Künstler gestalten Wahlplakate

Hier finden Sie ausgewählte Artikel aus dem SZ-Magazin 34/2017.
Die digitale Ausgabe gibt es in unserer App, ein gedrucktes Exemplar können Sie im SZ-Shop nachbestellen.

Hotel Europa

»Le Sauvage« - Besançon, Frankreich

Schicke Antiquitäten und friedliche Stille: Das ehemalige Kloster »Le Sauvage« ist der ideale Ort für entspannende Ferien.

Das Beste aus aller Welt

Roboter-Bienchen und Klettverschluss-Pollen

Da echte Tiere es zunehmend schwer haben, werden viele Tierarten im Labor nachgebaut. Aber einige künstliche Tiere fehlen noch, meint unser Kolumnist.

Das Kochquartett

Lauwarmer Mozzarella und eiskalte Gurken

Geheimtipp vom italienischen Mozzarella-Lieferanten: Der Käse schmeckt viel cremiger, wenn man ihm vorher ein warmes Wasserbad gönnt. Kommen dazu noch kalte Gurken auf den Teller, ist das Geschmackserlebnis sicher. 

Die Gewissensfrage

Verspätung erwünscht

Sind Züge unpünktlich, bieten viele Verkehrsunternehmen eine Erstattung der Fahrtkosten an. Doch soll man dieses Angebot auch annehmen, wenn man einen früheren Zug erwischt, nur weil er Verspätung hatte?

Sagen Sie jetzt nichts

Sagen Sie jetzt nichts, Dirk Stermann und Christoph Grissemann

Das Satiriker-Duo im Interview ohne Worte über schlechte Witze, rechten Populismus und darüber, wie man es auch nach 27 Jahren noch miteinander aushält.

Politik

Die Qual der Wahl

Die Kampagnen für die Bundestagswahl sind mal wieder zum Gähnen. Deswegen haben wir acht Künstlerinnen und Künstler gebeten, ihr persönliches Wahlplakat zu entwerfen.

Gewinnen

Runde Sache

Dieses Fahrrad werden Sie auch noch dem Auto vorziehen, wenn welkes Laub über die Straßen fegt. Da sind wir uns ganz sicher. 

Kosmos

Zeitlos wie ein Früchtekuchen

In England ist bekanntlich nur eine Zeit wichtig: die Tea Time. Damit man die keinesfalls verpasst, gibt es schicke Uhren.