bedecktMünchen 34°
Anzeige
Anzeige

Alle Texte zu Internet

  • Letzte Chance!
    Anzeige
    Internet

    Letzte Chance!

    Online-Shopping mag bequem sein - aber entspannt ist es nicht mehr. Von Silke Wichert

  • Die Zeit-Raffer
    Internet

    Die Zeit-Raffer

    Kann es sein, dass Mobiltelefone ihre Besitzer klammheimlich spielsüchtig machen? Patrick Bauer

  • Da haben wir die Beschwerung
    Internet

    Da haben wir die Beschwerung

    Das Essen schlecht? Der Service mies? Statt sich beim Kellner zu beklagen, schreibt unser Autor im Netz böse Kommentare. Nun wird ihm klar: Damit macht er seine Lage noch schlimmer. Till Krause

  • Anzeige
  • Wer bin ich?
    Internet

    Wer bin ich?

    Haben Sie in letzter Zeit mal versucht, sich eine neue E-Mail-Adresse zuzulegen? Also eine, die man sich merken kann, aber nicht komplett bescheuert ist? Unser Autor ist daran verzweifelt.

  • Die Gewinner der fünf DFB-Trikots
    Internet

    Die Gewinner der fünf DFB-Trikots

    Auf unserer Facebook-Seite haben wir fünf Trikots der Nationalmannschaft mit Unterschriften aller Spieler verschenkt. Wer eines gewinnen wollte, sollte uns eine rührende, schöne oder lustigste Begründung schreiben, warum er oder sie ein Trikot benötigt. Hier nun die fünf Gewinner. 

  • Im Netz der Gewalt
    Internet

    Im Netz der Gewalt

    Was sind das für Menschen, die mit der Terrororganisation ISIS gerade den Irak brutal überrollen? Ein Institut in London erforscht die Dschihadisten seit Jahren - und findet das verstörendste Material ausgerechnet in aller Öffentlichkeit: auf Facebook und Twitter. Frederik Obermaier

  • Der Haken an der Sache
    Internet

    Der Haken an der Sache

    »Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert.« Die meisten Menschen bestätigen diesen Hinweis mit einem Klick, ohne groß nachzudenken. Aber wer die AGBs tatsächlich liest, sieht, was da drin steht: unglaubliche Unverschämtheiten. Hannes Grassegger

  • Warum ist dieser Mann ein Star?
    Internet

    Warum ist dieser Mann ein Star?

    Sein Krebs-Roman Das Schicksal ist ein mieser Verräter war ein Welterfolg, die Verfilmung kommt jetzt ins Kino. Aber in den USA wird John Green aus einem ganz anderen Grund gefeiert: Wenn er und sein Bruder Hank auf Youtube ihre einmalige Mischung aus Oberseminar, Comedy und Alltagsphilosophie präsentieren, schauen Millionen zu. Besuch bei einem Phänomen. Wolfgang Luef

  • Meine Freundin...
    Anzeige
    Internet

    Meine Freundin...

    Wer etwas bei Google eintippt, erhält sofort Vorschläge, die den Suchbegriff ergänzen - und die zeigen: Wir sind mit unseren Fragen nicht allein. Max Scharnigg