Anzeige
  • Das Beste aus aller Welt
    Das Beste aus aller Welt

    Das Beste aus aller Welt

    Die Europäische Zentralbank versucht mit ihrer lockeren Geldpolitik den Konsum anzukurbeln. Damit das in Zukunft besser klappt, hat unser Kolumnist eine hochfliegende Idee. Von Axel Hacke

  • Verhängnisvolle Affäre
    Die Gewissensfrage

    Verhängnisvolle Affäre

    Darf man einem Freund, der seine Frau betrügt, ein Alibi liefern? Oder muss man sich sogar weigern, bei einem solchen Spiel mitzumachen? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Das Giraffen-Prinzip
    Das Beste aus aller Welt

    Das Giraffen-Prinzip

    Da denkt man, die Bundeswehr könne das Land vor allem Übel beschützen – und muss erfahren, dass nahezu das gesamte Waffenarsenal schrottreif ist. So ähnlich wie der Bundeswehr ging es den Giraffen übrigens auch. Von Axel Hacke

Anzeige
  • Heute gibt es Sitzhuhn

    Heute gibt es Sitzhuhn

    Wer glaubt, schon alles zu haben, findet in den Katalogen des Versandhändlers Pro-Idee noch jede Menge "außergewöhnliche Qualitätsprodukte", von denen er bisher nicht mal zu träumen wagte. Voller Staunen hat unsere Autorin die Werke durchgeblättert.

  • Keine Anteilnahme
    Die Gewissensfrage

    Keine Anteilnahme

    Darf man den Kontakt zu einer Freundin abbrechen, wenn diese beim Tod der Eltern kein Beileid bekundet? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Aktion sauberes Berlin

    Aktion sauberes Berlin

    Istanbul hat Probleme mit Straßenhunden. Darum hat ein türkischer Erfinder einen Leergutautomaten erfunden, der Hundefutter auswirft. Genial, findet unser Autor - und plant ebenfalls einen revolutionären Pfandautomaten.

  • Da geht noch was
    Das Beste aus aller Welt

    Da geht noch was

    Nicht nur beim Fußball geht es inzwischen darum, stets die letzten Prozente herauszukitzeln. Deshalb muss es künftig in jedem Unternehmen und jedem Kabinett einen wie Matthias Sammer geben! Von Axel Hacke

  • Aufstand der Ahnungslosen
    Die Gewissensfrage

    Aufstand der Ahnungslosen

    Soll man älteren Mitmenschen den Sitzplatz anbieten, auch auf die Gefahr hin, dass man ihnen damit unterstellt, alt und gebrechlich zu wirken? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Hoch soll ich leben
    Die Gewissensfrage

    Hoch soll ich leben

    Darf man sich von seinen Freunden schöne Dinge zum Geburtstag wünschen, wenn man eigentlich schon alles hat? Oder soll man um eine Spende für wohltätige Zwecke bitten? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Totgesagte leben länger
    Das Beste aus aller Welt

    Totgesagte leben länger

    Verhaltensprognosen mittels Algorithmen, Live-Streams aus dem Weltraum – Axel Hacke hat den Verdacht, dass wir nicht mehr in der Gegenwart leben, sondern bereits in der Zukunft. Von Axel Hacke

  • Wodka auf die Hand

    Wodka auf die Hand

    In Berlin gibt es einen Supermarkt, in dem Waren ohne Verpackung verkauft werden. Unser Autorin wollte sich mal ein bisschen was einschenken.

  • Ärgerliche Antwort-Mails
    Die Gewissensfrage

    Ärgerliche Antwort-Mails

    Ist man zu Recht empört, wenn man mittels einer automatischen Abwesenheitsnotiz dazu aufgefordert wird, sein Anliegen nochmal vorzubringen, wenn der Empfänger aus dem Urlaub zurück ist? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Ich bin ein Bagger! Holt mich hier raus!
    Das Beste aus aller Welt

    Ich bin ein Bagger! Holt mich hier raus!

    Heute finden Archäologen bei Ausgrabungen alte Faustkeile. Wenn in vielen Jahren aber in London gegraben wird, wird man überall kleine Bagger finden. Unser Kolumnist weiß, warum. Von Axel Hacke

  • Deppen-Parade
    Die Gewissensfrage

    Deppen-Parade

    Darf man beim Online-Dating über die komischen Typen herziehen, mit denen man sich schon getroffen hat? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Wir Couch-Kartoffeln
    Das Beste aus aller Welt

    Wir Couch-Kartoffeln

    Obwohl Deutsche viel weniger arbeiten müssen als Belgier oder Rumänen, sind sie permanent gestresst. Die Bundesregierung plant deshalb sogar ein Anti-Stress-Gesetz, aber unser Kolumnist hat eine bessere Idee. Von Axel Hacke

  • Freundschaftsrabatt
    Die Gewissensfrage

    Freundschaftsrabatt

    Im Restaurant will sich unser Leser mit seinen Freunden die Essensrechnung teilen. Plötzlich zieht einer einen Rabattcoupon aus der Tasche - und behauptet, dass damit sein Anteil beglichen ist. Rechnerisch ist das OK. Aber ist es auch fair? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Falsch verbunden
    Das Beste aus aller Welt

    Falsch verbunden

    Unser Autor freut sich über die Erfindung des noPhones. Mit ihm kann man weder telefonieren noch surfen. Und kaufen kann man es ebenfalls nicht. Von Axel Hacke

  • Vergiss mein nicht!
    Die Gewissensfrage

    Vergiss mein nicht!

    Sollte man eine verblühte Pflanze weiterhin pflegen, auch, wenn man weiß, dass sie den Winter nicht überleben wird? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

  • Tierischer Spaß
    Das Beste aus aller Welt

    Tierischer Spaß

    Kokain im Abwasser, Medikamente im Meer und Lachskanonen, die Fische über Staudämme bugsieren: Der Mensch greift ins Ökosystem ein - zum großen Spaß der Tiere, meint unser Kolumnist. Von Axel Hacke