Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München
Anzeige
Anzeige

Alle Texte zu Musik

  • »Elvis war kein trauriger Mensch«
    Anzeige
    Musik

    »Elvis war kein trauriger Mensch«

    Ginger Alden war die letzte Frau an der Seite des King of Rock'n'Roll. Sie liebte ihn trotz seiner Wutausbrüche und seiner Tablettensucht. Vor ihrer Hochzeit fand sie ihn tot im Badezimmer. Till Krause

  • »Politik ist für mich Strafarbeit«
    Musik

    »Politik ist für mich Strafarbeit«

    Der Liedermacher Hannes Wader gilt bis heute als Ikone der 68er-Bewegung. Dabei glaubt er: Kommunismus war für ihn, was für andere Kokain ist. Sven Michaelsen und Michael Ebert (Interview)

  • »Sprache und Taten sind gefährlich, nicht Musik«
    Musik

    »Sprache und Taten sind gefährlich, nicht Musik«

    Darf man beim Singen weinen? Wie fühlt sich Überwältigung an? Kann Musik wirklich trösten? Ein Gespräch mit dem Bariton Christian Gerhaher, der ein weltweit gefeierter Star ist - und ein tiefgründiger Zweifler. Tobias Haberl (Interview)

  • Anzeige
  • »Ein Gewühle in meiner Seele«
    Musik

    »Ein Gewühle in meiner Seele«

    Zum Tod von Udo Jürgens veröffentlichen wir hier noch einmal unser Interview mit ihm aus dem Jahr 2002. Von Michael Ebert und Philipp Oehmke

  • Ein knitterfreies Leben
    Musik

    Ein knitterfreies Leben

    Volle Hallen, große Presse, und Lady Gaga möchte plötzlich ein Lied mit ihr singen: die wundersame Rückkehr der Mireille Mathieu. Lorenz Wagner

  • Schicksalssymphonie
    Musik

    Schicksalssymphonie

    Der Stardirigent Zubin Mehta glaubt daran, dass Musik den Menschen Frieden bringen kann. Also reiste er mit dem Bayerischen Staatsorchester nach Kaschmir, an die Grenze zwischen Indien und Pakistan. Aber was hilft Beethoven einer Region, in der seit mehr als sechzig Jahren jeder gegen jeden kämpft? Von Tobias Haberl

  • Alt erwischt
    Musik

    Alt erwischt

    Auf einmal ist da dieses Bild: ein Beastie Boy, ganz bürgerlich, ganz brav. Müssen wir uns Sorgen machen? Max Fellmann

  • »Mein Vater hat gesagt, er traut mir das zu«
    Musik

    »Mein Vater hat gesagt, er traut mir das zu«

    Ist es Fluch oder Segen, in die Familie Wagner hineingeboren zu werden? Katharina Wagner über ein Leben im Bayreuther Festspielhaus. Florian Zinnecker (Interview)

  • »Musik kommt aus der Stille und führt in die Stille«
    Anzeige
    Musik

    »Musik kommt aus der Stille und führt in die Stille«

    Der berühmte Pianist Alfred Brendel hat nun sechs Jahrzehnte auf der Bühne erlebt. Hier erzählt er, wer besser Klavier spielte als er, welche Pflaster auf die Finger gehören - und was ihm gegen den Lärm seiner Tochter hilft. Malte Herwig