#Coronatagebuch

Für das SZ-Magazin berichten Menschen von ihrem Leben im Ausnahmezustand: Die Theologin und Telefonseelsorgerin Ulrike Dahme, die Filmemacherin Doris Dörrie, die Prostituierte Salomé Balthus, die Bestatterin Nicole Rinder, der Polarforscher Klaus Guba, der Hanauer Sozialarbeiter Günther Kugler. Weitere Tagebuch-Schreiber und -Schreiberinnen werden bald hinzukommen. Alle Folgen unter sz-magazin.de/coronatagebuch

Das neue SZ Plus

Für alle ein passendes Abo – ab 9,99 € mtl.

Jetzt entdecken

Zum Wohl!

In unserer Kolumne »Getränkemarkt« schreiben wir jede Woche über Getränke, die es verdient haben.

Das Beste aus aller Welt

Jede Woche nimmt es sich Axel Hacke zur Aufgabe, aus dem Schweren etwas Leichtes zu machen