Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München
Anzeige
Anzeige

Heft 08

2016
  • Knapp daneben
    Anzeige
    Gesellschaft/Leben

    Knapp daneben

    Der Anblick kleiner Fehler reicht, um sehr nervös zu werden. Das ist lustig - spielt aber auch mit einer Urangst des Menschen. Von Till Krause

  • Zu Besuch im Ort, den es nicht gibt
    Reise

    Zu Besuch im Ort, den es nicht gibt

    Vor fast hundert Jahren wurde das Städtchen Agloe in den USA erfunden: Ein Trick von Landkartenzeichnern, um sich gegen Kopierer zu schützen. Aber wenn man hinfährt, merkt man: Es gibt Agloe irgendwie wirklich - und es ist ein wichtiger Ort. Von Wolfgang Luef (Text & Fotos)

  • »Ab 19 zerbricht Dummheit die Schönheit«
    Fotografie

    »Ab 19 zerbricht Dummheit die Schönheit«

    Die große Fotografin Elfie Semotan über die Qual, selbst fotografiert zu werden, sexuelle Freiheit und die zwei sehr komplizierten Männer, mit denen sie ihr Leben verbringen wollte. Interview: Sven Michaelsen

  • Anzeige
  • Sagen Sie jetzt nichts, Jean Paul Gaultier
    Ein Interview ohne Worte

    Sagen Sie jetzt nichts, Jean Paul Gaultier

    Modedesigner Jean Paul Gaultier im Interview ohne Worte über Magermodels, Männer in Dreiviertelhosen und die Sache, die er nur hinter verschlossenen Türen macht. 

  • Steinkraut Gelb Avocado gestreift
    Das Beste aus aller Welt

    Steinkraut Gelb Avocado gestreift

    Früher war ein Hemd »grau oder »blau«, heute genügt das nicht mehr. In einem Modekatalog entdeckt unser Kolumnist Farbezeichnungen, die ihn zutiefst verunsichern. Von Axel Hacke

  • Der Feind in meiner Breze
    Die Gewissensfrage

    Der Feind in meiner Breze

    Eine Vegetarierin verzehrt liebend gern Brezen – ohne zu wissen, dass diese oft Schweineschmalz enthalten. Muss man sie warnen? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Da stimmt doch was nicht
    Mode

    Da stimmt doch was nicht

    Für die Modestrecke im aktuellen Heft verleiteten wir die Schauspieler Laura Tonke, Benjamin Sadler, Alexander Scheer und Katharina Marie Schubert, einen Fehler nach dem anderen zu machen. Aber natürlich: punktgenau. Wir waren am Set dabei. Von Sarah Beckhoff

  • Das Pony, die Nutten und der Klon
    Mode

    Das Pony, die Nutten und der Klon

    Endlich geklärt: das Geheimnis um die bemerkenswert schlechte Garderobe von Britney Spears. Von Alena Schröder

  • Die lernen's nie
    Medien

    Die lernen's nie

    Auch Autoren des SZ-Magazins machen Fehler. Sogar ständig. Welche? Unsere Schlussredakteurin packt aus. Von Daniela Ptok

  • Baccalà mit Pflaumen
    Das Kochquartett

    Baccalà mit Pflaumen

    Baccalà, einen luftgetrockneten und recht salzigen Fisch, muss man vor dem Servieren entsalzen. Wie das geht, brachte unserer Köchin ihre Mutter bei. Von Maria Luisa Scolastra

  • Zu schön, um wahr zu sein
    Mode

    Zu schön, um wahr zu sein

    Skandal! Die Sommermode steckt dieses Jahr voller Fehler! Oder kommt die Mode dadurch vielleicht noch besser zur Geltung?

  • Ausnahmeerscheinung
    Mode

    Ausnahmeerscheinung

    Der weibliche Körper gilt als wandelnde Problemzone - bis auf eine letzte Stelle. Von Silke Wichtert

  • Kopfsalat
    Kosmos

    Kopfsalat

    Nur wenige Menschen kennen ihre Hutgröße. Dass sie in verschiedenen Ländern ganz unterschiedlich ermittelt wird, sorgt zusätzlich für Unklarheit. Von Max Scharnigg

  • »Hotel Kong Arthur« - Kopenhagen, Dänemark
    Hotel Europa

    »Hotel Kong Arthur« - Kopenhagen, Dänemark

    Vom »Hotel Kong Arthur« in Kopenhagen sind es nur wenige Schritte bis zum erstklassigen Italiener. Und zum Japaner. Und zum Spanier. So wird der Urlaub schnell zur kulinarischen Erlebnistour.  Von Michael Moorstedt

  • Kochen auf Knopfdruck
    Anzeige
    Gewinnen

    Kochen auf Knopfdruck

    Das Küchengerät Thermomix ist so beliebt, dass es schon mit dem iPhone verglichen wurde. Unser Verlosungssieger bekommt obendrein noch eine Einführung von einem Sternekoch.