Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 12°
Anzeige
Anzeige

Alle Texte zu Musik

  • Noch einmal von vorn
    Anzeige
    Musik

    Noch einmal von vorn

    AnnenMayKantereit ist eine der erfolgreichsten Bands Deutschlands. Hoffentlich schadet ihnen ihre neueste Idee nicht: ein Debüt-Album. Von Max Fellmann

  • »Schiaßts den Intendanten aufn Mond«
    Musik

    »Schiaßts den Intendanten aufn Mond«

    Dass der Radiosender Bayern 1 bald die Volksmusik aus dem Programm wirft, finden Volksmusikanten – Überraschung – nicht sehr erfreulich. Aber das ist ein Glück, denn ihr Protest ist eine Kunst für sich.

  • »Musiker tanzen ja nicht«
    Musik

    »Musiker tanzen ja nicht«

    Michael Kunze hat Tausende Liedtexte geschrieben, darunter etliche Klassiker wie ›Griechischer Wein‹. Hier erzählt er, warum das Lied eigentlich ›Sonja, wach auf‹ heißen sollte – und weshalb er seit Langem nur noch Musicals schreibt.      Interview: Till Raether

  • Anzeige
  • Musikantenknochen
    Musik

    Musikantenknochen

    Weil Schellack im Zweiten Weltkrieg selten war, gravierten Musikliebhaber viele Stücke in die Folien von Röntgenbildern. Ein ungarischer Fotograf hat diese Kunstwerke wiederentdeckt. Von Julian Hans

  • Der Herr der Pfeifen
    Musik

    Der Herr der Pfeifen

    Anton Guggemos war 40 Jahre lang Organist in einer der berühmtesten Kirchen Deutschlands. Hier erklärt er, wie man noch spielen kann, wenn vor Kälte das Weihwasser gefriert, und warum wir alle an Weihnachten nicht mehr die Original-Version von »Stille Nacht« singen. Interview: Susanne Schneider und Tobias Haberl

  • Gute Frage
    Musik

    Gute Frage

    Lady Gaga will wissen: »Willst du Liebe oder Ruhm?« Udo Lindenberg rätselt: »Wozu sind Kriege da?« Und warum hadert Bob Geldof mit den Montagen? Die Popmusik lässt einen oft ohne Antworten zurück. Also haben wir noch mal recherchiert. Von Dorothea Wagner, Hakan Tanriverdi und Marc Baumann

  • »Ich bin oft missbraucht worden«
    Musik

    »Ich bin oft missbraucht worden«

    Sex, Drogen, Rock'n'Roll - Chrissie Hynde, Frontfrau der Pretenders, genoss alles in vollen Zügen. Und die erschreckenden Episoden ihres Lebens schildert sie mit großem Gleichmut. Interview: Johannes Waechter

  • »Ich habe 380 Gäste eingeladen«
    Musik

    »Ich habe 380 Gäste eingeladen«

    Ralph Siegel wird 70. Doch fast noch lieber als über seinen Geburtstag redet er über sein großes Herzensthema – den schweren Stand, den deutschsprachige Künstler hierzulande seiner Meinung nach haben. Interview: Lars Reichardt

  • »Ein Pausenknopf für das Leben«
    Anzeige
    Musik

    »Ein Pausenknopf für das Leben«

    Der britische Komponist Max Richter steht vor einer besonderen Uraufführung: Sein neuestes Werk »Sleep« dauert acht Stunden, im Zuschauerraum stehen 500 Feldbetten. Denn es ist zum Einschlafen. Interview: Jasper Ruppert