Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 10°
Anzeige
Anzeige

Alle Texte zu Kunst

  • Der Riss
    Anzeige
    Kunst

    Der Riss

    Der David von Michelangelo, eines der berühmtesten Kunstwerke der Welt, hat eine große Schwäche: die Fußgelenke. Je öfter die Erde um Florenz bebt, desto größer die Gefahr, dass die Figur bricht. Von Sam Anderson

  • »Pathos macht die Leute klein«
    Kunst

    »Pathos macht die Leute klein«

    Bei der »Edition 46«-Vernissage im Münchner Lenbachhaus spricht Erwin Wurm im Live-Interview über das beste Bild der Welt, seine eigene Unbedeutsamkeit – und natürlich über das Gefühl, Nudeln auf dem Kopf zu tragen. Das Interview im Video.  

  • Hausbesuch beim humorvollsten Bildhauer
    Kunst

    Hausbesuch beim humorvollsten Bildhauer

    Was ist eine Skulptur? Und wie kann man aus gekochten Spaghetti welche machen? Der österreichische BIldhauer Erwin Wurm gibt Einblick in seine Kunst. Von Tobias Haberl

  • Anzeige
  • »Ich bin kein Fälscher«
    Kunst

    »Ich bin kein Fälscher«

    Weil er Gemälde von Otto Dix gefälscht hat, wurde Rüdiger Faller einst zu drei Jahren Haft verurteilt. Dennoch glaubt er bis heute, »etwas Dixisches« in sich zu haben – und lebt nun neben dem Sohn des Malers.

  • Der Mann mit dem Schlüssel
    Kunst

    Der Mann mit dem Schlüssel

    In Berlin werden bald Kunstschätze ausgestellt, die fast vierzig Jahre lang in einem Keller im Iran verborgen waren. Dass es die Sammlung noch gibt, ist vor allem einem zu verdanken. Von Xifan Yang

  • Alles nur in seinem Kopf
    Kunst

    Alles nur in seinem Kopf

    Tino Sehgal gehört zu den mysteriösesten und aufregendsten Künstlern der Gegenwart. Ein Porträt über ihn zu schreiben erwies sich als beinahe unmöglich. Dem SZ-Magazin ist es gelungen. Von Thorsten Schmitz

  • Alles vom Kleinsten
    Kunst

    Alles vom Kleinsten

    In einem Lastenfahrstuhl in New York steckt ein winziges Museum. An keinem anderen Ort erfährt man mehr über unsere seltsame Gegenwart. Von Peter Richter

  • Monsieur Louvre
    Kunst

    Monsieur Louvre

    Wie ist es, das berühmteste Museum der Welt zu leiten? Verzweifelt man nicht angesichts des Selfie-Stangen-Waldes vor der Mona Lisa? Der Direktor des Museums, Jean-Luc Martinez, sagt im Interview entschieden Nein. Von Gabriela Herpell

  • Frau im Spiegel
    Anzeige
    Kunst

    Frau im Spiegel

    Unser Autor konnte dieses eine Gemälde, das so oft als Buch-Cover verwendet wird, nicht mehr sehen. Bis er dessen wahren Sinn verstand. Von Thomas Steinfeld