Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 15°
Anzeige
Anzeige

InstaKram 22. Januar 2017

Gruß von den »Nasty Women«

Von Marc Baumann  Fotos: Instagram

Beim »Women's March« marschierten auch jede Menge prominente Frauen wie Madonna, Helen Mirren oder Natalie Portman mit. Was Donald Trump wohl dazu gesagt hat? Wir wissen es.

Anzeige
   
Wer demonstriert hier?
Die Sängerin Alicia Keys
Was macht sie? Keys hat auf dem »Women's March« in Washington gesungen, wo Beobachtern zufolge weit über eine halbe Million Menschen für mehr Frauenrechte protestiert haben.
Was würde Donald Trump dazu sagen? »Really small crowd. Very poor. You should have seen my inauguration audience. A thousand times more people. Biggest crowd ever. Amazing.« 
 

this is amazing!

Ein von @helenmirren gepostetes Foto am


Ein von @helenmirren gepostetes Foto am

  
Wer demonstriert hier? Die britische Schauspielerin Helen Mirren
Was macht sie? Sie zeigt begeistert (»This is amazing!«), wie viele Teilnehmer der Protestmarsch in New York hatte.
Was würde Donald Trump dazu sagen? »Helen Mirren is one of the most over-rated actresses in Hollywood. America needs better movies. Home alone 2 was great though. Had me in it. Never got an oscar for it. SHAME!«
 

Wer demonstriert hier? Das deutsche Model Toni Garrn
Was macht sie? Aus der Ferne ihre Soldarität zeigen. Sie schreibt dazu »Ich war noch nie so stolz auf meinen Instagram-Feed wie heute«. 
Was würde Donald Trump dazu sagen? »Walls? I will built a wall. A great wall. And China will pay for it! Wait I mean Mexico.«
    
  
Wer demonstriert hier? Die »Akte X«-Schauspielerin Gillian Anderson
Was macht sie? Kämpferische Poster halten auf dem »Women's March« in London.
Was würde Donald Trump dazu sagen? »I actually liked her in the »X Files«. Really looking forward to see the real X Files soon. Love my new job.«
 

go awf granny 💅🏼💕

Ein von badgalriri (@badgalriri) gepostetes Foto am

  
Wer demonstriert hier? Die Sängerin Rihanna
Was macht sie? Sie postet ein Foto, das Barbara Res zeigt, die in den Achtziger Jahren den Bau von Trumps Hochhaus in New York leitete - und jetzt gegen ihn protestierte. Trump war übrigens mit der erste Bauherr in New York, der ein solches Großprojekt einer Frau anvertraute. 
Was würde Donald Trump dazu sagen? »There should be a Women's March FOR ME! Not against me!«
    
   
Wer demonstriert hier? Das Model Emily Ratajkowski
Was macht sie? Klischees über oberflächliche Models zerstören und ein Zitat der Schriftstellerin Naomi Wolf zeigen. 
Was würde Donald Trump dazu sagen? »Attractive woman. Don't know her. Would definitely date her. Could be my daughter.«
  

Wer demonstriert hier? Die Schauspielerin Jessica Chastain
Was macht sie? Sie zeigt ihr »Nasty Woman«-T-Shirt. Donald Trump hatte Hillary Clinton genau so bezeichnet. 
Was würde Donald Trump dazu sagen? »I start to like nasty women.«
 

Ein von @amyschumer gepostetes Foto am


Wer demonstriert hier? Die Schauspielerin und Comedian Amy Schumer
Was macht sie? Sie unterstützt Schauspielkollegin Uzo Aduba, die Schauspiellegende Meryl Streep unterstützt, die jüngst Donald Trump kritisiert hatte
Was würde Donald Trump dazu sagen? »I just watched Meryl Streep in »The Devil Wears Prada«. Great movie, everyone loves Miranda Priestly, could be me.«
    

NOPE #womensmarchla

Ein von Vanessa Hudgens (@vanessahudgens) gepostetes Foto am

   
Wer demonstriert hier? Die Sängerin Vanessa Hudgens 
Was macht sie? Posen und tanzen gegen Trump.
Was würde Donald Trump dazu sagen? »Great picture. Love it. Amazing.«
     

We march together

Ein von P!NK (@pink) gepostetes Foto am


Wer demonstriert hier? Die Sängerin Pink
Was macht sie? Protestieren als Familienausflug. 
Was würde Donald Trump dazu sagen? »I wonder if that's her car. I will make BMW pay for this.«
    

Why I march... let's do this baby girl! ✌️️❤️#womensmarchatl #womensmarch

Ein von Candice King (@craccola) gepostetes Foto am


Wer demonstriert hier? Die Sängerin und Schauspielerin Candice King
Was macht sie? Wie viele Frauen an diesem Tag, bringt sie ihre Tochter mit zu dem Protestmarsch.
Was würde Donald Trump dazu sagen? »Looks like a picture back from the 60s. Not 2017. Fake news!«
 

Proud of my daughter and her dad.

Ein von Drew Barrymore (@drewbarrymore) gepostetes Foto am

  
Wer demonstriert hier? Die Tochter der Schauspielerin Drew Barrymore
Was macht sie? Sie fordern eine selbstbestimmte Familienplanung - und Einhörner für alle!
Was würde Donald Trump dazu sagen? »I have a unicorn. It's the last one.«
  

Parks & Menstruation

Ein von Lena Dunham (@lenadunham) gepostetes Foto am

  
Wer demonstriert hier? Die Schauspielerinnen Amy Poehler (li.) und Lena Dunham (re.) mit der Regisseurin und Drehbuchschreiberin Jennifer Konner 
Was macht sie? Gute Wortspiele: Dunham schreibt unter dieses Foto: »Parks and Menstruation« (Amy Poehler spielt in der TV-Serie »Parks and Regreation« mit).
Was würde Donald Trump dazu sagen? »Only one out of three women wears a pink Pussy Hat? Really bad merchandise. Should have asked me.«
   

#NataliePortman So inspiring. #WomensMarch #WomensMarchLA

Ein von Kerry Washington (@kerrywashington) gepostetes Foto am

 
Wer demonstriert hier?
 Die Schauspielerin Kerry Washington und Oscar-Gewinnerin Natalie Portman
Was machen sie? Wie Washington und Portman haben sich zahlreiche Hollywoodstars zum gemeinsamen Protest getroffen. Darunter etwa Charlize Theron, Scarlett Johansson und Emma Watson.
Was würde Donald Trump dazu sagen? »Not looking forward to the Oscar speeches this year.«
  
  
Wer demonstriert hier? Die Sängerin Madonna
Was macht sie? Singen auf der zentralen Kundgebung in Washington.
Was würde Donald Trump dazu sagen? »Had far better musicians at my inauguration party. Can't remember their names.«
 
Anzeige

  • InstaKram

    Pizza, Unterhosen und blau-grün-violette Haare

    Unzählige Elfjährige verehren sie, aber sonst kennt sie keiner. Zu Recht? In neun Lektionen erklären wir die Welt von YouTube-Stars wie Simon Desue, den Lochis, Dagi Bee oder Sami Slimani. 

    Von Anja Rützel
  • Anzeige
    InstaKram

    Thanx, Hanx!

    Vergangene Woche schenkte Tom Hanks den Journalisten, die aus dem Weißen Haus berichten, eine neue Espressomaschine - verbunden mit der Bitte, sich nicht unterkriegen zu lassen. Wer weitere Belege dafür braucht, dass der Weltstar ein echt bodenständiger, netter Typ ist, muss nur seinen Instagram-Account ansehen. Hier sind seine schönsten - und skurrilsten - Postings.

    Von Anja Rützel
  • InstaKram

    Blondinen und leere Rotweingläser

    Weil nicht jeder einen Oscar bekommen kann, verteilen wir noch ein paar Trost-Awards: für unsere liebsten Instagram-Bilder der Oscar-Nacht. Mit dabei Justin Timberlake, Reese Witherspoon, ein Hund und einige verdutzte Touristen, die dem Oscar deutlich näher kamen, als sie je geträumt hätten. 

    Von Marc Baumann