Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München
Anzeige
Anzeige

aus Heft 12/2012 Kunst

Nicht im Ernst

Alte Meister sind natürlich immer beeindruckend. Lustiger aber wird der Museumsbesuch, wenn die Gemälde neue Namen bekommen. Ein paar Vorschläge.


Bitte warten, die Bildergalerie wird geladen...


Anzeige
Und wie gut können Sie sich Bildunterschriften ausdenken?
Probieren Sie es aus: Wir zeigen Ihnen hier fünf Klassiker der deutschen Malerei – und Sie können Ihre liebste Bildunterschrift darunter schreiben.

Aus dem Buch »That is Priceless« von Steve Melcher; Abdruck mit freundlicher Genehmigung von International Creative Management, Inc., Copyright 2011.



Anzeige

  • Kunst

    Der Riss

    Der David von Michelangelo, eines der berühmtesten Kunstwerke der Welt, hat eine große Schwäche: die Fußgelenke. Je öfter die Erde um Florenz bebt, desto größer die Gefahr, dass die Figur bricht.

    Von Sam Anderson
  • Anzeige
    Kunst

    »Pathos macht die Leute klein«

    Bei der »Edition 46«-Vernissage im Münchner Lenbachhaus spricht Erwin Wurm im Live-Interview über das beste Bild der Welt, seine eigene Unbedeutsamkeit – und natürlich über das Gefühl, Nudeln auf dem Kopf zu tragen. Das Interview im Video.

     

  • Kunst

    Hausbesuch beim humorvollsten Bildhauer

    Was ist eine Skulptur? Und wie kann man aus gekochten Spaghetti welche machen? Der österreichische BIldhauer Erwin Wurm gibt Einblick in seine Kunst.

    Von Tobias Haberl