bedeckt München 12°
Anzeige
Anzeige

Alle Texte zu Frauen

  • Die Frau meines Lebens
    Anzeige
    Frauen

    Die Frau meines Lebens

    Fünf Autorinnen schreiben über die Frau, die sie in ihrem Leben am meisten geprägt hat.

  • Die Frau meines Lebens - Marilyn Monroe
    Frauen

    Die Frau meines Lebens - Marilyn Monroe

    Von Marilyn Monroe hat sich Simone Buchholz das richtige Hinternwackeln abgeguckt. Geliebt hat sie die Schauspielerin aber, weil sie ihr gezeigt hat, dass Hinternwackeln nicht alles ist. Simone Buchholz

  • Die Frau meines Lebens - Die Mutter
    Frauen

    Die Frau meines Lebens - Die Mutter

    Eine Mutter muss eine Heldin sein, hat Michèle Roten lange geglaubt. Bis sie herausgefunden hat, dass ihre Mutter etwas viel Besseres ist. Michèle Roten

  • Anzeige
  • Auf immer und ewig
    Frauen

    Auf immer und ewig

    Für die Rolle der Odette wollte Regisseur Henri-Georges Clouzot stets nur eine: Romy Schneider. 28 Jahre nach ihrem Tod sind nun Bilder und Szenen aus L'Enfer aufgetaucht, die beweisen: Romy ist noch immer die aufregendste Frau unserer Zeit. Michael Jürgs

  • Die Frau meines Lebens - Das Gretchen
    Frauen

    Die Frau meines Lebens - Das Gretchen

    "Weh! Weh! Sie kommen. Bitt'rer Tod" - das war der verflixte Vers, mit dem Susanne Schneiders Schauspielkarriere beenedet wurde. Doch Goethes Gretchen verfolgt sie bis heute. Susanne Schneider

  • Die Frau meines Lebens - Tilda Swinton
    Frauen

    Die Frau meines Lebens - Tilda Swinton

    Warum für Annika Reich die Schauspielerin Tilda Swinton für immer mit den Marmorkuchen ihrer Großmutter verbunden sein wird, lesen Sie hier. Annika Reich

  • Die Frau meines Lebens - Die Freundin
    Frauen

    Die Frau meines Lebens - Die Freundin

    Zwei Jahre lang ließ sich Silke Pfersdorf von ihrer Freundin alles gefallen, bis sie bemerkte, dass diese nicht ehrlich, sondern biestig war. Silke Pfersdorf

  • Frauen

    "Schicke Sachen, aber leere Gesichter"

    Früher kritisierte die Bürgerechtlerin Bärbel Bohley das System der DDR. Heute ist sie überzeugt, dass es auch in der Demokratie notwendig ist, Widerstand zu leisten. Johannes Waechter (Interview)

  • Die Nippel der Welt
    Anzeige
    Frauen

    Die Nippel der Welt

    Wie aus der scheinbar harmlosen Tätigkeit des Stillens ein Religionsersatz werden konnte. Susanne Frömel