Anzeige

Alle Texte zu Internet

  • Meine Freundin...

    Meine Freundin...

    Wer etwas bei Google eintippt, erhält sofort Vorschläge, die den Suchbegriff ergänzen - und die zeigen: Wir sind mit unseren Fragen nicht allein. Von Max Scharnigg

  • Tipp: Tippen!

    Tipp: Tippen!

    Im Internet wird viel nutzloses Zeug geschrieben. Darüber kann man lästern - aber es macht unsere Gesellschaft tatsächlich klüger. Von Max Fellmann

  • Gefällt mir nicht mehr

    Gefällt mir nicht mehr

    Was lernt man, wenn man sich bei Facebook abmelden will? Vor allem eins: Facebook versucht das zu verhindern. Von Meike Büttner

  • Anzeige
  • Falsch verbunden

    Falsch verbunden

    Ein Mann lernt eine Frau auf Facebook kennen und verliebt sich in sie. Viele Mails später ist er ihr hoffnungslos verfallen. Und merkt nicht, dass die Frau nur eine Täuschung ist, eine ausgedachte Figur, ein Streich. Die Geschichte einer digitalen Amour fou. Von Malte Welding

  • Auf der guten Seite

    Auf der guten Seite

    Wikipedia ist die letzte große Website, die kein Geld verdienen will. Chefin Sue Gardner hat sie vom Nerdprojekt zur beliebtesten Enzyklopädie der Welt gemacht. Jetzt will sie noch mehr: das Internet befreien. Von Christoph Cadenbach (Interview)

  • In weiter Ferne, so nah

    In weiter Ferne, so nah

    Skype wird zehn Jahre alt. Seit es die kostenlosen Videotelefonate gibt, sind Fernbeziehungen nicht mehr dasselbe: Die Entfernungen scheinen zu schwinden, Paare teilen mehr Alltag. Verändert Skype vielleicht sogar unsere Gefühle? Von Andreas Bernard

  • Das soll wohl ein Witz sein

    Das soll wohl ein Witz sein

    Simple Regeln, harter Kampf: Wer schafft es, innerhalb von drei Wochen mehr Lacher im Internet zu erzielen - das ZEITmagazin oder wir? Von Marc Baumann und Wolfgang Luef

  • Der nackte Wahnsinn

    Der nackte Wahnsinn

    Wir diskutieren ständig über Datenschutz und das Recht auf Privatheit - aber dann gehen wir ins Internet, zu Facebook oder Flickr, und entblößen uns freiwillig. Wie konnte das passieren? Von Andreas Bernard

  • Moment mal!

    Moment mal!

    Um Datenmissbrauch zu bekämpfen, forderte Christian Nürnberger letzte Woche im SZ-Magazin: Facebook verstaatlichen, Google zerschlagen. Aber so einfach ist es nicht. Von Sascha Lobo