• Abo

    Angebote

    • SZ Plus
    • SZ Print
    • Studenten-Rabatt
    • Leser werben Leser
    • Vorteilswelt

    Service

    • Meine Daten
    • Umzug
    • Urlaub
    • Nachsendung
    • Zustellreklamation
    • FAQ
  • Anzeigen

    Immobilienmarkt

    • Miet- und Kaufobjekte finden und anbieten

    Stellenmarkt

    • Stellenangebote für Fach- und Führungskräfte

    SZ-Gedenken

    • Traueranzeigen, Gedenken und Nachrufe

    Reiseangebote

    • Individualreisen vergleichen und buchen

    Weitere Angebote

    • Kaufdown
    • Bildungsmarkt
    • Ladenwelten
    • Maps
    • Branchenbuch
    • Anzeigen buchen
    • Meine Anzeigen
    • Mediadaten
bedecktMünchen 19°
Anzeige
Anzeige

aus Heft 18/2013 Stil leben

Ach, was büste schön!

Welches Make-up würde Nofretete heute tragen? Vier Vorschläge von Top-Visagisten, gezeigt an Originalnachbildungen des Ägyptischen Museums Berlin.


Anzeige
Idee/Konzept: Kerstin Greiner; Produktion: Kerstin Greiner, Tania Messner; Protokolle: Tania Messner. Dank an die Gipsformerei der Staatlichen Museen zu Berlin für die freundliche Bereitstellung der Büsten. Die Originalbüste ist im Ägyptischen Museum in Berlin zu sehen, die neu gestalteten in den Ausstellungsräumen der Gipsformerei, www.smb.spk-berlin.de/gf. Loni Baur für Armin Morbach

Anzeige


  • Stil leben

    Das zweite Gesicht

    Der Künstler Sebastian Bieniek schafft mit Haaren und Make-up ganz neue Persönlichkeiten.

  • Anzeige
    Stil leben

    Schönes Chaos

    Mit den Handtaschen der neuen Saison kann man es wirklich mal krachen lassen.

  • Stil leben

    Lila Pause

    Ein winziges Insekt lässt in der französischen Provence den Lavendel verdorren. Viele Bauern haben schon aufgegeben - ein einfallsreicher Wissenschaftler aber noch lange nicht. 

    Text: Nadia Pantel