand, den deutschsprachige Künstler hierzulande seiner Meinung nach haben. Interview: Lars Reichardt

  • »Ein Pausenknopf für das Leben«
    Musik

    »Ein Pausenknopf für das Leben«

    Der britische Komponist Max Richter steht vor einer besonderen Uraufführung: Sein neuestes Werk »Sleep« dauert acht Stunden, im Zuschauerraum stehen 500 Feldbetten. Denn es ist zum Einschlafen. Interview: Jasper Ruppert

  • Anzeige
  • »Als Kind übte ich auf einer Papier-Tastatur«
    Musik

    »Als Kind übte ich auf einer Papier-Tastatur«

    Nach zehn Jahren Leitung der Hamburger Oper hat die Dirigentin Simone Young nun wieder Lust auf Freiheit. Ein Gespräch über Melodien, die im Schlaf kommen, und überschätzte Premierenabende. Interview: Gabriela Herpell

  • »Es gibt mehr Gründe zu protestieren als je zuvor«
    Musik

    »Es gibt mehr Gründe zu protestieren als je zuvor«

    Joan Baez, die große Dame des Protestsongs, über die politische Kraft von Musik - und ihre Reaktion, als Bob Dylan sie neulich die »Königin des Folk« nannte. Interview: Johannes Waechter

  • Auf Schicht
    Musik

    Auf Schicht

    Stimme des Volkes, Feingeist, Musikminister? Auch. Aber Herbert Grönemeyer, der in wenigen Tagen seine Deutschland-Tournee beginnt, ist anders, als ihn viele sehen. Unterwegs mit einem Mann, der seinen Job erstaunlich hemdsärmelig angeht. Von Max Fellmann

  • AC/D
    Musik

    AC/D

    Die größte Rockband der Welt spielt wieder in deutschen Fußballstadien. Dass einer fehlt, wird man erst jetzt richtig merken. Von Max Fellmann

  • »Der Jazz ist ziemlich akademisch geworden«
    Musik

    »Der Jazz ist ziemlich akademisch geworden«

    Die Sängerin Cassandra Wilson bewundert den Mut und den politischen Kampf ihrer Idole - und findet trotzdem, dass man kein schweres Leben braucht, um große Musik zu machen. Interview: Johannes Waechter

  • Kinder-Lieder
    Anzeige
    Musik

    Kinder-Lieder

    Viele Rockstar-Söhne eifern ihren Vätern nach - auf ganz unterschiedliche Art. Wir lassen sie gegeneinander antreten. Johannes Waechter