bedeckt München
Anzeige
Anzeige

aus Heft 40/2012 Gesellschaft/Leben

»… erlauben wir uns, Ihnen € 2 000 000 für Strom zu berechnen. Mit freundlichen Grüßen«

Redaktion: Robert Iwanetz, Wolfgang Luef, Josef Thaurer

Wir verstehen ja, wenn Ihnen vor der nächsten Nebenkostenabrechnung graut. Aber schlimmer geht’s immer: Schauen Sie mal, was bei den Nachbarn so fällig wird.



Anzeige
Anzeige

  • Gesellschaft/Leben

    Gutes Tun besser machen

    Was kommt von meiner Spende überhaupt an?, fragen sich viele. Die Denkrichtung des »Effektiven Altruismus« will Wohltätigkeiten optimieren – und fragt sich zum Beispiel, ob es sich lohnt, Blindenhunde auszubilden.

    Von Christoph Gurk
  • Anzeige
    Gesellschaft/Leben

    Ein Herzchen für Afrika

    Mit einer App namens ShareTheMeal kann man in Sekundenschnelle hungernden Kindern in der Dritten Welt helfen. Ist das eine einfache Lösung - oder bloß eine zu einfache? 

    Von Lara Fritzsche und Tobias Zick
  • Gesellschaft/Leben

    Altkanzler im Bio-Markt

    Gerhard Schröder möchte in Ruhe einkaufen, Jil Sander ungestört auf ihren Flug warten und Udo Jürgens holt das Mädchen, mit dem man gerade flirtet, aus der Bar ab – unsere Leser schildern ihre peinlichsten Promi-Begegnungen.