Anzeige

aus Heft 36/2011 Mode & Accessoires 3 Kommentare

Was ist ein gutes Modeblog?

Eines, das mehr bietet als schlecht abfotografierte Handtaschen und schnatterndes Blabla. Ein gutes Modeblog ist eines, auf dem man verweilen möchte, das informiert, inspiriert und im besten Falle auch unterhält. Und ja: Es gibt sie!

Von Aicha Reguieg 

Sounds like me
Die Modeberichterstattung auf sounds-like-me.com kennt keine Regeln und ist weit weg vom "Ich finde meine neuen Pumps so toll!"-Posting. Zu verdanken haben wir das zum Beispiel dem Autor Jan Joswig mit seiner wöchentlichen Kolumne "Nackt im Wind", oder auch Mareike Nieberding, die mit ihrem wunderbaren Auge für kleine Schätze zeigt, wie das große Ganze funktioniert.






Fabian Hart
"Geiler Typ!!!!", möchte ich schreien und rede nicht nur vom Aussehen des Bloggers. Wir verzichten auf von PR weichgespülte Modeblogs. Wir besuchen lieber Fabianhart.com. Ohne Publisher und ohne Kommerz-Contentquatsch. Nur mutig. Und gut. Macht Spaß, macht schlau, macht froh und frei.    



 

Smile at your sister 
"Smile at your sister is inspired by keen girls with soul who are close to nature and boards and love to discover the world on these." smileatyoursister.blogspot.com ist für alle, die Lust haben über den Tellerrand zu gucken - und von Tussimodegeschwätz die Schnauze voll haben.





Dandy Diary
Ein Modeblog für Männer, Frauen und Ladyboys. David Kurt Karl Roth aus Berlin und Carl Jakob Haupt aus Hamburg: heißen nicht nur beide Karl/Carl, sondern können auch beide schreiben. dandydiary.de ist humorvoll, klug, erfrischend, ehrlich.





The avantgarde diaries
Avantgarde bedeutet in der Kunst Fortschritt, bedeutet sich radikal von bestehenden Normen der Ästehtik abzugrenzen. Ein anspruchsvolles Kollektiv an Künstelern, ausgesucht von Raf Simons, präsentiert sein Ideen, auch online



   


The Sartorialist twist
Dem Zufall überlassen: Das Streetstyle-Blog thesartorialist.com steht seit Jahren für Stilbewusstsein. The Sartorial Twist macht sich einen Spaß draus. Muss auch mal sein.



 


Bees and Ballons
Ein ganz klassisches Blog, doch auch bloggen will gelernt sein. Nicht ohne Grund, wird Bees-and-Ballons-Bloggerin Katja Schweitzberger Deutschlands wohl bekanntestes Modeblog Les Mads übernehemen. Chapeau!   





Kate loves me
Von lieben kann meinerseits nicht die Rede sein. Blogger Pelayo aber wird geliebt von aller Welt und besonders angeblich von Kate Moss. Sagt er zumindest. Und wer von Kate Moss geliebt wird, hat einen Klick verdient. 
 



   

Blica Blica
Auf Blica hat alles Platz, was anderswo unter den Tisch fällt. Es gibt keine selbstgeknipsten Outfits zu bestaunen, sondern Kommentare zu allem, was die aufmerksamen Wienerin Anne Feldkamp in der Modewelt aktuell beobachtet: Mal schaut sie sich den neuen Online-Auftritt der Vogue an, ein andermal geht es um die Professionalisierung von Modeblogs oder um Cindy Shermans neueste Bilder für ein Kosmetikunternehmen. Eine kritische Mode- und/oder Medienbeobachtung. 




 


Jjjjound
Menschen, Mode, Möbel, Masken, Märchen und vieles mehr. Die Bilder haben keine Titel, hier gibt es auch keine Texte, dafür Inspiration. Alles rein visuell, nicht weniger wertvoll, im Gegenteil.







Mindestens genauso gut auch:

Haw Lin




 

Jak and Jil
Streetstyleblogs gibt es mittlerweile zu Hauf. Jak and Jil ist anders. Hier schaut man ganz genau hin: Style en detail.




Anzeige
             
                   

     

Kommentare

Name:
Kommentar:

  • Elisabeth Rank (0) Ist das nicht seltsam, wenn die Autorin eines Textes zuerst ein Modeblog empfiehlt, bei dem sie selbst Autorin ist, ohne kenntlich zu machen, dass sie dort Autorin ist? Schade eigentlich.
  • Verena Stegemann (0) Hey, ihr habt www.leandralou.com vergessen:

    Frech die Vogue unter den Arm geklemmt wie ein französisches Schwarzbrot, strahlt sie einfach glamour pur in Zehnerpotenz aus! Und ist dabei doch so viel mehr als nur ein It-girl! Wenn schon, dann ein It-, und ?Around, und ?In-girl!

    Denn bei aller Liebe für das Schöne und sich selbst, bei aller kindlichen Naivität und ein paar charmant kaschierten Bildungslücken, ist sie sich trotzdem nie zu schade für eine kritische Weltsicht auch auf die unbequemen Themen der Welt.

    Detailverliebt gezeichnet von einem der bekannten und etablierten Illustratoren Deutschlands und versehen mit charmant-naiven Texten aus der Feder einer Comedy-Autorin, ist dieser Blog eine kleine Sensation, die herrlich satirisch, doch stets charmant, den Zeitgeist trifft. Und damit eine augenzwinkernde Antwort bietet auf all die anderen Fashionblogs und ihr gepostetes, allgegenwärtiges Sendungsbewußtsein...

    Please visit: www.leandralou.com...
    ... and enjoy!
  • T M (0) Ohne Kommentar, denke die Links sprechen für sich.

    1. http://dandydiary.de/2011/09/sz-magazin/

    und

    2. http://hartinternational.blogspot.com/20...