Anzeige

aus Heft 18/2013 Stil leben 3 Kommentare

Ach, was büste schön!

Welches Make-up würde Nofretete heute tragen? Vier Vorschläge von Top-Visagisten, gezeigt an Originalnachbildungen des Ägyptischen Museums Berlin.



Idee/Konzept: Kerstin Greiner; Produktion: Kerstin Greiner, Tania Messner; Protokolle: Tania Messner. Dank an die Gipsformerei der Staatlichen Museen zu Berlin für die freundliche Bereitstellung der Büsten. Die Originalbüste ist im Ägyptischen Museum in Berlin zu sehen, die neu gestalteten in den Ausstellungsräumen der Gipsformerei, www.smb.spk-berlin.de/gf. Loni Baur für Armin Morbach
Anzeige


Kommentare

Name:
Kommentar:

  • Chrysanthema Blumenreich (0) Oje, oje, oje ... größtenteils ziemlich schauerlich, oder?!
    Die "klassische Schönheit" siegt eindeutig über diverse neuzeitliche Moden.
  • Sigrid Fürst (1) Hr. Schmidt, wie recht sie haben.
  • Georg Schmidt (0) da bleib ich doch lieber beim Orginal , sorry!