Alter vor Schönheit

Iris Berben wird in diesen Tagen 65 Jahre alt. Wir gratulieren herzlich und wünschen ihr, dass sie nie wieder diese immer gleiche unverschämte Frage beantworten muss.

»Haben Sie Angst vor dem Alter?«
(Bayerischer Rundfunk, 1988)

»Haben Sie keine Befürchtungen vor dem Alter, Angst davor, Ihre erotische Ausstrahlung zu verlieren?«
(Hörzu, 1989)

»Welchen Tipp geben Sie Gleichaltrigen, die in Panik geraten?«
(Bild am Sonntag, 1990)

»Sie sind eine attraktive Frau. Haben Sie Angst, im Alter nicht mehr begehrt zu werden?«
(Das Neue, 1994)

»Schmeichelt es Ihnen, noch immer als Sexsymbol gesehen zu werden?«
(Berliner Zeitung, 1996)

»Sind Sie so souverän, dass Sie, wenn Sie zu Hause sind und sich vielleicht anschauen – und jeder Mensch wird ja älter –, dass Sie sagen: Ja, ich sehe die Falten und ich akzeptiere sie und ich habe kein Problem damit?«
(ZDF, 1997)

»Was muss man alles dafür tun, um so attraktiv und fit zu bleiben? Ist Liften ein Thema?«
(Stern, 1997)

»Immer mehr Schauspielerinnen helfen mit einem Lifting nach. Was halten Sie davon?«
(Bild der Frau, 1998)

»Frau Berben, Sie werden dieses Jahr 48. Erschreckt Sie das?«
(Bunte, 1998)

»Kann ein Kleid das Alter der Trägerin vergessen machen?«
(Gala, 1998)

»Probleme mit dem Älterwerden?«
(Playboy, 2000)

»Was fürchten Sie am meisten am Älterwerden? Was kostet Ihre Schönheit an Unterhalt im Monat?«
(Stern, 2001)

»Würden Sie gern noch mal 20 sein?«
(Abendzeitung, 2001)

»Würden Sie gern noch mal jünger sein?«
(Kölner Express, 2002)

»Haben Sie Angst vor dem Alter?«
(Bildwoche, 2003)

»Probleme haben auch viele Menschen mit dem Älterwerden. Für Sie offenbar kein Thema.«
(Bunte, 2004)

»Haben Sie Angst vor dem Alter?«
(Schweizer Illustrierte, 2005)

»Geht das Alter also spurlos an Ihnen vorbei?«
(Bunte, 2005)

»Sie haben also keine Angst vorm Älterwerden?«
(SZ-Magazin, 2006)

»Schlimm ist, wenn jemand sagt: ›Sie sehen ja toll aus‹ und meint: ›für Ihr Alter‹?«
(Stern, 2006)

»Apropos Gelassenheit: Jetzt haben wir gar nicht über das Älterwerden geredet.«
(Frankfurter Allgemeine Zeitung, 2006)

»Sie beweisen, dass Reife, Erotik und Schönheit sich keineswegs ausschließen. Was raten Sie anderen Frauen?«
(Frau im Spiegel, 2007)

»Sie wirken sehr jung.«
(Der Spiegel, 2007)

»Wie gehen Sie mit dem Älterwerden um?«
(Gala, 2008)

»Wie ist Ihr Verhältnis zum Älterwerden?«
(Bild der Frau, 2008)

»Sie werden bewundert und verehrt dafür, wie jung Sie in Ihrem Alter aussehen. Baut das Druck auf? Man weiß ja, die Zeit arbeitet gegen einen.«
(ZEITmagazin, 2009)

»Haben Sie Angst vor Ihrem 60.?«
(Bunte, 2010)

»Frau Berben, denken Sie eigentlich über Falten nach?«
(Frau im Spiegel, 2010)

»Sie haben mal im Express gesagt, dass Sie Angst vorm Alter haben. Jetzt werden Sie 60 – ist die Angst gewachsen?«
(Kölner Express, 2010)

»Frau Berben, verändert die 60 etwas für Sie? Ist es vielleicht doch nur eine Zahl?«
(Tagesspiegel, 2010)

»Macht Ihnen das Altern etwas aus?«
(Gala, Sommer 2011)

»Ängstigt Sie der Verlust der Jugend?«
(Gala, Winter 2011)

»Setzt die Öffentlichkeit Sie unter Druck, nicht zu altern?«
(Hamburger Abendblatt, 2011)

»Schauen Sie auch manchmal in den Spiegel und hadern mit sich? Hat Älterwerden vielleicht mehr Vorzüge, als viele Menschen heute denken?«
(Hörzu, 2011)

»Haben Sie sich mittlerweile damit abgefunden, dass Ihre Lebenszeit weniger wird?«
(TV-Media, Österreich, 2011)

»Tun Sie etwas gegen das körperliche Älterwerden? Wie weit würden Sie gehen?«
(Bunte, 2012)

»Fühlen Sie sich alt? Finden Sie Altern wirklich nicht schlimm?«
(Stern, 2012)

»Wehren Sie sich gegen das Älterwerden?«
(Frankfurter Allgemeine Zeitung, 2012)

»Haben Sie Angst vor dem Alter?«
(Tagesanzeiger, Schweiz, 2012)

»An den Ruhestand denken Sie noch nicht?«
(Münchner Merkur, 2013)

»Wie nehmen Sie das Alter wahr?«
(Elle, 2014)

»Hollywoodstar Mae West sagte einmal: Älterwerden ist nichts für Feiglinge. Stimmt das so?«
(Hörzu, 2014)

»In Miss Sixty spielen Sie eine Frau, die nicht älter werden möchte. Wie ist das bei Ihnen?«
(Chrismon, 2014)

»Was ist das Geheimnis Ihres jungen Aussehens? Wie viel Cremes stehen in Ihrem Badezimmer?«
(Bild, 2014)

»Glauben Sie, die 60 ist die neue 40? Liegt es an Yoga oder Fitness, dass Sie so toll aussehen?«
(Gala, 2014)

»Ist es als schöne Frau schwierig, älter zu werden?«
(Focus, 2014)

»Haben Sie überhaupt ein Verhältnis zu Ihrem Alter? Wie viel Disziplin steckt hinter Ihrem Aussehen?«
(TV Direkt, 2015)

»Haben Sie Probleme mit dem Alter?«
(Bild, 2015)

»Schönste Frau Deutschlands«, »Erotischste Frau Deutschlands«, »Begehrteste Frau Deutschlands« – in Umfragen liegt Iris Berben meist vorne. Die Kehrseite: Seit fast drei Jahrzehnten muss sie Fragen zum Altern beantworten. Unsere liebste Antwort hat sie 2014 der Zeitschrift Madame gegeben: »Ich altere öffentlich, andere nehmen daran teil. Ich würde souveräner damit umgehen, wenn man mich nicht ständig darauf ansprechen würde.«

Fotos: Sigrid Reinichs

Artikel teilen: