bedeckt München 20°
Anzeige
Anzeige

Musik 11. Februar 2016

»Schiaßts den Intendanten aufn Mond«

Dass der Radiosender Bayern 1 bald die Volksmusik aus dem Programm wirft, finden Volksmusikanten – Überraschung – nicht sehr erfreulich. Aber das ist ein Glück, denn ihr Protest ist eine Kunst für sich.

Anzeige
Für das SZ-Magazin hat Hans Well, einst Mitglied der »Biermösl Blosn«, ein paar Protest-Gstanzl geschrieben. Der Anlass: Ab Pfingsten will der Bayerische Rundfunk die Volksmusik aus dem Programm des Radiosenders Bayern 1 verbannen und in einen eigenen Digital-Kanal auslagern.
Unser Video zeigt Hans Well mit seinen Töchtern Tabea und Sarah, die auch seiner Combo »Die Wellbappn« angehören.



Anzeige



  • Musik

    Gehört zum guten Ton

    Wenn es um die Elbphilharmonie geht, ist immer nur von den horrenden Kosten und dem kühnen Bauwerk die Rede. Doch auch für die Klangarchitektur wurde ein Weltstar engagiert, der Japaner Yasuhiso Toyota.

    Von Florian Zinnecker
  • Anzeige
    Musik

    »Die Welt brennt, aber Adele singt nur ›Buhuu, mein Freund hat mich verlassen, schnüff‹«

    Zwanzig Jahre nach seinen Erfolgen mit Oasis teilt Noel Gallagher immer noch gern aus, gegen Adele und seinen Bruder zum Beispiel. Wie konnte er trotzdem zum Elder Statesman des Pop werden?

    Von Max Fellmann
  • Musik

    Leicht verstimmt

    Lulu ist ein schwieriger, widerwilliger, launischer Konzertflügel. Genau deshalb, erzählt der Pianist Igor Levit, hat er sich dieses Exemplar ausgesucht: Er erkennt sich darin wieder.

    Protokoll: Florian Zinnecker