Anzeige

Alle Texte zu Stil leben

  • Guter Stoff

    Guter Stoff

    Bitte nur in Begleitung das Haus verlassen: Um den Kopf geschlungen, um den Hals geknotet oder als Schlinge für den Gipsarm wie bei Grace Kelly. Warum Seidentücher die treuesten Accessoires sind. Von Silke Wichert

  • Tafelspitzen

    Tafelspitzen

    Aufgetischt: Wir zeigen sechs Vorschläge, wie man Servietten und das passende Geschirr kunstvoll in Szene setzt.

  • Runter da!

    Runter da!

    Wer endlich den Absprung schaffen will, muss nur den richtigen Felsen dafür finden. Sechs ganz steile Tipps.

  • Anzeige
  • Mustergültig

    Mustergültig

    Natürlich können Sie sich mit der neuen Bademode auch in die Sonne legen. Aber der Schatten hat seine ganz eigenen Reize.

  • Im Rausch der Tiefe

    Im Rausch der Tiefe

    Filigran wie Seerosen, farbenprächtig wie Korallen: Manchmal erinnert gutes Styling an die Pracht der Unterwasserwelt. Ein Tauchgang mit dem neuen Make-up des Sommers.

  • Voll das Brett

    Voll das Brett

    Haben Sie schon mal versucht, mit Buchenholz zu grillen? Nicht? Dann glüht, äh, blüht Ihnen was – denn ob Fisch, Steak oder Kürbis, das Holz verleiht dem Grillgut ein astreines Aroma. Von Hans Gerlach (Rezepte)

  • Sieht ungeheuer gut aus

    Sieht ungeheuer gut aus

    Die Sonnenbrillen der neuen Saison sind da. Und da kann ein Gesicht noch so ungewöhnlich sein - es findet sich das passende Modell. Wir zeigen Ihnen das mal an ein paar ausgesuchten Köpfen.

  • Wau, lecker!

    Wau, lecker!

    Im Sommer geht’s um die Wurst – und wer könnte da besser urteilen als Hunde mit ihrem feinen Geruchssinn? Wir haben den Koch Hans Gerlach um die besten Rezepte für selbst gemachte Grillwürste gebeten. Die Jury war sichtlich begeistert.

  • »Viele Sänger sind verwundert, dass es mich gibt«

    »Viele Sänger sind verwundert, dass es mich gibt«

    Jana Frank ist ganz oben angekommen - und arbeitet trotzdem unten: Als Opernsouffleuse hilft sie den Darstellern der Salzburger Festspiele, wenn denen gerade die Worte fehlen. Ein Besuch im Kasten. Von Susanne Schneider