Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München
Anzeige
Anzeige

aus Heft 29/2009 Internet

Fakebook

Wir haben uns einmal vorgestellt, wie die mächtigsten Politiker der Welt auf Facebook miteinander kommunizieren. Hier ist das Ergebnis: die Facebook-Profile von Angela Merkel, Barack Obama, Silvio Berlusconi und Mahmud Ahmadinedschad.

Anzeige
Alle Welt nutzt soziale Netzwerke im Internet, also auch die mächtigsten Männer und Frauen der Welt. Wir zeigen Ihnen die Facebook-Profile* von Angela Merkel, Barack Obama, Silvio Berlusconi und Mahmud Ahmadinedschad.

(*Zugegeben, wir haben die Profile selber gebastelt...)
Anzeige

SILVIO BERLUSCONI
(in größerer Auflösung finden Sie alle vier Facebook-Profile HIER)


BARACK OBAMA 
(in größerer Auflösung finden Sie alle vier Facebook-Profile HIER)


MAHMUD AHMADINEDSCHAD 
(in größerer Auflösung finden Sie alle vier Facebook-Profile HIER)


ANGELA MERKEL 
(in größerer Auflösung finden Sie alle vier Facebook-Profile HIER)



  • Internet

    Three months in hell

    What I learned from three months of Content Moderation for Facebook in Berlin

    by Burcu Gültekin Punsmann
  • Anzeige
    Internet

    Wie seriös sind Empfehlungen von Influencern?

    Viele Firmen versprechen sich eine gute Wirkung, wenn Influencer für ihr Produkt in den sozialen Netzwerken werben. Doch das schnelle Geld zieht auch Menschen mit zweifelhaften Geschäftspraktiken an.

    Von Lorenz Wagner
  • Internet

    Facebooks dunkle Seite

    Im Dezember berichteten wir über die schlechten Arbeitsbedingungen bei der Bertelsmann-Tochter Arvato, die für Facebook Posts mit Gewaltdarstellungen löscht. Eine erneute Recherche ergab: Viele Mitarbeiter finden, ihre Situation ist eher schwieriger als besser geworden.

    Von Hannes Grassegger und Till Krause