• Abo

    Angebote

    • SZ Plus
    • SZ Print
    • Studenten-Rabatt
    • Leser werben Leser
    • Vorteilswelt

    Service

    • Meine Daten
    • Umzug
    • Urlaub
    • Nachsendung
    • Zustellreklamation
    • FAQ
  • Anzeigen

    Immobilienmarkt

    • Miet- und Kaufobjekte finden und anbieten

    Stellenmarkt

    • Stellenangebote für Fach- und Führungskräfte

    SZ-Gedenken

    • Traueranzeigen, Gedenken und Nachrufe

    Reiseangebote

    • Individualreisen vergleichen und buchen

    Weitere Angebote

    • Kaufdown
    • Bildungsmarkt
    • Ladenwelten
    • Maps
    • Branchenbuch
    • Anzeigen buchen
    • Meine Anzeigen
    • Mediadaten
bedecktMünchen
Anzeige
Anzeige
Anzeige

aus Heft 22/2013 Auto/Mobilität

Schildbürgerstreiche

Stau, Stress, rote Ampeln - im Straßenverkehr gibt’s wenig zu lachen. Ein paar Witzbolde scheinen das ändern zu wollen, und zwar: So!



Anzeige
Straßenschilder waren lange nur bildhafte Behördensprache: Stopp! Verboten! Achtung! Heute sind sie auch: eine Einladung zu kreativen Späßen.

Fotos: Getty Images, imago

Anzeige
  • Auto/Mobilität

    Hier ruht ein Schatz

    Haben Sie schon mal Geld im Wagen verloren? Gut für Frau Wu. Denn ein Großteil unserer Autos wird zum Verschrotten nach China geschafft. Dort lässt die Geschäftsfrau die Eurostücke aus den Ritzen holen - und verkauft sie zum Vorzugspreis weiter.

    Xifan Yang
  • Anzeige
    Auto/Mobilität

    Dreckiger Humor

    Schmutzige Autoscheiben können ein Ärgernis sein - oder eine Steilvorlage für fröhliche Fingermalereien: Wir haben bei den aktuellen Modellen mal die Fantasie spielen lassen.

  • Auto/Mobilität

    ...fragen wir am besten eine AUTOrität

    Der amerikanische Journalist Tom Vanderbilt kennt sich mit den psychologischen Geheimnissen des Straßenverkehrs aus wie kein Zweiter.

    Lars Jensen (Interview)