Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 24°
Anzeige
Anzeige

aus Heft 12/2012 Kunst

Nicht im Ernst

Alte Meister sind natürlich immer beeindruckend. Lustiger aber wird der Museumsbesuch, wenn die Gemälde neue Namen bekommen. Ein paar Vorschläge.


Bitte warten, die Bildergalerie wird geladen...


Anzeige
Und wie gut können Sie sich Bildunterschriften ausdenken?
Probieren Sie es aus: Wir zeigen Ihnen hier fünf Klassiker der deutschen Malerei – und Sie können Ihre liebste Bildunterschrift darunter schreiben.

Aus dem Buch »That is Priceless« von Steve Melcher; Abdruck mit freundlicher Genehmigung von International Creative Management, Inc., Copyright 2011.



Anzeige

  • Kunst

    Monsieur Louvre

    Wie ist es, das berühmteste Museum der Welt zu leiten? Verzweifelt man nicht angesichts des Selfie-Stangen-Waldes vor der Mona Lisa? Der Direktor des Museums, Jean-Luc Martinez, sagt im Interview entschieden Nein.

    Von Gabriela Herpell
  • Anzeige
    Kunst

    Frau im Spiegel

    Unser Autor konnte dieses eine Gemälde, das so oft als Buch-Cover verwendet wird, nicht mehr sehen. Bis er dessen wahren Sinn verstand.

    Von Thomas Steinfeld
  • Kunst

    »Der Knoten ist das Zentrum meines Lebens«

    Jens Risch macht seit 16 Jahren jeden Tag Tausende von Knoten in naturfarbenen Seidenzwirn. Ein Gespräch über Kunst und Beharrlichkeit.

    Interview: Tobias Haberl