Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 21°
Anzeige
Anzeige

InstaKram 22. August 2017

Was man von US-Stars für die nächste Sonnenfinsternis lernen kann

Von Marc Baumann 

Die totale Sonnenfinsternis in den USA hat auch die Instagram-Prominenz begeistert. Und sieh an, man lernt sogar richtig etwas von den Aufnahmen von Melania Trump, Paul McCartney, Lady Gaga und Kollegen.

Anzeige

Total eclipse vibes

Ein Beitrag geteilt von xoxo, Gaga (@ladygaga) am

  
Wer bewundert hier das Naturschauspiel? Die Sängerin Lady Gaga
Was lernen wir? Kleines Missverständnis bei Frau Gaga: bei der Sonnenfinsternis landen keine Außerirdischen. (Wenn doch, wäre es aber schön, wenn sie Lady Gaga mit auf ihren weit entfernten Planeten nehmen würden. Bitte zusammen mit Dieter Bohlen, Helene Fischer, Justin Bieber, den Amigos und Rea Garvey.) 
 

Guillermo and I reenacting the eclipse🌗Guillermo y yo recreando el eclipse #jimmykimmel @iamguillermo #eclipse #sunandmoon

Ein Beitrag geteilt von Salma Hayek Pinault (@salmahayek) am

  
Wer bewundert hier das Naturschauspiel? Die Schauspielerin Salma Hayek
Was lernen wir? Hier hat jemand verstanden, wie das mit der Sonnenfinsternis geht: Die Sonne (er) wird dabei von der Erde aus gesehen durch den Mond (sie) teilweise oder ganz verdeckt. Wer schon mal an Reiner Calmund vorbeigelaufen ist, kennt das Phänomen. 
 

☀️

Ein Beitrag geteilt von Amanda Seyfried (@mingey) am

 
Wer bewundert hier das Naturschauspiel? Die Schauspielerin Amanda Seyfried (rechts)
Was lernen wir? Nicht die Schutzbrille ist das wichtigste Utensil bei einer Sonnenfinsternis, sondern das Nirvana-T-Shirt. Bitte sehen Sie niemals direkt ins Sonnenlicht ohne ein Nirvana-T-Shirt! 
 

Stylish eclipse gear and dead grass make a Monday.

Ein Beitrag geteilt von Sarah Hyland (@therealsarahhyland) am

 
Wer bewundert hier das Naturschauspiel? Die Schauspielerin Sarah Hyland
Was lernen wir? Selbst Stars (Hyland spielt seit Jahren in der Erfolgsserie »Modern Family« mit) bekommen manchmal keine Schutzbrille mehr. Und sie stellen sich beim Basteln von Sonnenprojektoren auch nicht geschickter an als man selber. 
 

After we saw the #eclipse Frankie looked at me and said "Anywayyyyys." 🌘😎🙄

Ein Beitrag geteilt von Olivia Munn (@oliviamunn) am

 
Wer bewundert hier das Naturschauspiel? Die Schauspielerin Olivia Munn
Was lernen wir? Sie hätte Sarah Hyland ja wirklich gerne eine Brille abgegeben, aber sie hatte leider keine mehr übrig – weil ihr Hund, die Schildkröte, der Hase, zwei Meerschweinchen, die Guppys und vier Stofftiere natürlich auch eine brauchten. 
 

Ok #solareclipse we are ready (also making sure there are no mayors around...just saying) @rachelgoodwinmakeup @mararoszak

Ein Beitrag geteilt von Sarah Michelle (@sarahmgellar) am

 
Wer bewundert hier das Naturschauspiel? Die Schauspielerin Sarah Michelle Gellar
Was lernen wir? Ganz wichtig beim Betrachten der Sonnenfinsternis ist nicht nur der weit geöffnete Staune-Mund (»Amazing!«), sondern vor allem das richtige Make-up, darum muss man natürlich im Sonnenfinsternis-Post per Hashtag seinem Make-up-Artist danken.  
 

Exciting to watch the total eclipse with @potus today! #Eclipse2017 😎

Ein Beitrag geteilt von First Lady Melania Trump (@flotus) am

 
Wer bewundert hier das Naturschauspiel? Flotus und Potus
Was lernen wir? Gestern gab es viel Spott im Internet für den US-Präsidenten, weil er kurz ohne Schutzbrille direkt in die Sonnen geblickt hat. Aber er hatte bei der totalen Sonnenfinsternis natürlich eine Schutzbrille. Leider keine Schutzbrille gibt es gegen die totale Demokratiefinsternis, die in den Vereinigten Staaten seit dem 9. November zu beobachten ist.  
 

How amazing was that?! #TotalEclipse #SolarEclipse2017 @cassblackbird

Ein Beitrag geteilt von Reese Witherspoon (@reesewitherspoon) am

 
Wer bewundert hier das Naturschauspiel? Die Schauspielerin Reese Witherspoon
Was lernen wir? Bei einer totalen Sonnenfinsternis wird es schlagartig eisig kalt, was sich nur mit faustdicken, geschmacklosen Bademänteln überleben lässt. 
 

What eclipse? 🌕🌖🌗🌔🌓🌒 #eclipse2017 Photo by @maryamccartney

Ein Beitrag geteilt von Paul McCartney (@paulmccartney) am

 
Wer bewundert hier das Naturschauspiel? Der Sänger Paul McCartney
Was lernen wir? Gar nichts. Wir wollten nur mal wieder Paul McCartney zeigen.
 

Getting excited to see the #solareclipse !! Hopefully everyone has their #isocertifiedglasses 💛🌞

Ein Beitrag geteilt von Kate Upton (@kateupton) am

 
Wer bewundert hier das Naturschauspiel? Das Bikini-Model Kate Upton
Was lernen wir? Es gibt auch coole Schutzbrillen.
 

Eclipse ended an hour ago

Ein Beitrag geteilt von Nicole Richie (@nicolerichie) am

 
Wer bewundert hier das Naturschauspiel? Das It-Girl Nicole Richie
Was lernen wir? Am sichersten ist es, wenn man gar nicht direkt in die Sonne blickt, sondern das äußerst seltene Naturschauspiel verpasst, weil man eben noch 143 Aufnahmen gebraucht hat, bis die perfekte Sonnenfinsternis-Pose im Kasten war.

Anzeige

  • InstaKram

    Sei auch du ein Kurz!

    »Warum haben wir nicht so einen?», seufzt die Bild-Zeitung. Gemeint ist Österreichs Wahlsieger Sebastian Kurz, erst 31 Jahre alt. Können deutsche Politiker von ihm lernen? Und was? Sein Instagram-Profil gibt Antworten.

    Von Marc Baumann
  • Anzeige
    InstaKram

    Elf Momente, die jeder Wiesn-Besucher kennt

    Wir präsentieren die Promi-Version von »Momente, die jeder Wiesn-Besucher kennt«. Mit dabei Joko Winterscheidt, Veronica Ferres, Carlo Ancelotti und ein »Game of Thrones«-Star.

    Von Marc Baumann
  • InstaKram

    Foto-Duell ums Kanzleramt

    370 000 Follower hat Angela Merkel auf Instagram, Martin Schulz 20 000. Die reine Followerzahl macht keinen Kanzler (sonst würde Bibi Heinicke die Wahl gewinnen), doch der Vergleich lohnt sich. Wir lassen die Accounts der Kandidaten gegeneinander antreten: zum Instagram-Kanzler-Duell.

    Von Marc Baumann