Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 21°
Anzeige
Anzeige

Heft 45

2014
  • Alle Jahre wieder: Die 90er
    Anzeige
    Geschenke

    Alle Jahre wieder: Die 90er

    Holzspielzeug? Selbstgestricktes? In den 90ern dominierte Plastik unterm Weihnachtsbaum Wolfgang Luef

  • Alle Jahre wieder
    Geschenke

    Alle Jahre wieder

    Pomade, Rollschuhe, Spielkonsolen? Die schönsten Geschenkideen aus sechs Jahrzehnten.

  • Der Angstgegner
    Sport

    Der Angstgegner

    Vor fünf Jahren nahm sich der Fußball-Nationaltorwart Robert Enke das Leben. Er litt unter Depressionen. Was hat sich im Leistungssport seitdem geändert? Viel zu wenig, sagt Enkes damaliger Psychiater Valentin Markser. Ronald Reng

  • Anzeige
  • Luftfahrzeug
    Gesellschaft/Leben

    Luftfahrzeug

    Warum hängen sich Hotels neuerdings Retro-Rennräder an die Decken? Susanne Schneider

  • Alle Jahre wieder: Die 2000er
    Geschenke

    Alle Jahre wieder: Die 2000er

    Der 11. September, Apple und die Wirtschaftskrise. In den 2000ern verändert sich die Welt. Lena Niethammer

  • Schaumtänzer
    Design & Wohnen

    Schaumtänzer

    Im Bad hat man die besten Ideen? Unser Illustrator auf jeden Fall: Als er die Wannen-Neuheiten der Saison sah, wollte er sie gleich noch etwas verschönern. Serge Bloch (Illustrationen)

  • Alle Jahre wieder: Die 70er
    Geschenke

    Alle Jahre wieder: Die 70er

    Studio 54, Saturday Night Fever und Batikmode: Die 70er sind glamourös und wild. Susanner Schneider

  • Die Dame in Schwarz
    Familie

    Die Dame in Schwarz

    Ihr Leben lang suchte Ursula von Arx die Liebe ihrer Mutter - und den Namen ihres Vaters. Die Geschichte einer Unwillkommenen. Erwin Koch (Protokoll)

  • »Man denkt an mich, also bin ich«
    Wissen

    »Man denkt an mich, also bin ich«

    Der Philosoph Peter Sloterdijk spricht über seine Selbsterfahrungstrips bei Bhagwan in Poona, seine langjährige Fehde mit Jürgen Habermas und seinen Plan, einen erotischen Roman zu schreiben. Sven Michaelsen (Interview)

  • »Ich trauere den Neunzigern nicht nach« - »Ich schon«
    Fernsehen

    »Ich trauere den Neunzigern nicht nach« - »Ich schon«

    Jörg Grabosch und Marcus Wolter haben gemeinsam Stefan Raab entdeckt. Dann gingen sie getrennte Wege. Ihre Produktionsfirmen Brainpool und Endemol feiern jetzt zwanzigsten Geburtstag. Aber gibt es im Fernsehgeschäft überhaupt noch was zu feiern? Patrick Bauer und Stefan Niggemeier (Interview)

  • In die weite Welt hinaus
    Kinder

    In die weite Welt hinaus

    Kinder und Jugendliche werden heute so stark umsorgt wie keine Generation vor ihnen. Was passiert, wenn sie mal völlig auf sich allein gestellt sind? Eine Berliner Schule wagt ein außergewöhnliches Experiment. Tina Hüttl und Carolin Pirich

  • Alle Jahre wieder: Die 60er
    Geschenke

    Alle Jahre wieder: Die 60er

    Stil und Glamour waren in den 60ern immer woanders. Zu Hause spielte man nämlich »Mensch ärgere dich nicht« mit den Großeltern. Axel Hacke

  • Was für ein Käse
    Essen & Trinken

    Was für ein Käse

    Salat mit gegrilltem Ziegenkäse ist das Nachmittagsessen schlechthin. Das paradoxe Erfolgsrezept: Es vereint alles, was an moderner Gastronomie nervt. Max Scharnigg

  • Alle Jahre wieder: Die 80er
    Geschenke

    Alle Jahre wieder: Die 80er

    Neon, Michael Jackson und Designermarken: Die 80er waren laut und bunt. Kerstin Greiner

  • Alle Jahre wieder: Die 50er
    Geschenke

    Alle Jahre wieder: Die 50er

    Mit dem Aufschwung in den 50ern wurden auch die Wünsche wieder größer. Hermann Unterstöger

  • Das Tollhaus
    Gesellschaft/Leben

    Das Tollhaus

    Die Gesellschaft hatte sie aufgegeben, also zogen Bedürftige, psychisch Kranke und Ex-Kriminelle in ein Südtiroler Haus. Kaum beaufsichtigt, finden viele zurück ins Leben. Wie kann das sein? Christian Heinrich

  • Glanzleistung
    Stil leben

    Glanzleistung

    Kein blasser Schimmer: Perlenschmuck kommt nie aus der Mode.

  • Sagen Sie jetzt nichts, Lenny Kravitz
    Ein Interview ohne Worte

    Sagen Sie jetzt nichts, Lenny Kravitz

    Der Musiker Lenny Kravitz im Interview ohne Worte über das wichtigste Accessoire eines Rockstars, die Liebe zu Frauen und seine Freundschaft mit Barack Obama.

  • Das Beste aus aller Welt
    Das Beste aus aller Welt

    Das Beste aus aller Welt

    Der Sport hat nichts mit Politik, die Ehefrau nichts mit der Affäre und Couscous nichts mit Küssen zu tun. Unser Kolumnist fragt sich, kann das sein? Axel Hacke

  • Die Gewissensfrage
    Die Gewissensfrage

    Die Gewissensfrage

    Darf man ein Geschenk des ehemaligen Partners, das mit großer Mühe gestaltet wurde, lieblos entsorgen? Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Kastanien-Radicchio-Kuchen
    Das Kochquartett

    Kastanien-Radicchio-Kuchen

    Meist werden Maroni geröstet an Ständen verkauft und gleich mit der Hand gegessen. Unser Koch jedoch backt aus den Kastanien lieber einen Kuchen. Christian Jürgens

  • »Walserhof« - Klosters, Schweiz
    Hotel Europa

    »Walserhof« - Klosters, Schweiz

    Wer in diesem Hotel wohnt, wird automatisch Teil einer Liebesgeschichte. Titus Arnu

  • Fotosynthese
    Anzeige
    Gewinnen

    Fotosynthese

    Ganze zwölf Jahre benötigte Regisseur Richard Linklater für seinen Spielfilm Boyhood. So lange müssen sie jedoch nicht auf unser Gewinnspiel warten.