Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 14°
Anzeige
Anzeige

Heft 26

2017
  • Das Handy
    Anzeige
    Design & Wohnen

    Das Handy

    Handyhüllen schützen zwar das Gerät, sind ansonsten aber nutzlos. Der Designer Sebastian Jung will das ändern. Warum also nicht ein Gehäuse mit ausklappbarem Kamm?

  • Die Tasse
    Design & Wohnen

    Die Tasse

    Wer beim Anblick seines öden Kaffeebechers noch müder wird, darf sich freuen. Der Designer Sebastian Jung hat unter anderem eine rollbare Tasse erfunden – und noch viele andere, damit das Kaffeetrinken wieder mehr Spaß macht.

  • Der Stuhl
    Design & Wohnen

    Der Stuhl

    Wann ist ein Stuhl ein Stuhl? Der Designer Sebastian Jung zeigt, worauf man theoretisch noch sitzen könnte. Ließe es sich auf einem Schaukel-Bürostuhl nicht viel beschwingter arbeiten?

  • Anzeige
  • Die Wanne
    Design & Wohnen

    Die Wanne

    In meiner Badewanne bin ich Kapitän, sang schon Peter Igelhoff. Der Designer Sebastian Jung sieht das auch so und will der badezimmerlichen Konformität ein Ende bereiten. Wer träumt nicht von einer Wanne mit Sitzgruppe?

  • Der Salzstreuer
    Design & Wohnen

    Der Salzstreuer

    Gewöhnliche Salzstreuer findet der Designer Sebastian Jung langweilig und hat sich deshalb Alternativen ausgedacht - zum Beispiel einen Teller mit zuschaltbaren Salzschleusen.

  • Der Schuh
    Design & Wohnen

    Der Schuh

    Warum müssen es immer die gleichen Sneakers sein? Der Designer Sebastian Jung hat Vorschläge, wie es sich leichtfüßig durchs Leben schweben lässt, zum Beispiel mit einem Hovercraft-Schuh.

  • Die Uhr
    Design & Wohnen

    Die Uhr

    Immer weniger Menschen tragen eine Armbanduhr. Der Designer Sebastian Jung will den freigwordenen Platz nützen und hat Gadgets für's Handgelenk entworfen. Warum nicht zu einer drehbaren Discokugel am Unterarm tanzen?

  • Sagen Sie jetzt nichts, Georg Gänswein
    Ein Interview ohne Worte

    Sagen Sie jetzt nichts, Georg Gänswein

    Georg Gänswein, Kurienerzbischof und Präfekt des päpstlichen Haushaltes, über seinen besten Skischwung, die Sünde, die er sich am ehesten verzeiht, und seinen Traum vom Glück. 

  • Dumm und Dümmer
    Das Beste aus aller Welt

    Dumm und Dümmer

    Von Theresa Mays missglückten Neuwahlen in Großbritannien haben Sie gehört, aber haben Sie auch vom Mann mit den brennenden Unterhosen gehört? Axel Hacke über die dümmsten Ideen des Jahres. Von Axel Hacke

  • Wer billig schenkt, schenkt zweimal
    Die Gewissensfrage

    Wer billig schenkt, schenkt zweimal

    Wenn Kinder ein Geschenk bekommen – sollen die Eltern dann bei der Auswahl ein Wörtchen mitzureden haben? Die Gewissensfrage. Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Rothaut
    Kosmos

    Rothaut

    Max Scharnigg über Glanzstoffe, Perlon und den Farbstoff Türkischrot, der einst aus Rinderblut und Kuhdung hergestellt wurde. Von Max Scharnigg

  • Achtung, frisch gestrichen!
    Gewinnen

    Achtung, frisch gestrichen!

    Die Bamberger Symphoniker haben einen neuen Chefdirigenten. Sie wollen wissen, wie das klingt? Wir bringen Sie zum Eröffnungskonzert der neuen Saison.

  • Lamm mit Kreuzkümmel und Koriander
    Das Kochquartett

    Lamm mit Kreuzkümmel und Koriander

    Auch Spitzenköche haben die besten Einfälle manchmal beim Essen. Den entscheidenden Einfall für das Rezept für Lamm mit Kreuzkümmel und Koriander hatte unser Kolumnist in einem Kölner China-Restaurant. Von Tohru Nakamura

  • Alles im grünen Bereich
    Leben

    Alles im grünen Bereich

    Ein Bad muss keine sterile Zelle sein. Mit den richtigen Pflanzen lassen sich sogar Duschvorhang und Fußmatte ersetzen.

  • »Villa Valliole« - Toskana, Italien
    Anzeige
    Hotel Europa

    »Villa Valliole« - Toskana, Italien

    Nirgends kann man sich als Tourist untouristischer fühlen als hier im Chianti-Gebiet, umgeben von nichts als Weinbergen und dem Zirpen der Zikaden. Von Wolfgang Luef