Anzeige

Alle Texte zu Neue Fotografie

  • Sonne, Strand und Müll

    Sonne, Strand und Müll

    Touristen hinterlassen auf den Malediven jedes Jahr Tonnen von Abfällen - zu viel für den winzigen Inselstaat. Ein Teil landet auf der künstlichen Müllinsel Thilafushi. Fotograf Markus Breulmann war dort. Von Christian Endt (Interview)

  • Ruhe in Frieden

    Ruhe in Frieden

    Die russische Fotografin Maria Ionova-Gribina bestattet tote Tiere auf aufwendig arrangierten Blumenteppichen. Weil sie findet, dass auch Tiere einen würdevollen Abschied verdient haben. Von Christian Endt (Interview)

  • Bilderflut

    Bilderflut

    Clark Little fotografiert seit acht Jahren die Wellen an den Küsten von Hawaii. Wenn er nach Stunden aus dem Wasser kommt, sieht er aus wie eine Rosine - und hat mit Glück eines seiner atemberaubenden Bilder dabei. Von Christian Endt (Interview)

  • Anzeige
  • Traummonster

    Traummonster

    Grüne Riesenspinnen und scheußliche Schaben. Für Kinder sind die Monster aus ihren Träumen fürchterlich real. In unserer Reihe »Neue Fotografie« stellen wir diese Woche Laure Fauvel vor, die auf ihren Bildern zeigt, wie mutig Kinder gegen ihre Traummonster kämpfen. Von Interview: Meike Mai

  • Neues San Franciso

    Neues San Franciso

    Das Erdbeben 1906 vor der Küste Nordkaliforniens war eine der schlimmsten Naturkatastrophen in den Vereinigten Staaten. Shawn Clover hat Fotomontagen aus den damaligen Zerstörungen und dem heutigen Bild San Franciscos erstellt. Von Friederike Krüger (Interview)

  • Mann im Rock

    Mann im Rock

    Der spanische Fotograf Jon Uriarte steckt seine Kumpels in Frauenkleider. Weil er findet, dass sich die Beziehung zwischen Frauen und Männern in den letzten Jahrzehnten stark verändert hat. Von Friederike Krüger (Interview)

  • Tanz durch Ruinen

    Tanz durch Ruinen

    Der Regisseur Tobias Ebling ist dem Balletttänzer Corey Scott-Gilbert durch die staubigen Hallen eines verlassenen Schwimmbads in Berlin gefolgt - und hat daraus einen großartigen Kurzfilm gedreht.

  • Gelebte Demokratie

    Gelebte Demokratie

    Ob gegen Neonazis oder Atomkraft, für bessere Kinderbetreuung oder mehr Psychatrieplätze: Demos gehören in Deutschland zum Alltag. In unserer Reihe »Neue Fotografie« blickt Christoph Löffler hinter die Kulissen der Proteste - und zeigt auf seinen Bilder die Macht und Ohnmacht von Demonstranten und Polizisten. Von Marlene Thiele (Interview)

  • “Chill mal, Mama”

    “Chill mal, Mama”

    Die Pubertät: Man ist kein Kind mehr, aber erwachsen ist man auch noch nicht. Man fühlt sich ungebunden, ist aber noch so abhängig. Ein Jahr hat Mara von Kummer die zwölfjährige Diana fotografisch begleitet - eine Studie über ein rästelhaftes Alter. Von Marlene Thiele (Interview)