Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München
Anzeige
Anzeige

Alle Texte zu Fußball

  • »Die Druckwelle der Bombe hat man auf dem Rasen gespürt«
    Anzeige
    Fußball

    »Die Druckwelle der Bombe hat man auf dem Rasen gespürt«

    Der Nationalspieler Matthias Ginter hat zwei Anschläge erlebt, in Paris 2015 und im April 2017 in Dortmund. Nun spricht er darüber, was er bei den Explosionen empfunden hat und welche dramatischen Konsequenzen er beinahe aus den Ereignissen gezogen hätte. Von Marc Baumann

  • »Rosamunde-Pilcher-Filme sind einfach nicht mein Ding«
    Fußball

    »Rosamunde-Pilcher-Filme sind einfach nicht mein Ding«

    Die beiden Vereinspatrone Clemens Tönnies und Dietmar Hopp im Gespräch über den RB Leipzig, Transfersummen und ihre Leidenschaft für den Sport. Von Tobias Haberl

  • Waschen, Schneiden, Kicken
    Fußball

    Waschen, Schneiden, Kicken

    Die einen verdienen riesig, die anderen mickrig. Aber beide fühlen sich unverstanden – und brauchen einander mehr denn je: über die innige Allianz zwischen Fußballern und Friseuren.     Von Patrick Bauer

  • Anzeige
  • »Die blöden Sprüche haben mich nie getroffen«
    Fußball

    »Die blöden Sprüche haben mich nie getroffen«

    Das erste große Interview nach seinem Rücktritt: Philipp Lahm erzählt, wie er vom schüchternen Hänfling zum Kapitän der Nationalmannschaft wurde - und warum er es nicht mehr sein will. Christof Kneer und Lars Reichardt (Interview)

  • Die Tore deines Lebens
    Fußball

    Die Tore deines Lebens

    Holland und Lumumba, Papa und Panenka: Die großen Fußballturniere sind nie wirklich vorbei. Denn sie können sehr dabei helfen, Ordnung in die eigene Biografie zu bringen. Andreas Bernard

  • Olé, lé? Oje, oje!
    Fußball

    Olé, lé? Oje, oje!

    Die einen nennen es Fußballweltmeisterschaft, die anderen Ehe-Belastbarkeitstest: über das heikle Miteinander von Mann und Frau in diesen Tagen. Alexandros Stefanidis

  • Die drei von der Zankstelle
    Fußball

    Die drei von der Zankstelle

    Der Schiedsrichter Felix Brych wird in Brasilien auf dem Platz stehen, Hellmut Krug und Herbert Fandel haben Europa- und Weltmeisterschaftsspiele geleitet. Für das SZ-Magazin diskutieren die drei über Endspieldramen und folgenschwere Fehlentscheidungen. Thomas Bärnthaler und Andreas Bernard

  • Löwen weinen nicht
    Fußball

    Löwen weinen nicht

    Der TSV 1860 München wird 150 Jahre alt. Seit gefühlten 100 Jahren versinkt er im Chaos und verliert immer, wenn es wichtig wird. Warum bleibt man so einem Verein treu? Bekenntnisse eines Trotzdem-Fans Bastian Obermayer

  • »Pep Guardiola ist obsessiv, ohne zu nerven«
    Anzeige
    Fußball

    »Pep Guardiola ist obsessiv, ohne zu nerven«

    Der begehrteste Trainer der Welt nimmt seine Arbeit beim FC Bayern auf. Pünktlich zum Dienstantritt: ein Interview mit Pep Guardiolas großem Vorbild César Luis Menotti. Peter Burghardt (Interview)