• Abo

    Angebote

    • SZ Plus
    • SZ Print
    • Studenten-Rabatt
    • Leser werben Leser
    • Vorteilswelt

    Service

    • Meine Daten
    • Umzug
    • Urlaub
    • Nachsendung
    • Zustellreklamation
    • FAQ
  • Anzeigen

    Immobilienmarkt

    • Miet- und Kaufobjekte finden und anbieten

    Stellenmarkt

    • Stellenangebote für Fach- und Führungskräfte

    SZ-Gedenken

    • Traueranzeigen, Gedenken und Nachrufe

    Reiseangebote

    • Individualreisen vergleichen und buchen

    Weitere Angebote

    • Kaufdown
    • Bildungsmarkt
    • Ladenwelten
    • Maps
    • Branchenbuch
    • Anzeigen buchen
    • Meine Anzeigen
    • Mediadaten
bedecktMünchen 21°
Anzeige
Anzeige

aus Heft 46/2012 Hotel Europa

»Das Mooser« St. Anton, Arlberg

Kerstin Greiner 

Im Gegensatz zum »Mooserwirt« überzeugt das angegliederte Hotel nicht mit Après Ski, sondern durch seinen spektakulären Spa-Bereich.

Bildergalerie: 1 2 weiter


Anzeige
Den »Mooserwirt« in St. Anton kennen Skifahrer wegen der Rambazamba-versprechenden Einkehr nach dem Skitag. So viel getrunken, so heftig gefeiert wird in Österreich wohl nirgends wie in dieser Skihütte mitten auf der Piste. Im letzten Jahr ist nun nach langer Bauzeit das Hotel »Das Mooser« dazugekommen, und zwar an der Rückwand der Hütte an einem steilen Berghang. Was wir hier sehen, ist ein moderner Design-Stadl – reduzierte Architektur, homöopathisch veredeltes Quellwasser im ganzen Haus und ein Spa-Bereich, so spektakulär, dass allein seinetwegen die Reise lohnt: Von der verglasten Sauna aus sieht man die schwimmenden Beine im Pool, aus dem geheizten Außenbecken schaut man über eine Schlucht und einen Wasserfall. In das Hotel gelangt man so: Mit dem Auto in einen Lift hineinfahren, der bringt einen in die Tiefgarage mitten im Berg. Wenn das nicht an James Bond erinnert! Immerhin, eine Erinnerung gibt es an die Gelage beim »Mooserwirt«: Die alkoholischen Getränke in der Minibar sind im »Mooser Hotel« frei. 

Das Mooser Hotel
Unterer Mooserweg 2
6580 St. Anton am Arlberg
Tirol/Österreich
Tel. 0043/54 46 26 44
DZ ab 220 Euro.

Anzeige
  • Hotel Europa

    »Santa’s Hotel Aurora« - Luosto, Finnland

    Der Name, den das Nordlicht trägt, könnte auch einer Diva gehören: Die »Aurora Borealis« ist eine unzuverlässige Besucherin, aber trotzdem ein guter Grund, um in den hohen Norden zu reisen.

    Von Kerstin Greiner
  • Anzeige
    Hotel Europa

    »Chafariz d'el Rei«, Lissabon

    Die Suiten tragen wunderliche Namen, doch abgesehen davon ist in diesem portugiesischen Palast alles elegant und stilvoll. Selbst der Hausgeist.

    Von Katrin Focke
  • Hotel Europa

    »Chalet am Kiental« - Herrsching, Ammersee

    Am bayrischen Ammersee gibt es Haute Cuisine wie in den großen Metropolen. Der Hotel-Chef lässt gerne mal die Champagnerkorken knallen und weiß, dass man Frühstück nicht nur bis 10 Uhr anbieten sollte.

    Von Lars Reichardt