Anzeige

Alle Texte zu Musik

  • Eminem: Bereit oder breit?

    Eminem: Bereit oder breit?

    Eminem...Eminem...Stimmt, was ist eigentlich aus dem geworden? Fünf Jahre lang war es um den größten Hip-Hop-Star der Welt still. Der Grund: Drogen. Jetzt sieht es so aus, als sei er wieder sauber und gesund. Aber packt er wirklich ein Comeback? Eine Begegnung in Detroit. Von Lars Jensen

  • Ich und er

    Ich und er

    30 Jahre lang wollte dieser Mann lieber ein anderer sein - und nannte sich Yusuf Islam. Jetzt hat er sein Ego wiederentdeckt. Warum? Das soll er am besten selbst erklären. Eine Busfahrt durch London mit Cat Stevens. Von Johannes Waechter

  • Zu Kurt gekommen

    Zu Kurt gekommen

    Zum fünfzehnten Todestag von Kurt Cobain konnte man überall lesen, dass er „durch seine Musik weiterlebt“. Das ist nicht nur kitschig, sondern auch falsch – denn im Internet wird über den Nirvana-Sänger diskutiert, als wäre er nie weg gewesen. Fünf Beispiele. Von Till Krause

  • Anzeige
  • Nie mehr zweite Geige

    Nie mehr zweite Geige

    Angelika Hagen hätte Teil des berühmten Hagen Quartetts sein können - und entschied sich dagegen. Eine Geschichte über das Glück, den schwierigen Weg zu gehen. Von Susanne Schneider

  • Persona non grata

    Persona non grata

    Die Sängerin Gloria Estefan gilt als Königin der Exilkubaner von Miami. Bald könnte sie zum ersten Mal nach Jahrzehnten wieder in ihr Geburtsland reisen. Von Max Fellmann (Interview)

  • "Nervosität ist nicht Teil meines Gemüts"

    Kit Armstrong hat eine Sinfonie geschrieben, ist in der Carnegie Hall in New York aufgetreten und mit Alfred Brendel, 78, befreundet. Das Besondere: Er ist erst 16 Jahre alt. Experten sind sicher: Der Junge ist nicht nur ein Wunderkind, er wird auch der größte Pianist des 21. Jahrhunderts. Hier können Sie das gesamte Interview mit Kit Armstrong lesen. Von Tobias Haberl

  • "Dieser Junge ist die ungewöhnlichste Begabung, der ich je begegnet bin."

    Der Pianist Kit Armstrong spielt nicht nur überirdisch, sondern wirkt auch sonst so, als käme er von einem anderen Stern. Von Tobias Haberl

  • "Mir haben die Beethoven-Muskeln gefehlt"

    Um ein großer Pianist zu werden, muss man härter trainieren als jeder Leistungssportler. Lang Lang kann ein Lied davon spielen. Von Johannes Waechter

  • OHHHHH....per!

    OHHHHH....per!

    Auf den Bühnen dieser Welt passieren die köstlichsten Missgeschicke. Einige davon sind längst Legende. Und in der diesjährigen Festspielzeit werden sich wieder ein paar hinzugesellen. Der aktuelle Bayreuther "Parsifal" von Regisseur Stefan Herheim könnte mit seinen vielen Szenenwechseln und Effekten einen ganzen Fundus an Opernpannen anhäufen. In der Premiere am vergangenen Freitag wurde schon einmal geprobt. Hier lesen Sie von dieser und noch einigen weiteren Opernpannen. Von Thomas Vitzthum (Text)