Anzeige

Alle Texte zu Wirtschaft/Finanzen

  • Endlich gut genug

    Endlich gut genug

    Catherine Ackermann, Filmproduzentin und Tochter des früheren Bankchefs Josef Ackermann, macht erstmals öffentlich, dass sie an Panikattacken litt. Heute hat sie sich vom lebenslangen Leistungsdruck befreit - und wird vielleicht mit einem Oscar belohnt. Von Lorenz Wagner

  • Flaschengeld

    Flaschengeld

    Sie trinken Whisky? Dann gehen Sie an die Sache ganz falsch heran. Von Lars Reichardt

  • Steinreich

    Steinreich

    Lego war fast bankrott. Aber jetzt ist die Firma erfolgreich wie nie. Weil ein junger Chef die Magie des Spielzeugs so gut versteht wie keiner vor ihm. Über den verblüffenden Umbau eines Unternehmens, bei dem kein Stein auf dem anderen bleibt. Von Till Krause

  • Anzeige
  • Freut euch nicht zu früh

    Freut euch nicht zu früh

    Nach der Finanzkrise vor fünf Jahren versprachen die mächtigsten Politiker der Welt, sie hätten die Lage jetzt im Griff. Doch ein Blick hinter die Kulissen zeigt: Seitdem ist alles schlimmer geworden. Die nächste Krise wird noch viel gefährlicher. Von Lorenz Wagner und Alexander Hagelüken

  • Das Geisterhaus

    Das Geisterhaus

    Die teuerste Immobilie Europas, mitten in London: Alle Wohnungen gehören Milliardären. Die meisten stehen leer. Die Geschichte eines Baus, der viel über den entfesselten Kapitalismus des 21. Jahrhunderts erzählt. Von Stephen Armstrong

  • Doppelt oder nichts

    Doppelt oder nichts

    Zwei Brüder aus Hameln hatten eine einfache Idee: Sie verkauften Gutscheine im Internet. Dann übernahm Google ihre Firma für 114 Millionen Dollar. Und jetzt? Jetzt haben sie ihre Firma zurückgekauft - und legen wieder richtig los. Von Lorenz Wagner

  • »Ich will niemanden murmeln hören: Da kommt der Ritter, der Lump!«

    »Ich will niemanden murmeln hören: Da kommt der Ritter, der Lump!«

    War die Ritter Sport GmbH Teil einer »Vierer-Gruppe«, in der Konkurrenten aus der Süßwaren-Industrie Preisabsprachen getroffen haben? Unternehmenschef Alfred Theodor Ritter hat die Strafe des Bundeskartellamtes über 7,8 Millionen Euro zwar akzeptiert, wehrt sich aber gegen die Anschuldigungen - er sieht sich als Opfer einer Behörden-Posse. Von Alexandros Stefanidis (Interview)

  • Unter Nehmern

    Unter Nehmern

    Twitter ist schon zehn Milliarden Dollar wert und könnte noch größer werden als Facebook. Dabei hat der Kurznachrichtendienst viele Jahre keinen Cent Gewinn gemacht. Jetzt drängen die Investoren - und wollen Geld sehen. Das stellt alles auf den Kopf. Ein Blick hinter die Kulissen der spannendsten Firma der Welt. Von Lorenz Wagner

  • Einsame Spitze

    Einsame Spitze

    »Man wird einsam da oben«, sagt Dieter Zetsche. Hinter ihm liegt sein bitterstes Jahr als Daimler-Chef: Letzten Sommer galt er noch als der fabelhafte Dr. Z, im Winter stand er vor dem Aus, jetzt kämpft er sich zurück. Wir haben Zetsche ein Jahr lang begleitet. Ein Lehrstück über Deutschlands Topmanager. Von Lorenz Wagner