Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München
Anzeige
Anzeige

InstaKram 17. März 2017

Pizza, Unterhosen und blau-grün-violette Haare

Von Anja Rützel 

Unzählige Elfjährige verehren sie, aber sonst kennt sie keiner. Zu Recht? In neun Lektionen erklären wir die Welt von YouTube-Stars wie Simon Desue, den Lochis, Dagi Bee oder Sami Slimani. 

Anzeige

praying for pizza

Ein Beitrag geteilt von LUCA | ConCrafter (@laserluca) am

   
Lektion 1: Youtuber sind frommer als gedacht.
Hier betet Concrafter, aussehensmäßig eine Art junger Jason Donovan der Letsplayer-Szene, sehr inbrünstig - übrigens für eine Pizza (»Praying for pizza«). 
  

Hoffe ihr habt ein geiles Wochenende 💪🏽🔥

Ein Beitrag geteilt von SIMON DESUE (@simondesue) am

  
Und Simon Desue, behütet wie Don Camillo, faltet die Hände zum Gebet, um seinen 2,1 Millionen Followern nicht nur ein passables, sondern »ein geiles Wochenende« herbeizubitten. Er gilt übrigens als einer der ärgsten Trash-Youtuber, weil er für seine Videos auch gerne mal sinnfrei in 40 Kilo Nutella badet. Aber vielleicht hat der augenscheinlich hochspirituelle Knabe auch einfach nur Badewasser in Nussnougatcreme verwandelt.
  

The journey's just begun. 🌍 Thanks for the amazing work, man! @alessiocalligaris

Ein Beitrag geteilt von Melina Sophie (@melinasophie) am

   
Lektion 2: Sie haben kein besonders gutes Händchen für Tattoos. Noch sieht diese Hautfräsung von Melina Sophie (3,2 Millionen Follower) mit gutem Willen aus wie eine perspektivisch großzügige Pizza - in ein paar Jahren könnte man sie leicht für einen rissigen  Lederfußball oder eine exzentrisch belegte Pizza halten. Wobei letzteres ganz gut passen würde, denn...
   

you call it pizza, I call it lifestyle

Ein Beitrag geteilt von Shanti Joan Tan (@shantijoantan) am

     
Lektion 3: Youtuber ernähren sich nach dem dualen System
Entweder offensiv schmandig mit Pizza...
 

🍇🍒🍔🌭🍟🍧 😍💚 #vegan

Ein Beitrag geteilt von Simon Unge (@unge) am


 
und Burgern...
  

Need this back 🍉☀️

Ein Beitrag geteilt von LAMIYA SLIMANI (@lamiyaslimani) am

  
...oder pittoresk gesund und flachbäuchig angerichtet wie bei Lamiya Slimani.
  

First day starts with this amazing breakfast 😍🇺🇸

Ein Beitrag geteilt von 🌸 Maren W. 🌸 (@marenwolf) am



Wie schlabberfrohe Katzen nehmen sie ihre vorzugsweise pürierte Nahrung auch gerne aus Näpfen zu sich.

#catgoals 🐯

Ein Beitrag geteilt von Heiko Lochmann (@heikolochmann) am

   
Lektion 4: Apropos Katzen - die gehören bei Youtubern natürlich dazu.
   

❤️🐯 @murkyanddexter

Ein Beitrag geteilt von cengiz (@cen) am

      
Ob Lochis, iBlali, Apecrime-Grimasseur Cengiz oder LeFloid: Der Hang zum Katzenselfie eint Youtuber über Genre- und Niveaugrenzen.
  

My Baby @briochi ❤️

Ein Beitrag geteilt von P A O L A M A R I A 👑 (@paola) am

   
Lektion 5: Youtuber haben denselben Hund. 
Im Gegensatz zur relativ großen Katzenvielfalt kann es bei der Wuffwahl nach Instagram-Kriterien nur einen geben: einen Pomeranian, vulgär Zwergspitz.
  
    
Novalanalove, Dagibee und Paola Maria haben schon einen.
 

My Baby @zulathepom 💕

Ein Beitrag geteilt von Dagi Bee (@dagibee) am

  
Wie man hört, sind sie oft etwas überdreht und neigen zur Selbstüberschätzung, die Zwergspitze.
  

😛

Ein Beitrag geteilt von ! Bibi (@bibisbeautypalace) am

   
Lektion 6: Youtuber haben die Grenzen herkömmlicher Haarfarben überwunden. 
Weil Shirin David, Melina Sophie und Bibi nun mal crazy Einhörner sind, strahlen auch ihre Mähnen in allen Farben des Regenbogens.
  
 
Eines verwaschenen Regenbogens.
  

TV-Make-Up 👋🏻

Ein Beitrag geteilt von Melina Sophie (@melinasophie) am

 
Betrachtet durch die schlierigen Fenster eines Überlandbusses.
  

Currently in Berlin, Mitte. 💯💥

Ein Beitrag geteilt von Sami Slimani ‎ (@samislimani) am

    
Lektion 7: Youtuber sind extrem natürlich und ungekünstelt. 
Welcher Berliner säße nicht regelmäßig grienend auf seinem Auto herum wie Sami Slimani.
    
  
Wer könnte seine eigene Duschschaummarke dezenter und uninszenierter bewerben als Bibi, bekannt aus dem gleichnamigen Beautypalace?
   

A woman's heart is a deep ocean of secrets! 🌊

Ein Beitrag geteilt von 🌸 Maren W. 🌸 (@marenwolf) am  



 
Und wer bringt aus dem Urlaub nicht ähnlich ungezwungene Schnappschüsse mit wie Maren Merkel? »A woman's heart is a deep ocean of secrets!«, schreibt sie dazu. Dafür ist wenigstens ihre Unterhose gut sichtbar.

HALLO 2017 🎉 Wir wünschen euch ganz viel Glück & Gesundheit 💕 Wir werden 2017 so richtig rocken!! @tobiasw.olf

Ein Beitrag geteilt von 🌸 Maren W. 🌸 (@marenwolf) am



      
Lektion 8: Youtuber führen supersüße Beziehungen. 
Im Fall von Maren Merkel und Tobias Wolf kann man deren ohne ein begleitendes Stück trockenes Brot kaum auszuhaltende Schnuckiputzihaftigkeit in täglichen Vlogs verfolgen, in denen sie ihr hartes Tagewerk zwischen 76. Haarverlängerung und täppischen Produktplatzierungen dokumentieren. Dabei leben die beiden Anfangzwanziger ein sensationell bräsiges Geschlechterrollen-Verhältnis vor, das auch konservativste Altsäcke begeistern würde:

LOVE my new nails 💕 thank you @_beauty_in

Ein Beitrag geteilt von 🌸 Maren W. 🌸 (@marenwolf) am



  
Ihr Hauptaugenmerk gilt ihren Nägeln...

Nur Geschwindigkeit hat Einfluss auf Zeit. | Porsche Cayman GT4 Clubsport -

Ein Beitrag geteilt von Tobias Wolf (@tobiaswolf) am

 
... er fährt derweil Auto und findet beim Schalten noch Zeit für eine tiefschürfende Bildunterschrift: »Nur Geschwindigkeit hat Einfluss auf Zeit.«
  

Danke Mami ... 😭😌💖

Ein Beitrag geteilt von ! Bibi (@bibisbeautypalace) am

  
Lektion 9: Youtuber haben eigene Feiertage. 
Geburtstag - gut und schön. Schulabschluss - och ja. Eine neu erreichte Million von Video-Abonnenten aber ist der Froh-Anlass, für den die Bibimama einen Kuchen backt.

Anzeige

  • InstaKram

    Hahn um Hahn

    An Thanksgiving bleiben in den USA die roten Teppiche leer und selbst der größte Weltstar zieht sich die Kochschürze über. Wir feiern mit: bei den Trumps, Naomi Campbell, Reese Witherspoon und Hugh Jackman.

    Von Marc Baumann
  • Anzeige
    InstaKram

    Wie der Hass auf oBikes zum Instagram-Trend wurde

    Die oBike-Mieträder sind in kürzester Zeit von München bis Melbourne zum Feindbild geworden. Instagram-Accounts wie »sad_obikes« oder »obikesofmelbourne« sammeln Fotos von entsorgten oBike-Rädern – mal kreativ, mal hirnlos.

    Von Marc Baumann
  • InstaKram

    Da sah zum Fürchten aus

    Horrorclowns, Mörderpuppen, Psycho-Zwillinge. Die US-Stars haben sich dieses Jahr besonders schaurig verkleidet. Aber wer hat den Grusel-Wettbewerb gewonnen? Heidi Klum, Gisele Bündchen oder doch Bruce Willis? 

    Von Marc Baumann